Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Diabeteskur im nächsten Jahr,trotz Mutter-Kind-Kur 23 Nov 2016 12:55 #103243

  • sunshine258
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 25

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
Hallo,

meine Tochter und ich waren dieses Jahr zur Mutter-Kind-Kur. Diese war schon vor der Manifestation bewilligt.

Jetzt frage ich mich, ob es möglich ist im nächsten Jahr eine reine Diabeteskur bei der Krankenkasse oder Rentenkasse durchzubekommen?

Habt ihr mit sowas Erfahrungen?

Liebe Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von sunshine258.

Diabeteskur im nächsten Jahr,trotz Mutter-Kind-Kur 23 Nov 2016 17:49 #103249

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3840

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Sunshine,

ich nehme mal an, mit Diabeteskur meinst du eine Kinder-Reha.

Ja, das ist möglich. Bei der Mutter-Kind-Kur soll sich die Mutter erholen und das Kind ist nur Begleitperson.
Bei einer Kinder-Reha geht es um das Kind und die Mutter (oder der Vater, Oma oder Opa geht auch) ist die Begleitperson.

Wir waren bisher nur zur Kinder-Reha, aber ich kenne durchaus Familien, die im einen Jahr zur Mutter-Kind-Kur und im nächsten zur Kinder-Reha gefahren sind.

LG Heike
Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Diabeteskur im nächsten Jahr,trotz Mutter-Kind-Kur 05 Dez 2016 14:19 #103380

  • sunshine258
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 25

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
Ja genau, ich meine eine Kinder-Reha, speziell wegen dem Diabetes.
Ich habe schon viel darüber gelesen, positives wie negatives. Wie sind denn
eure Erfahrungen mit solchen Maßnahmen?
LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.308 Sekunden

Login