Skip to main content

Werde unser Facebook Fan

Urlaub am Gardersee

Papabär
Mitglied


Schreiber
Schreiber

Beiträge: 26

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2017
Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
Private Nachricht
03 Apr. 2024 22:58 #125217 von Papabär
Urlaub am Gardersee wurde erstellt von Papabär
Hallo in die Runde,

wir haben Mitte Mai 1 Woche Gardesee gebucht.  Vermutlich ist Lenny bis dahin noch nicht bereit dafür. Wir sind ja noch im Krankenhaus und er ist noch nicht richtig eingestellt auf die Behandlung. 

Was sagen hier die Experten: Machen, oder lieber absagen?

Ich denke, dass wir es schaffen können und uns würde es gut tun ein paar Tage zu entspannen.

Andererseits ist es Ausland und wir sind gerade erst vor 3 Tagen mit der Diagnose überrascht worden.

Was meint ihr?

Papabär

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cheffchen
Mitglied


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 3653

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2009
Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
Private Nachricht
04 Apr. 2024 00:58 #125229 von Cheffchen
Cheffchen antwortete auf Urlaub am Gardersee
Klares machen.
Italien ist ja nun nicht Entwicklungsland und Essen ist nicht zu Exotisch.
Die frage ist, ob ihr bereit seit, Kind mit Sicherheit.

Wenn Traubenzucker braucht, selber mitnehmen, sowas kennen die nicht aber für Urlaub sollst eh alles 2-3fach mitnehmen als brauchst.
(Ihr bekommt ja 24h Notfallnr vom Doc)

Cheffchen

Nächstes Treffen 20.04.2024, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

VE
Mitglied


Neuling
Neuling

Beiträge: 4

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2021
Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
Private Nachricht
04 Apr. 2024 07:28 #125253 von VE
VE antwortete auf Urlaub am Gardersee
Morgen,

wir haben die Diagnose seit einem halben Jahr und planen ab Mai (Elternzeit) drei Monate mit dem Wohnmobil.

Wichtig ist es wie cheffchen sagt alles lieber dreifach mit zunehmen.
Wir haben noch zusätzlich:
- eine Ersatzpumpe beim Hersteller für die Reise beantragt (die stellen die über den Urlaub aus bereit)
- im Wohnmobil haben wir einen Kühlbox fürs Insulin das gekühlt werden muss
- muss mir noch ein Schreiben geben lassen wie das Insulin und Zubehör im Ausland heißt falls etwas aus oder verloren geht
- Diabetes Ausweis

Wie alt ist das Kind den? Meine Tochter ist erst zwei und hat sehr starke Schwankungen. Nachts bis zu 5 Unterzucker. Also so frisch hätte ich es mir nicht zugetraut.

Aber wenn das Kind älter ist oder eh stabile Werte hat warum nicht. Und wenn ihr all inklusive habt dann wärs ja mega der luxus und Erleichterung😅

Ich hoffe ich habe euch nicht verrückt gemacht.
Und hoffentlich gute Reise!

Bei uns ist es auch ein halbes Jahr her, hätte nie gedacht es zu sagen, aber es wird besser versprochen!

Grüße

Suche Kontakt zu Diabetes Mamas und Papas im Raum Karlsruhe oder Pforzheim, mit Kind im selben Alter meiner Tochter (2- 3 jahre)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

VE
Mitglied


Neuling
Neuling

Beiträge: 4

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2021
Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
Private Nachricht
04 Apr. 2024 07:28 #125254 von VE
VE antwortete auf Urlaub am Gardersee
Morgen,

wir haben die Diagnose seit einem halben Jahr und planen ab Mai (Elternzeit) drei Monate mit dem Wohnmobil.

