Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Pflegegrad 2 wer kämpft noch?

Pflegegrad 2 wer kämpft noch? 19 Feb 2020 21:45 #113317

  • Kraatzi
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 17

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo zusammen.

Ich habe hier schon länger nicht gepostet...
Bei Hanna damals 6 wurde im September 2017 Diabetes festgestellt. Im Mai 2018 nach unserer Reha haben wir Antrag auf PG 2 gestellt. Im Juni 2018 1. Begutachtung --- 23 Punkte PG1 , Widerspruch durch Anwalt da einige Punkte nicht berücksichtigt worden sind... Im Nov 2018 2.Begutachtung durch MDK. Und da kam eine Person zu uns, die ich am liebsten gleich vor die Tür gesetzt hätte. Die meinte Diabetes ist keine Krankheit und man hat kaum Einschränkungen etc.... Auf einmal hatten wir nur noch 13 Punkte und PG 1...Natürlich haben wir uns damit nicht zufrieden und holten mit den Anwalt den Widerspruch aufrecht... Es liegt jetzt alles vor Gericht...Letzte Woche war nun ein Gutachter vom Gericht da. Er war ganz nett und hat sich sehr viel Zeit genommen...Allerdings stellt sich mir die Frage wie er jetzt die Sachen so beurteilen möchte. Hanna ist jetzt 2 Jahre älter und wir kommen mit den Diabetes etwas besser zurecht. Zwar hat Hanna noch viele Einschränkungen aber vor 2 Jahren war es ja noch schlimmer.
Wie will er das jetzt genau beurteilen???

Wer von euch ist schon weiter und hat da Erfahrung? Auch wie es jetzt weiter geht nach seinen Gutachten???

Wäre über Erfahrungsaustausch dankbar...

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pflegegrad 2 wer kämpft noch? 23 Feb 2020 02:24 #113342

  • Era
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 12

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Was hat der Anwalt gekostet?
Meine Tochter wurde abgelehnt
Die von MDK chekt nicht das ein Kind mit 8 Jahre noch H HIlflos ist, kochen, wiegen, einkaufen, jedes Mal dabei bei Zuckernessen und die insulin Menge zu kontrollier‘N, bei Haare waschen , Schuhe binden, Mittagessen in der Schule bringen, nachts Bz messen bzw. Einscannen, frische erkrankt !

Und mdk Meint 10 Punkte !

Was wurden sie tun?


Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pflegegrad 2 wer kämpft noch? 23 Feb 2020 10:50 #113345

  • Sonnenblume
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 405

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Haare waschen und Schuhe binden? Kochen und einkaufen? Dann müsste man auch für jedes gesunde Kind einen Pflegegrad beantragen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Paulina *01/03 D: 08/07 Veo Novorapid

Pflegegrad 2 wer kämpft noch? 23 Feb 2020 11:26 #113349

  • Era
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 12

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Das kommt noch da zu, essen wiegen berechnen , Kind auf die Schule bringen , insulin Gabe! Man hat das Kind 24 std im Beobachtung , es ist echt schwer!
Sonnenblumme was sie da schreiben sollten sie vielleicht erst mal die Leute verstehen mit ihren Handicap! Lebenslang iNsulinpflichtig! Oder reicht das nicht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pflegegrad 2 wer kämpft noch? 23 Feb 2020 13:56 #113353

  • Kraatzi
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 17

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo.

Also ein Diabetes krankes Kind ist ein 24 h Job. Das muss man sich erst vor Augen halten. Und wenn die Feststellung kommt, ihr Kind ist doch Gut eingestellt hat gute Werte ein hBa1c von 6,8 das ist doch ein Traum.... Ja ist es. Aber warum? Weil mein Kind 24 h lang am Tag betreut wird. Weil ich essen koche berechne abwiegen. Weil ich die Pumpeneinstellung verändere weil ich Korrektur Spritze oder eben Kohlehydrate bei Hypo zuführe damit es nicht in einer schweren Hypo endet... Weil ich mein Kind zu sämtlichen Aktivitäten begleiten muss. Weil ich bei Katheterverschlüssen sofort reagiere. Weil ich kaum eine Nacht mehr durchschlafe weil mein Kind bestimmt jede 2 Nacht eine Korrektur oder KH benötigt. Weil ich wenn die Schule anruft sofort springen muss und mein Kind abholen muss.Weil ich eben 24 h am Tag funktioniere für mein Kind. Dabei gehe ich noch voll arbeiten,habe 2 andere Kinder, die schon oft zurückstecken müssen ,weil Hanna vorgeht sowie einen Haushalt der auch geführt werden will.

