Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Ausschluss von Ferienfreizeiten

Ausschluss von Ferienfreizeiten 10 Feb 2016 17:52 #99267

  • Lionbaby
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 6

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallöchen,

Ich ärgere mich gerade tierisch... Nun muss ich etwas ausholen... Letztes Jahr, bevor bei Indira Dia festgestellt wurde, war sie zu einer Sommerfreizeit auf Sylt angemeldet. Veranstalter der Freizeit ist der Landkreis. Nachdem nun der Dia festgestellt wurde, habe ich mehrfach und lange mit dem "Chef" dort telefoniert. Er hat es abgelehnt, Indira mitzunehmen, da sie noch zu jung (damals 10 Jahre) und der Dia zu neu war. Ok, hab ich verstanden. Ich fand es zwar nicht gut, da ja gerade in Zeiten wo Inklusion "groß geschrieben" wird, jedes Kind integriert werden soll. Und die Krankheit wird immer häufiger, immer mehr Kinder erkranken, sollen alle diese Kinder auf "normale" Freizeiten mit ihren "gesunden" Freunden verzichten? Man könnte ja ein oder zwei Teamer vielleicht mal schulen. Außerdem war unsere Maus natürlich total traurig. Nicht nur der Dia, sondern nun auch noch ausgeschlossen werden, wo sie sich so sehr gefreut hatte. Unser Sohn (damals 11 Jahre) ist trotzdem mitgefahren. Nach 2 Tagen rief er mich an und hat gesagt, dass 2 Dia-Kids dabei sind.

Dieses Jahr habe ich wieder angefragt, da mir der Chef dort letztes Jahr zugesagt hat, dass Indira dieses Jahr mitfahren darf. Er hat mir geschrieben, dass er bereit wäre, einen extra Teamer nur für Dia-Kids mitzugeben. "Wow", dachte ich, Inklusion funktioniert ja doch... Heute kam dann die Mail von ihm, dass sie im Team doch entschieden hätten, sie nicht mitzunehmen, weil eines der Dia-Kids letztes Jahr "komatös" per Notfall ins KH gebracht werden musste, das war eine zu negative Erfahrung. Ich habe dann meinen Sohn gefragt, ob er das mitbekommen hat. Er sagte, er hat sich bis der Junge das Camp Richtung Krankenhaus verlassen hat, mit ihm am Tisch unterhalten hat. Er wurde dann von seinen Eltern abgeholt...

Jetzt muss ich meiner kleinen Mausi sagen, dass sie wieder nicht mit darf... :( Hat jemand von euch auch solche Erfahrungen gemacht? Kann man keinen Kompromiss finden? Habt ihr Ideen, was ich dem Landkreis sonst noch anbieten könnte?

Traurige Grüße

Verena

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausschluss von Ferienfreizeiten 10 Feb 2016 18:30 #99272

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 2112

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,

das eine intergrationshilfe beantragst und wenn das noch ein zweites Kind macht dann habt ihr sogar 24h betreuung da die wohl nur für 12h am Tag bezahlt werden.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 04.04.20, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / xDrip / CareLinkPro 4.0C
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.131 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login