Wichtig ist es wie cheffchen sagt alles lieber dreifach mit zunehmen.
Wir haben noch zusätzlich:
- eine Ersatzpumpe beim Hersteller für die Reise beantragt (die stellen die über den Urlaub aus bereit)
- im Wohnmobil haben wir einen Kühlbox fürs Insulin das gekühlt werden muss
- muss mir noch ein Schreiben geben lassen wie das Insulin und Zubehör im Ausland heißt falls etwas aus oder verloren geht
- Diabetes Ausweis

Wie alt ist das Kind den? Meine Tochter ist erst zwei und hat sehr starke Schwankungen. Nachts bis zu 5 Unterzucker. Also so frisch hätte ich es mir nicht zugetraut.

Aber wenn das Kind älter ist oder eh stabile Werte hat warum nicht. Und wenn ihr all inklusive habt dann wärs ja mega der luxus und Erleichterung😅

Ich hoffe ich habe euch nicht verrückt gemacht.
Und hoffentlich gute Reise!

Bei uns ist es auch ein halbes Jahr her, hätte nie gedacht es zu sagen, aber es wird besser versprochen!

Grüße

Suche Kontakt zu Diabetes Mamas und Papas im Raum Karlsruhe oder Pforzheim, mit Kind im selben Alter meiner Tochter (2- 3 jahre)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

mibi74
Mitglied


Moderator
Moderator

Beiträge: 1414

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2005
Therapieform: CSII + CGM (DIY Closed Loop Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
04 Apr. 2024 10:21 #125267 von mibi74
mibi74 antwortete auf Urlaub am Gardersee
Bis Mai sind es noch ein paar Wochen.

Vorbereitung ist alles!

Wir sind Camper und unsere Kinder mussten mit uns mit. Nicht nur so mit, sondern im Urlaub bewegen wir uns nur per Rad von A nach B. :)
Mein Großer hat seit 18 Jahren seinen Begleiter, daher passten wir das für jedes Alter und nach seiner Versorgung an.

Für das Auto hatten wir sehr zeitig einen Minikühlschrank für das Insulin gekauft. Der hat sich schon sehr oft bewährt auch bei anderen Aktionen. Er ist nicht zu kalt.

Vorab: ich will dich ermutigen, den Urlaub zu machen, denn mit Diabetes ist alles schaffbar! Es bedarf nur deutlich mehr Planung. Ihr geht in jeder Situation als Sieger heraus, wenn ihr sie meistern konntet.

Schon gesagt, immer mindestens die doppelte Menge mitnehmen.

Unverhofft, kommt beim Diabetes oft.
In der Apotheke bekommt man flüssigen Traubenzucker. Dextro Energie ist von der Konsistenz flüssiger. Der ist ein Muss und sollte als Erste Hilfe Mittel überall mit. Gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen.
Auch später, denn wenn der Blutzucker mal richtig in den Keller geht sind Plättchen kaum noch zu kauen.

Für den Sensor, ich denke mal dein Kind wird auch eine Wasserratte sein, braucht es Material zum festhalten.
Nach meiner Meinung ist der Oberarm dafür gut geeignet, weil man das Ding super fixieren kann.
Ganz einfach ist ein selbstklebender Verband. Die gibt es regelmäßig beim Lidl.
Oder du bestellst dir eine von Breparat. Die gibt es sogar auf Rezept. Mein Sohn liebt die Bauchgurte.
Mein erstes Begleitkind hatte eins für den Schwimmunterricht. Hat gut gehalten. Sogar als wir den ganzen Tag im Freibad waren.
Mein jetziges habe ich mit einer einfachen Kapitänsbinde abgesichert, weil es fiese Allergien auf alles was klebt hat.

Für das Wohlbefinden deines Kindes brauchts noch eine kleine Tasche und das muss man an das Kind anpassen. Gerade wenn sie im Urlaub mit anderen Kindern um die Häuser ziehen wollen. Manchen fühlen sich mit einer Bauchtasche wohler. Das sind die Aktivisten. Die Baumkletterer und Überflieger. Mein erstes Begleitkind war so ein Kamikaze. Kein Klettergerüst zu hoch und Radschlagen im Akkord.
Mein jetziges ist eher von der ganz ruhigen Sorte und hatte so eine Känguruphase. Pullis mit Bauchtasche und alles vorne drin. Inzwischen ist es bei schicken Handytaschen angelangt. ;)
Heutzutage hat man ja die Qual der Wahl.

