Skip to main content

Werde unser Facebook Fan

Dürfen Eure Kinder bei BZ über 250 essen?





Beiträge: 0

Daten zum Kind:
Geschlecht:
Geburtsjahr:
Therapieform:
05 Sep. 2012 20:01 #72929 von
Hallo,

jetzt mit der Pumpi darf meiner auch essen bzw. er muss sogar essen weil er ein Essproblem hat und wir über jeden Bissen dankbar sind.

Als wir noch ICT hatten ging es auch nicht so einfach da wir Actrapid gespritzt haben und das ja länger wirkt, aber jetzt mit Humalog funktioniert es super.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Redrose
Mitglied


Schreiber
Schreiber

Beiträge: 24

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2005
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
17 Sep. 2012 10:53 #73291 von Redrose
Hallo,

wir machen es so, da wir zur Zeit morgens Actrapid und Levemir spritzen, (wobei Levemir meist erst so ca 11 uhr wirkt, da es um halb sieben gespritzt wird) Kommt es schon mal vor, das Tabea (7) auch Hunger hat, wenn sie ihre berechneten Mahlzeiten längst aufgegessen hat, wir versuchen es dann, über Bewegung zu regulieren. Was steht an? Zb steht Sport an, darf sie, aber höchstens nur eine BE, ansonsten gibt es erst bei 300 nichts mehr, oder wir korrigieren dann auch mit Humalog.

Wir sind gerade am Umdenken, ob wir nicht auch zur Pumpe greifen, mit den Spritzen ist das immer so eine Sache, ist die Menge Insulin im Körper, muss man eben sich an diese Menge halten.

lg Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenke
Ladezeit der Seite: 0.409 Sekunden