Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: KFZ auf Kind zulassen?

KFZ auf Kind zulassen? 17 Jul 2018 18:52 #109193

  • SuSanne36
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 349

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hey, hallo.
Na das wird doch noch besser :silly:

Entschuldigung, ich hatte nicht alle Hersteller
im Kopf.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

KFZ auf Kind zulassen? 17 Jul 2018 20:00 #109194

  • fredjak
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 18

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Danke für eure Antworten.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich Ärger bekommen würde, wenn das Auto auf meinen Sohn zugelassen wird.
Von wem auch ? Der Polizei ist der Halter doch egal. Im Brief oder Schein wird ja kaum drinstehen das der Halter „behindert“ ist - oder ?
Selbst wenn, wen sollte das interessieren. Es ist doch (für mich) logisch, das ein Auto z.B. Verliehen wird oder mal in die Werkstatt muss oder das andere Auto defekt ist. - Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Was mich mal interessieren würde, ist was ein normaler Kd. bei euch im Autohaus bekommt ( hat nix direkt mit dem Thema zu tun)
Grund der Nachfrage, aktuell bekommt man ja überall Rabatte zw. 5 - 35%. Würde das wirklich einen Preisvorteil bringen, wenn man diesen Weg geht ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Grüße aus dem Rhein-Main Gebiet

KFZ auf Kind zulassen? 17 Jul 2018 21:20 #109195

  • sonjanico
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 75

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Mit dem Rabatt das kann man schlecht verallgemeinern. Das kommt ja vor allem auf die Marge an, die der Händler vom Hersteller bekommt. Deshalb kann ich über solche Rabatte von 35% immer nur schmunzeln. Wenn ich als Händler nur 12% vom Hersteller kriege, wie soll ich dann dem Kunden 35% geben? Bei uns sind 10-12% normal plus evtl. Prämien, die es quartalsweise gibt. Und wenn man das dann mit einem Behindertenausweis ergänzen kann, kommen da immer noch mal ein paar Prozente extra raus. Warum sollte man das nicht machen, stört doch keinen, bringt keine Nachteile...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

KFZ auf Kind zulassen? 18 Jul 2018 19:58 #109209

  • diabeti500
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 269

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2015
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Fredjak,
Ganz so einfach ist es nicht. Unser Familienvan, inzwischen unser zweiter, läuft auf unseren Sohn. Im Fahrzeugschein imwird gestempelt oder bei der Zulassung gleich mit aufgedruckt, dass das Fahrzeug steuerbefreit ist. Dies ist ggf bei einer Kontrolle relevant. Dann sollte man, wenn das Kind nicht dabei ist, eine schlüssige Erklärung haben. Einkaufen für den Familienhaushalt zum Beispiel. Diese Fahrt steht im Zusammenhang zum Kind, auch wenn es nicht mit an Bord ist.
Folgende Benutzer bedankten sich: fredjak

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.146 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login