Ja, und egal wo, egal mit wem, egal wohin. Traubenzucker muss mit.
Ich würde es gleich zur Routine werden lassen, dass bevor dein Kind irgendwo hin geht, es vorher alles checkt, ob es an Bord ist. Trotzdem sollten die Erwachsenen immer eine Notration in der Tasche haben. Sicher ist sicher. Du kannst nicht alles im Blick haben und dann kann es passieren, dass während du die Rettungsweste anziehst, das Kind hinter dir seine Jacke dem Guide gibt und der das ins Auto wirft und zum Ziel abbraust. Ich habe in den 18 Jahren schon zig Situationen erlebt die ähnlich waren. Der Teufel ist einfach ein wieselflinkes Eichhörnchen.

LG Michaela

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Leloo
Mitglied


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 452

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2014
Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
Private Nachricht
04 Apr. 2024 14:25 #125283 von Leloo
Leloo antwortete auf Urlaub am Gardersee
Unbedingt machen. Wir sind damals direkt vom Krankenhaus aus nach Südtirol gefahren. Meine beiden Großen waren mit den Großeltern schon vorgefahren. Wir hatten noch nicht einmal einen Sensor zu dieser Zeit! War aufregend und sehr ehrfahrungsreich! Mein Sohn war damals auch gerade zwei!
LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Alisson
Mitglied


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 6

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2016
Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
06 Apr. 2024 22:44 #125485 von Alisson
Alisson antwortete auf Urlaub am Gardasee Lago di Garda
MACHT ES !
Nicht zögern, nicht hadern!
Wir sind aus dem Spital direkt nach Elba!
Wir wünschen Euch das schönste Leben!
Ab in die Ferien!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Papabär
Mitglied


Schreiber
Schreiber

Beiträge: 26

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2017
Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
Private Nachricht
02 Mai 2024 09:33 #127588 von Papabär
Papabär antwortete auf Urlaub am Gardersee
Ich wollte mich hier bei Allen für die aufmunternden Worte bedanken.

Es ist zwar immer noch ein mulmiges Gefühl dabei, aber wir haben beschlossen, dass wir trotzdem an den Gardersee fahren.

Wir haben mit dem G6 eine gute Kontrolle über die Zuckerwerte und das Rechnen der KEs klappt jetzt auch schon sehr gut.

Wir haben uns Vorrat an Sensoren und Insulin besorgt und auch wenn die Pumpe noch nicht da ist, kommen wir mit dem PEN gut zurecht.

Bella Italia wir kommen!

Papabär

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

AnniKo
Mitglied


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 7

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2011
Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Private Nachricht
06 Mai 2024 17:39 #127622 von AnniKo
AnniKo antwortete auf Urlaub am Gardersee
Toll, dass ihr es macht! Ich würde mich freuen, wenn ihr anschließend hier berichten würdet! Wir wollen im Sommer nach Südtirol (haben die Diagnose seit Januar). Ich war am Anfang soooo unsicher, aber langsam wird's ;-)
Liebe Grüße und schönen Urlaub!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Papabär
Mitglied


Schreiber
Schreiber

Beiträge: 26

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2017
Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
Private Nachricht
11 Mai 2024 23:07 #127639 von Papabär
Papabär antwortete auf Urlaub am Gardersee
Wir sind heute am Gardersee angekommen. Die Fahrt war entspannt und wir freuen uns auf ein paar schöne Tage hier in Bella Italia 🥰 

Etwas nervös ist man schon ab und zu, wenn der Blutzuckerwert stark steigt, oder unter 50 fällt. 
Aber wir hoffen, dass uns der Tapetenwechsel gut tun wird.

euch allen auch eine gute Zeit!

Papabär

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenke
Ladezeit der Seite: 0.562 Sekunden