Skip to main content

Werde unser Facebook Fan

Bz messen um 22 Uhr beim schlafenden Kind

Kiki
Mitglied


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 11

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2011
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
19 März 2018 17:11 #108245 von Kiki
Hallo,
wir sind noch Neulinge. Haben seit zwei Monaten die Diagnose, habt ihr vielleicht Tipps für mich, wie ich meinem schlafenden Kind bei niedrigen Werten um 22 Uhr Traubenzucker und eventuell noch Keks für stabile werte in der Nacht geben kann?
Habe ihn bis jetzt immer bis 22 Uhr wach gehalten, da es zweimal sehr schwierig war für mich, ihm im schlafenden Zustand Essen zu geben...
Freue mich auf Eure Erfahrungen...

Und noch eine Frage, messt Ihr noch um 2 Uhr?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

SuSanne36
Mitglied


Platinum Schreiber
Platinum Schreiber

Beiträge: 368

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2009
Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
19 März 2018 18:26 #108248 von SuSanne36
Hallo,
Flüssig Traubenzucker oder Apfelsaft.
Traubensaft ist auch nicht schlecht, da du weniger
Flüssigkeit brauchst , aber mehr KE hast.

Langsame KE für die Nacht.
Kinderkekse in Milch auf gelöst.


Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kiki
Mitglied


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 11

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2011
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
19 März 2018 18:30 #108249 von Kiki
Dankeschön:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kraatzi
Mitglied


Schreiber
Schreiber

Beiträge: 20

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2010
Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Private Nachricht
19 März 2018 18:38 #108250 von Kraatzi
Hallo.

Also wir haben immer eine Capri Sonne auf den Nachttisch stehen. Wir benutzen den Freestyle Libre da ist das messen recht einfach ohne Piks.
Wenn der BZ um 22 Uhr unter 100 und Tendenz nach unten zeigt lasse ich Hanna eine halbe Capri Sonne trinken. Das ist dann eine KE und das schlucken geht automatisch auch im Schlaf. Durch den Strohhalm etwas einfacher wie aus dem Glas...geht natürlich auch mit den halben Glas Apfelsaft ....
Den BZ scanne ich dann kurz bevor ich schlafen gehe gegen 23 Uhr das letzte Mal. Es sei denn es war was besonderes an dem Tag. Mit der Zeit bekommst du ein Gefühl dafür. Anfangs hab ich auch ganz oft gemessen nun ist die Lage entspannter geworden.
Das wird bei dir mit der Zeit auch so sein....

LG Doro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kiki
Mitglied


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 11

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2011
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
19 März 2018 19:06 #108252 von Kiki
Danke, das ist lieb von Dir.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kiki
Mitglied


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 11

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2011
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
19 März 2018 19:31 #108254 von Kiki
Und wie misst Du vorher die Capri Sonne ab, damit Du nur die Häfte gibst?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kiki
Mitglied


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 11

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2011
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
19 März 2018 19:33 #108255 von Kiki
Wie lange habt ihr denn den Libre schon? Wir wollen ihn auch demnächst das erste Mal testen. Auf was muss man denn da achten?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kraatzi
Mitglied


Schreiber
Schreiber

Beiträge: 20

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2010
Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Private Nachricht
19 März 2018 19:55 #108257 von Kraatzi
So Pi mal Daumen... genau abmessen tu ich die Capri Sonne nicht. Ich weiss eine ganze hat 2 KE und dann so ca. die Hälfte.
Hat bisher immer geklappt.
Den Liebre nutzen wir nun seit Oktober hat meine Tochter auch von der Krankenkasse genehmigt bekommen. Wir haben zuerst von der Diabetes Ambulanz so eine Karte für einen kostenlosen Sensor und ein Lesegerät bekommen. Beides bekommst du dann umsonst und kannst es ausprobieren. Das Lesegerät kannst du behalten. Nach den Probe tragen haben wir das Rezept bekommen und alles bei Abott beantragt. Ging dann automatisch zur Krankenkasse wegen Kostenübernahme. Nach ca.2,5 Wochen haben wir die positive Nachricht von der Krankenkasse.
Also alles recht schnell und unkompliziert.

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Leloo
Mitglied


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 449

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2014
Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
Private Nachricht
19 März 2018 20:02 #108258 von Leloo
Hallo Kiki,
Unser Sohn bekommt nachts Traubenzucker. Den kaut er auch schlafend. Zur Not streichel ich ihm die Wange, wenn er wieder komplett in den Tiefschlaf abdriftet. Extrem niedrige Werte hatten wir bisher nur sehr selten und wenn dann waren wir Eltern da noch wach. Dann haben wir ihm schlafend eine BE Apfelsaft eingeflöst. Auch das ging ohne dass er ganz aufgewacht ist.
Beim Libre gibt es im Grunde nichts zu beachten. Er erleichtert das Diabetesmanagement enorm. Wir messen nur wenn wir ins Bett gehen und dann nach Bedarf. Meistens wache ich einmal pro Nacht auf und schaue dann Mal nach. Manchmal aber auch nicht. Mit Libre sieht man morgens ob die Nacht ok war oder nicht. Und abends gibt es dank der Trendpfeile auch schon eine Richtung wohin die Reise geht.
Ich kann euch den Libre nur empfehlen. Aber vielleicht mögt ihr ja auch lieber ein CGM mit Warnfunktion und Basaltratenabschaltung.
Gebt euch Zeit! Ihr werdet mit der Zeit entspannter und sicherer.
Viele Grüße Kirsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kiki
Mitglied


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 11

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2011
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
19 März 2018 20:50 #108259 von Kiki
Danke, für eure Infos

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.430 Sekunden