Skip to main content

Werde unser Facebook Fan

Ich brauch mal Eure Hilfe

NinaF
Mitglied


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 5

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2009
Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
26 Nov. 2012 14:39 #75535 von NinaF
Ich brauch mal Eure Hilfe wurde erstellt von NinaF
Das ist ne Frage die mir schon lange unter den Nägeln brennt: Kindergeburtstag bzw. Spielenachmittag bei Freunden, wie geht das bei Euch???
Meine Tochter ist jetzt fast vier und hat eine Pumpe. Das Zucker messen kann sie alleine, aber den Rest natürlich nicht! Wie macht ihr das? Ich bräuchte mal dringend ein paar Anregungen! Schon mal Danke!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

delphyine
Mitglied


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 1770

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2006
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
26 Nov. 2012 16:17 - 26 Nov. 2012 16:19 #75554 von delphyine
delphyine antwortete auf Ich brauch mal Eure Hilfe
Als meine vier war bin ich noch zu jedem Kindergeburtstag mit und habe das dann halt übernommen. Meist habe ich pauschal eine bestimmte Menge KE vorab abgedeckt, damit sie sich ohne Unterbrechungen ins Getümmel stürzen konnte (und das Zuckerzeugs geht ja eh alles schnell ins Blut)
Sie können zwar rein motorisch messen und vielleicht auch die Zahlen deuten, aber wenn der Geburtstag in vollem Gange ist, vergessen die Kids das Messen und Bolen sowieso. Vor einigen Wochen hat meine Tochter ein Handy bekommen und durfte allein zum Kindergeburtstag. Die ersten beiden Geburtstage waren mittlere Katastrophen (ü400er Werte), der dritte letzte Woche war super. Da hat sie selbstständig gemessen und angerufen, was sie für Kuchen geben soll. Der ging mit 208 auch hoch aus, aber moderater als die anderen beiden.
Letzte Änderung: 26 Nov. 2012 16:19 von delphyine.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

monday
Benutzer


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 1259

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 1994
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
26 Nov. 2012 16:54 #75567 von monday
monday antwortete auf Ich brauch mal Eure Hilfe
Es wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als überall mitzugehen. Nach einiger Zeit wirst du erkennen, ob sie so eine BE essen kann, welche Mütter vielleicht in der Lage wären einen Bolus abzugeben oder zu messen.... etc. Viele Mütter werden sich aber mit dieser Verantwortung überfordert fühlen. Andere sind da vielleicht mutiger und wollen dich unterstützen. Das wirst du mit der Zeit feststellen.
Nach einiger Zeit kannst du dann vielleicht schon mal eine Stunde weggehen. z.B. Nach dem Essen....
Wenn du es immer nach dem gleichen Muster machst, wird es deine Tochter irgendwann das meiste alleine können.
LG Vera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

mara30
Benutzer


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 14

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2000
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
26 Nov. 2012 17:36 #75575 von mara30
mara30 antwortete auf Ich brauch mal Eure Hilfe
Hallo! Meinem Junior war es " zu blöd" das Mama immer mitgeht, also habe ich die Boluseinstellung der Basalrate erhöht! Ich habe ihn halt daraufhingewiesen ein zweimal mehr zu messen um eine Unterzuckerung zu vermeiden und die Bolusrate in den ca vier Stunden der Feier in etwa ausgerechnet und eingestellt. In der ersten Zeit hatten wir mal 200-250 Werte aber nach ca 5 Geburtstagen klappte es super!
Folgende Benutzer bedankten sich: Joa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Joa
Benutzer


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 1111

Daten zum Kind:
Geschlecht:
Geburtsjahr:
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
26 Nov. 2012 18:15 - 26 Nov. 2012 18:22 #75585 von Joa
Joa antwortete auf Ich brauch mal Eure Hilfe
Hi,

mara30 schrieb: ... die Boluseinstellung der Basalrate erhöht ...

habe ich das richtig verstanden, wenn ich annehme, dass Du die vermutete Essensmenge während der Kinderfeier für deren Zeitdauer einfach auf die Basalrate verteilt hast?
Wozu dann die Höchstmenge der stündlichen BR-Größe zu erhöhen war?

Also im Grunde das Gleiche, als wenn zum Beginn der Feier ein verzögerter Bolus abgegeben worden wird?

Keine schlechte Idee ... sozusagen ein basaler Buffet-Modus.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

:laugh:

Dafür, ein Buffet oder Mehrgangmenue wird auch als eine Möglichkeit der Handhabung ein verzögerter Bolus vorgeschlagen, der so in etwa die Futtermenge deckelt, die individuell bei solchen Gelegenheiten der Erfahrung nach konsumiert wird.
Ist zwar daumenmalpiquadrat aber messen verhindert dann recht sicher UZ's während sich hinterher der Glucoseüberschuss i.d.R. gut korrigieren lässt. Und es sind dann keine großen Bolusansammlungen im Depot zu vermuten, da die 3-minütlichen Basalratenabgaben weniger stabil sind und schneller resorbiert werden dürften, als ein Bolusklops (siehe Hexamerbildung und Verzögerung der Insulinwirkung).

Gruß
Joa
Letzte Änderung: 26 Nov. 2012 18:22 von Joa.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

mara30
Benutzer


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 14

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2000
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
26 Nov. 2012 20:30 #75595 von mara30
mara30 antwortete auf Ich brauch mal Eure Hilfe
Richtig! Du weisst nach kurzer Zeit, was dein Kind so isst und schon hast du die ungefähre Bolimenge! So hab ich es im Kiga gemacht und im ersten Schuljahr! Danach konnte er allein ausrechnen ,schätzen und die Insulinmenge abgeben!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

verenamario
Mitglied


Platinum Schreiber
Platinum Schreiber

Beiträge: 248

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2007
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
26 Nov. 2012 20:46 #75603 von verenamario
verenamario antwortete auf Ich brauch mal Eure Hilfe
Hallo,

Elias (5) geht alleine zum Spielen und auf Geburtstage. Die Mütter seiner Freunde können mit der Pumpe umgehen und dank Bolus Expert müssen sie ja nur die BE Menge eingeben.
Morgen geht er zu einem Geburtstag , wo er vorher noch nie war. Ich fahre früher mit ihm hin und bespreche alles mit der Mutter.
Es gibt natürlich auch 2,3 Mütter, denen ich es nicht zu traue und da fahre ich dann hin und wieder zum Nachgucken hin, aber ich würde nicht bleiben.

LG
Verena

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenke
Ladezeit der Seite: 0.407 Sekunden