Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Entsorgung der Pen-Kanülen

Entsorgung der Pen-Kanülen 20 Mär 2018 12:16 #108266

  • yakari
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 2

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo zusammen,
bisher war ich hier nur stille Leserin und habe schon viele wichtige Infos erhalten.
Nun hab ich aber doch mal eine eigene Frage, ich war eben bei der Problemstoffsammlung und habe zum ersten Mal die gesammelten Penkanülen unserer Tochter abgegeben. Ich hab sie in leeren Plastik-Saftflaschen gesammelt. (Mit der Kappe drauf. ) Die waren dort jetzt nicht begeistert. Das ginge nur in Original-Sammelbehälter bzw. Hartplastikdosen. Ich konnte sie dortlassen, weiß jetzt aber nicht wie ich die in Zukunft sammeln soll? Eigentlich kann doch mit der Kappe vornedrauf nichts passieren. Und wie sieht es mit den Libre-Sensoren aus? Die mach ich auch wieder in die Dose und schraube sie zu. Die hatte uch jetzt in der Altmedikamenten-Tüte mit abgegeben. Wie sieht es bei euch aus?

Sonnige Grüße
Susanne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Entsorgung der Pen-Kanülen 20 Mär 2018 13:30 #108267

  • SuSanne36
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 364

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
bei uns kannst du das in der Apotheke abgeben.
Die haben dort spezielle Entsorgungsbehälter, in die wir unsere gesammelten ( in Tupperware) Abfälle dann um füllen.

Grüße Susanne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Entsorgung der Pen-Kanülen 20 Mär 2018 16:27 #108270

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2932

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

die Pen-Kanülen können über Restmülltonne entsorgt werden. Im Idealfall natürlich mit aufgesetztem Kanülenschutz. Gewerbliche Nutzer (z.B. Krankenhäuser/Arztpraxen u.ä.) müssen dabei dafür Sorge tragen, dass keine Fremden (z.B. spielende Kinder) an diesen Müll gelangen können.
Die Libre-Sensoren sollen wie Elektro--/Elektronik-Altgeräte entsorgt werden. Bei mir geht das über den sog. Umweltplatz.

Gruß, Egon
Gruß, Egon
Folgende Benutzer bedankten sich: WebAdmin, leseHexe, Kosima

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.142 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login