Skip to main content

Werde unser Facebook Fan

Ganze Tüte Gummibären gegessen! 300 gramm

Diabetes-Tiger
Mitglied


Senior Schreiber
Senior Schreiber

Beiträge: 63

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2004
Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Private Nachricht
30 Jan. 2013 14:49 #78016 von Diabetes-Tiger
Ganze Tüte Gummibären gegessen! 300 gramm wurde erstellt von Diabetes-Tiger
Hilfe heute ist passiert was noch nie passiert ist, Sohnemann hat eine ganze Tüte Gummibären heimlich gegessen 24 BE insgesammt. Konnte wohl nicht widerstehen. Wer hat das schon hinter sich, was habt ihr unternommen? :woohoo: :blink: :blink: :( :( :( :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

delphyine
Mitglied


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 1770

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2006
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
30 Jan. 2013 15:04 #78019 von delphyine
Bolen was das Zeug hält ;) Ich hatte das mal auf ner Hochzeit, da war's aber halb so schlimm, weil sie eh eher niedrig lief, viel getanzt hat und lang wach blieb und es war halt eine Hochzeit. Abends war sie dann bei fast 400 und ich musste ordentlich korrigieren und Katheter wechseln (vorsichtshalber). Aber ich wusste ja, woher es kam. Schlimmer sind doch so 400er, wo man keinen blassen Schimmer hat, woher die kommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

delphyine
Mitglied


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 1770

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2006
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
30 Jan. 2013 16:04 #78022 von delphyine
Wie ist es ausgegangen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Juli
Benutzer


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 1048

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 1998
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
30 Jan. 2013 16:30 - 30 Jan. 2013 16:32 #78023 von Juli
Na ich würde 22 BE ganz normal bolen ... gut ist! :)

Kommt aber natürlich auch drauf an, wann du es festgestellt hast. Wirken die noch? Wenn´s schon arg lange her ist, würde ich nur noch korrigieren und 2 Std. später nochmal.
Letzte Änderung: 30 Jan. 2013 16:32 von Juli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

pascalK
Mitglied


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 668

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2004
Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
30 Jan. 2013 18:42 #78033 von pascalK
oohhhh DA hatte aber jemand Apettit ......meiner hat bis jetzt noh nie heimlich gefuttert....aber man weiß ja wie Kinder sind,da wird halt mal gefuttert heimlich,haben wir ja auch gemacht.
Ih wüßte nun auch nicht wie ich reagieren sollte....schimpfen das geht gar nicht....was haste den nun gemacht wie war den ihr Bz ? lg manu

Pascal seit 21.7.2011 Accu check Combo/spirit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

delphyine
Mitglied


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 1770

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2006
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
30 Jan. 2013 19:16 #78036 von delphyine
Was wir halt bei so Exessen festgestellt haben ist, dass entweder ein Teil des Insulins verpufft oder ein Teil der KH noch später nachwirken. Also wir hatten immer später hohe Werte auch wenn es nicht immer 24 KE gab. Da heißt es alle zwei Stunden nachmessen und korrigieren. Bei ICT ist das natürlich ein bisschen problematischer als bei Pumpentherapie. Ihr müsst wahrscheinlich ein bisschen länger mit höheren Werten leben, um keinen Unterzucker zu riskieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wenke
Mitglied


Moderator
Moderator

Beiträge: 3839

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2004
Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
31 Jan. 2013 08:21 #78047 von Wenke
Und, wie lief es noch so?

Alles wieder okay, oder arbeitet ihr noch daran?

Lars war am Samstag auf der Taufe seines Freundes (ja richtig gelesen, das Kind wurde vor der Kommunion noch schnell getauft) und hat wohl von so ziemlich allem gaaaaanz viel gefuttert. Wir hatten für 4 KE über 1h verzögert gebolt, weil ich dachte, dass er die bestimmt isst...
Aber er hat dann wohl viiiiieeeeel mehr gefuttert (Kuchen, Gummibärchen, Käse, Salami und auch Saft in größeren Mengen). Da auch viel getobt wurde, war der BZ, als er nach Hause kam mit 207 gar nicht so schlecht (gestartet war er mit genau 100), aber dann....
Wir hatten bis Dienstag davon und auch heute noch läuft das mittlere Basalprofil ("normal" haben wir das niedrigste laufen). Am Sonntag hatten wir das höchste Profil laufen und hatten 9 Korrekturen in 24 h. Trotzdem kein einziger Wert im Zielbereich...

Tja, muss auch mal sein. Aber ich bin froh, dass Lars nicht so oft auf Taufen eingeladen ist. :P

LG Heike

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Diabetes-Tiger
Mitglied


Senior Schreiber
Senior Schreiber

Beiträge: 63

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2004
Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Private Nachricht
31 Jan. 2013 09:20 #78054 von Diabetes-Tiger
Diabetes-Tiger antwortete auf Ganze Tüte Gummibären gegessen! 300 gramm
Ich habe beim Diabetologen angerufen und der hat mir geraten komplette be auszurechnen von der tüte das waren 24 BE mal den faktor (0,9) und dann nur die hälfte davon spritzen und dann abwarten. Dann nach zwei stunden noch mal messen. Und muss sagen hat geklappt er war dann wieder bei 100. vorher bei 600!

Lg und danke für eure Ratschläge! :P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

pascalK
Mitglied


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 668

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2004
Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
31 Jan. 2013 19:13 #78090 von pascalK
na dann ist ja gut :) LG MANU

Pascal seit 21.7.2011 Accu check Combo/spirit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Patrizia
Mitglied


Gold Schreiber
Gold Schreiber

Beiträge: 119

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2004
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
03 Feb. 2013 15:24 #78222 von Patrizia
Gut, dass es dann noch gut hingehauen hat. Ach du je. Aber wie gesagt es ist beruhigender, wenn man weiss woher der hohe BZ kommt als wenn man völlig im Dunkeln tapt. Es sind halt Kinder, was soll man denn machen. Angelo hat mir jetzt auch vorgestern "gestanden", dass er ganze 4 Salzstangen dazwischen genascht hat (sein Kumpel war über Nacht bei uns). Da brauch ich aber auch nicht schimpfen, ich denke er weiss schon, dass das Auswirkungen hat.

Mama von Angelo *12.08.2004, DM1 seit 14.12.2012, Actrapid, Protaphane und Novorapid

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenke
Ladezeit der Seite: 0.492 Sekunden