Skip to main content
        Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Pflegestufe 2 nach Widerspruch 18 Jun 2023 08:07 #121927

  • Hotzenplotz
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Hallo zusammen,

da ich mir aus dem Forum einige Tipps geholt habe für die Pflegestufe wollte ich mal berichten. Nachdem ich den Antrag gestellt habe, hatten wir 2 Wochen später Besuch vom SMD. Ergebnis waren 13 Punkte und Pflegestufe 1. Habe dann einen Termin beim VDK gemacht, und dort wurde mitgeteilt das es schwierig bis unmöglich ist Stufe 2 zu bekommen aber man es versuchen kann. Ich war kurz davor es sein zu lassen, auch nach den negativen Berichten hier im Forum. Sind aktuell genug beschäftigt mit dem Diabetes meines 6 jährigen Sohnes, und haben eigentlich keine Lust uns darüber aufzuregen. Habe dann am letzten möglichen Tag einen Widerspruch geschrieben, und diesen kurz zu jedem Modul begründet. 2 Wochen später hatten wir wieder Besuch vom SMD, diesmal ein anderer Mitarbeiter der auch Diabetes Typ 1 Fälle in seiner Familie hat. Wir sind mit Ihm dann alle Module durchgegangen und er hat eingesehen das die aktuelle Ernährung ein Diätplan ist (+10pkt). Weitere 10pkt. gab es dann für die nächtliche Unruhe/wecken/in den Schlaf begleiten. Somit sind wir auf 33 pkt. gekommen und Pflegestufe 2. 10pkt. hatten wir ja schon für blutiges messen und spritzen, und 3pkt. für Körperpflege. Vielen Dank für die Tipps hier aus dem Forum, ohne diese hätten wir es nicht hinbekommen.

Grüße aus Gelsenkirchen
Falls jemand aus der Nähe kommt mit Kind im selben Alter, gerne melden für Treffen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Hotzenplotz.

Pflegestufe 2 nach Widerspruch 18 Jun 2023 21:03 #121930

  • Lu
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 21

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr: 2020
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Hallo. 
Das freut mich riesig für euch, dass es geklappt hat mit PG 2. 
Wir sind ebenfalls dran. Nur leider ist die Bewertung von Alter zu Alter so extrem unterschiedlich. Unser Sohn ist 3 und da wird sowas von abseits der Realität bewertet. Zumindest gibt es keine Punkte dafür. Die letzte Dame vom MD hat sogar zugegeben, dass Diabetes Kinder in der Pflege von Gesetzgeber total vergessen werden und sie die Bewertungen bzw Punktevergabe nicht ok findet. 
Wir haben bereits beim ersten Gutachten vieles mit unselbstständig bewertet bekommen. Aber für einen 3 jährigen gibt es da nun mal keine Punkte. Erst mit 4 oder älter. Was absoluter Blödsinn ist.
Angst und Abwehr hat nix mit dem Alter zu tun. Auch nicht wenn man ein Kind nachts wegen Unterzucker wecken muss...
Aber da sieht man wieder wie in Deutschland Kinder in vielen Bereichen vergessen werden. 
Ich persönlich scheue den Weg vor das Sozialgericht nicht. Weil ich der Meinung bin, dass hier definitiv was falsch läuft. Und nur Eltern mit einem chronisch Krankenhaus Kind wissen wovon man spricht. Die Mitarbeiter der zuständigen Ämter und Behörden sind abseits der Realität. 
Lg 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pflegestufe 2 nach Widerspruch 18 Jun 2023 21:28 #121934

  • Alleswirdgut
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 29

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Guten Abend,
ich habe gerade Ihren Beitrag gelesen. Wir haben in drei Tagen Besuch zur Begutachtung. Der Beitrag gibt Mut und Hoffnung. Ich bin sehr gespannt, wie es bei uns läuft. Man ist durch so viele Ablehnungen und ständiges Erkämpfen und Erstreiten doch sehr mürbe.
Umso schöner zu lesen, dass einige Familien doch das erhalten, was Ihnen zusteht!

Liebe Grüße 
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pflegestufe 2 nach Widerspruch 26 Jun 2023 15:08 #121989

  • CaroHH
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 37

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2017
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Ich kann aus unserer Erfahrung noch ergänzen, dass man echt auf die Tränendrüse drücken muss. Es fühlt sich scheiße an, aber man muss seine Situation – als wäre sie nicht schwierig genug – einfach noch schwieriger und belastender für alle darstellen.