Genau aus diesen Grund dass der Diabetes ein 24 h Job ist für uns Eltern habe ich PG 2 beantragt bzw Kämpfe dafür. 300 Euro im Monat mehr und noch einige andere Vorteile sind für die Mehrarbeit die wir Eltern haben eine kleine Anerkennung für das was wir leisten.

@Era Erstmal würde ich einen Widerspruch einlegen. Den kann man selbst einlegen oder mit einen Anwalt für Sozialrecht. Uns kostet der Anwalt nichts da wir Rechtschutz versichert sind und die Versicherung dafür aufkommt...

LG Doro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pflegegrad 2 wer kämpft noch? 23 Feb 2020 14:20 #113354

  • Sonnenblume
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 405

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Klar ist ein Dia-Kind ein 24-Stunden-Job. Zumindest so lange, bis sie selbstständiger werden oder man zumindest die Nächte durchschlafen kann. Ich bin nur über Dinge wie einkaufen oder Schuhe binden gestolpert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Paulina *01/03 D: 08/07 Veo Novorapid

Pflegegrad 2 wer kämpft noch? 23 Feb 2020 21:22 #113367

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 2114

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo @Kraatzi,
natürlich kann der Gutachter nur den ist Stand feststellen, das von vor 2 jahren ist schwer bzw mit viel glück geht ES mit dir dein ersten Widerspruch mal durch um Stand von vor 2 Jahren abschätzen zu können. Wenn da der Widerspruch gut begründet war, hilft das natürlich erheblich.
Ach der war ja schon da, habt ihr die Widersprüche nicht besprochen bzw. die punkte aus der sicht von vor 2 Jahren? hm dann nicht so Optimal.

@Era: Das H interessieren die nicht, ganz anderes Thema.
Es gibt den Fragebogen und danach wird entschieden, klar sind einige punkte auslegungsache aber nur dadrüber kann man sich dann streiten, da alle auf ein level sind und sprechen.
Rechtsanwaltskosten: zuerst mal brauchst kein zwingent, wenn dennoch ein möchtest kannst Prozesskostenhilfe beantragen wenn kein großverdiener bist und dennoch ein möchtest und verlierst dreht sich das glaube um 500€.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 04.04.20, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / xDrip / CareLinkPro 4.0C

Pflegegrad 2 wer kämpft noch? 23 Feb 2020 21:33 #113369

  • Era
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 12

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Vielen Dank
So gehört das

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pflegegrad 2 wer kämpft noch? 25 Feb 2020 20:51 #113391

  • hoffnungsvoll
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 1

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Super Beitrag, genau so ist es ! Wir kämpfen auch! Nach 2 MDK Gutachten (20 Punkte) hat die Gutachterin vom Sozialgericht 23,75 gegeben. Obwohl Sie von vornherein der Meinung "die landen alle bei PG1" hätte ich auch gerne vor die Tür gesetzt!

Jetzt greift unsere Anwältin das Gutachten an, weil teilweise nicht plausibel.

Keiner weiß was wir leisten müssen!!!! Es sei denn man, hat auch ein Kleinkind mit Typ1.

Beste Grüße
Vassili

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pflegegrad 2 wer kämpft noch? 26 Feb 2020 08:23 #113395

  • Elva2014
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 12

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

ich kann euch gut verstehen.
Wir haben auch versucht, den Pflegegrad 2 zu erhalten. Rausgekommen ist beim ersten Mal der Pflegegrad 1.
Und genau deshalb, weil der MDK viele Punkte nicht anrechnen konnte. Bei uns ging es zum Beispeil um den Punkt "Abwehr". Es reichte dem MDK (auch verständlich) unsere mündliche Aussage nicht, dass unsere Tochter leider sehr stark auf den Katheterwechsel reagiert. Das ist für uns alle sehr schlimm. Wir haben daraufhin auch ein Schreiben vom SPZ erhalten, da sie auch von der Problematik und den Angstzuständen wussten.
Wir reichten dann Widerspruch ein und legten das Gutachten des Arztes dazu. Somit wurden diese Punkte angerechnet und sie bekam den Pflegegrad 2.
Und uns hilft es sehr. Durch den Diabetes mit all seinen Höhen und Tiefen musste ich auf Arbeit mit den Stunden runter gehen. Es war nicht mehr schaffbar. Daher ist diese Leistung natürlich auch ein finanzieller Ausgleich.
Ich wünsche jeden hier, dass er es schafft, den Pflegegrad 2 erhält. Denn es können nur wir als Betroffende nachvollziehen, wie schwer das alles ist. Der Diabetes ist nun mal jeden Tag präsent, ohne Pause :-(.
Viel Glück.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.157 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login