In unserem Fall haben wir genau das auch schon im Erstantrag gemacht: mit sehr detaillierten Berichten und Erklärungen, wir haben die auch regelrecht mit Unterlagen zugeschüttet. Wir hatten vermutlich auch Glück mit unserer MD-Gutachterin, wir haben den PG2 sogar im ersten Schritt geschafft. Aber da sind wir tatsächlich die Ausnahme, das weiß ich aus meinem Umfeld auch... :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pflegestufe 2 nach Widerspruch 26 Jun 2023 15:30 #121990

  • Lu
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 21

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr: 2020
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Hallo.  
Danke für deine Antwort. 
Was noch interessant wäre wie alt eurer Kind zum Zeitpunkt der Begutachtung war?
Das macht wohl sehr viel aus. 
SG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pflegestufe 2 nach Widerspruch 27 Jun 2023 14:33 #121998

  • CaroHH
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 37

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2017
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Sie war 4 Jahre alt. LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pflegestufe 2 nach Widerspruch 27 Jun 2023 21:04 #122003

  • Hotzenplotz
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Hallo, wie im Bitrag erwähnt ist mein Sohn 6 Jahre alt und wird im August 7.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pflegestufe 2 nach Widerspruch 26 Jul 2023 07:23 #122213

  • Petson
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 8

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2018
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo zusammen,

wir haben letzte Woche eine Antwort erhalten, dass unserer fünfjährigen Tochter, die seit zwei Jahren an Diabetes leidet, nur der Pflegegrad 1 zuerkannt wurde. Der Gutachter war zwar sehr umständlich und wir haben viele Themen aus den Modulen 3 und 6 besprochen, dennoch wurden uns lediglich 20 Punkte für Modul 5 zugesprochen.

Meine Frau hat die Mitgliedschaft beim VdK erworben. Sie haben sich nicht besonders positiv zu der Wirkung des Widerspruchs geäußert. Zudem möchten sie, dass unsere Tochter auch Mitglied wird (+80 Euro). Anhand der Erklärungen zu den Punkten scheint es schwer zu sein, den höheren Pflegegrad zu erhalten. 

3.2. Nächtliche Unruhe

Andere nächtliche Hilfen, z. B. Hilfen zur Orientierung, Aufstehen, zu Bett bringen, Hilfe bei nächtlichen Toilettengängen, körperbezogene Pflegemaßnahmen oder Lagerungen sind nur unter 6.2.; Ruhen und Schlafen, Medikamentengabe und andere angeordnete Maßnahmen aus dem Modul 5 sind nur dort zu bewerten.

3.8. Abwehr pflegerischer oder anderer unterstützender Maßnahme

Dazu gehört nicht die willentliche (selbstbestimmte) Ablehnung bestimmter Maßnahmen.

3.10. Ängste Hier bitten um einen Ärztlichen Beweis.

6.1. Gestaltung des Tagesablaufs und Anpassung an Veränderungen
Dieser Punkt war auch nicht berücksichtigt.

6.2. Ruhen und Schlafen
Nächtliche Maßnahmen, die die Bewältigung von und den selbstständigen Umgang mit krankheits- oder therapiebedingten Anforderungen und Belastungen betreffen, werden nicht in diesem Kriterium bewertet, da sie nicht der Sorge für eine ausreichende Ruhe- und Schlafphase dienen.

Als wurde dieser Fragebogen so verfasst, um gerade Diabetes umzugehen.

Ich würde gerne von euren Erfahrungen hören und wissen, ob jemand von euch ähnliche Herausforderungen bei der Beantragung eines Pflegegrades hatte.

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Petson.

Pflegestufe 2 nach Widerspruch 26 Jul 2023 13:58 #122218

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 3374

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo @Petson,

manchmal ist auch ein richtiger Rechtsanwalt besser.
Modul6 die 3,75 Standard sollte es immer geben (die 6.1 oder kann Kind einfach nach Kita zu ein Freund alleine?).
Das mit mit Modul 3 ist so eine Sache, wegen Ängste, muss Kind einfach in behandlung deswegen sein oder wegnigsten Dokumentiert sein, sagen kannst ja viel.

Schau mal es gibt ein Großen Beitrag wo vieles drin steht was und wie.

Cheffchen
Nächstes Treffen 26.08.2023, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pflegestufe 2 nach Widerspruch 18 Sep 2023 09:49 #122638

  • Petson
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 8

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2018
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo @Cheffchen, vielen Dank für deinen Hinweis.

Ich beschreibe hier unsere Erfahrung, falls es jemandem helfen könnte.

VdK hat uns Mitgliedschaft problemlos auf die Tochter gewechselt. Nach einer persönlichen Besprechung haben sie unsere Vertretung übernommen.

Die Krankenkasse hat uns vorgeschlagen, unser Widerspruch zurückzuziehen, weil es, Medizinischen Diensten nach, keinen Grund gibt, die Entscheidung über den Pflegegrad zu ändern.
Da wir nicht eingewilligt haben, wird jetzt über den Fall ein Ausschuss entscheiden.

Liebe Grüße
Petson

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.342 Sekunden