Skip to main content

Werde unser Facebook Fan

Berechnet ihr Quark und Sahne ?

tukkaland
Mitglied


Schreiber
Schreiber

Beiträge: 38

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2007
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
31 Jan. 2012 07:44 #64691 von tukkaland
Berechnet ihr Quark und Sahne ? wurde erstellt von tukkaland
Hallo,

habe am Wochenende einen leckeren Nachtisch aus Quark und Schlagsahne gemacht :silly: .
Da wir in der Schulung gelernt haben, weder Quark noch Sahne müßten berechnet werden, berechnete ich nur Zucker und Co.
Das Ergebnis: ein BZ von knapp 300! :woohoo:

Hätte ich etwa alles anrechnen sollen? Und wenn ja, wieviel Quark bzw. Sahne ist eine BE?


Übrigens das Mittagessen selbst war gut berechenbar.


Liebe Grüße
Anita

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

cociw
Mitglied


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 1732

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 1999
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
31 Jan. 2012 08:23 - 31 Jan. 2012 08:26 #64693 von cociw
Guten Morgen!

Haben wir auch gelernt, aber ich denke, dass es hier auf die Menge ankommt.
Justus ist häufig zum Abendbrot 250g Magerquark mit Kakao, Canderel und Milch.
Das hat anfangs auch nie gepasst.

Wenn du hier

fddb.info/db/de/lebensmittel/gut_und_gue...ufe_23549/index.html

guckst, siehst du, dass 100g Magerquark 4 Gramm Kohlenhydrate haben.
Wir berechnen jetzt für 250 Gramm Quark 1 BE und das passt ganz gut.

Eventuell schlägt bei euch auch noch der hohe Eiweißgehalt des Quarks (fast 75%) zu Buche (Stichwort FPE). In diesem Fall würde ich dann fast noch 0,5 IE mehr geben.


Auch Sahne schlägt mit ca. 3 Gramm KH auf 100 ml zu Buche, aber in einer Quarkspeise würde ich die nicht berechnen, da man dort ja nicht sooo viel Sahne braucht (oder ;) ?).

LG, Cordula

Cordula mit Justus (*08/1999, DM seit 12/2009, CSII seit 05/2010)
Letzte Änderung: 31 Jan. 2012 08:26 von cociw.
Folgende Benutzer bedankten sich: MarieR

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LeMaDa
Mitglied


Platinum Schreiber
Platinum Schreiber

Beiträge: 246

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2003
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
31 Jan. 2012 11:05 #64705 von LeMaDa
LeMaDa antwortete auf Aw: Berechnet ihr Quark und Sahne ?
Hallo.
Habe auch gelernt: NICHT BERECHNEN.
Vielleicht bei kleinen Mengen.
Bei Quarkspeise (große Menge) berechne ich auch ca. 4g pro 1OOg Quark.
Und das klappt.
Ciao,
Daniela

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.





Beiträge: 0

Daten zum Kind:
Geschlecht:
Geburtsjahr:
Therapieform:
31 Jan. 2012 11:28 #64708 von
bei kleinen Mengen berechne ich auch nichts, aber wenn es größere sind würd ich sie mit dazunehmen ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

tukkaland
Mitglied


Schreiber
Schreiber

Beiträge: 38

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2007
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
31 Jan. 2012 14:08 #64722 von tukkaland
tukkaland antwortete auf Aw: Berechnet ihr Quark und Sahne ?
Hallo,

vielen Dank! Damit kann ich was anfangen.
Dann gibts wohl bald wieder einen Nachtisch dieser Art und ich übe mich dann neu im Berechnen ;) .



Liebe Grüße

Anita

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

EgonManhold
Mitglied


Experte
Experte

Beiträge: 2941

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr:
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
31 Jan. 2012 15:58 #64730 von EgonManhold
EgonManhold antwortete auf Aw: Berechnet ihr Quark und Sahne ?
Hallo,

bei "reinem" Quark entsprechen 500g ca 1 BE = 12gKH.
Der genaue Wert ist u.a. vom Fettgehalt abhängig.

Es gibt allerdings mittlerweile auch Quarksorten, die mit Zucker gesüßt sind. Das ist dann wieder ein ganz anderer Schnack. B)

Gruß, Egon

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte Meinungen....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

delphyine
Mitglied


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 1770

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2006
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
03 Feb. 2012 19:08 #64859 von delphyine
delphyine antwortete auf Aw: Berechnet ihr Quark und Sahne ?
Wir haben Sahne und Quark immer wie Milch berechnet und eigentlich dachte ich, dass es gut aufgekommen sei, aber im KH haben sie jetzt gesagt, wir sollen das mal bleiben lassen. Wir kämpfen ja mit Dauerunterzucker, vielleicht auch deshalb.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wenke
Mitglied


Moderator
Moderator

Beiträge: 3839

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2004
Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
04 Feb. 2012 12:35 #64876 von Wenke
Wir berechnen keins von beidem, aber es werden hier ja auch nie größere Mengen davon gegessen.

LG Heike

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

pascalK
Mitglied


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 668

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2004
Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
04 Feb. 2012 15:19 #64884 von pascalK
pascalK antwortete auf Aw: Berechnet ihr Quark und Sahne ?
Hallo...ich berechne den Quark und Sahne auch nicht...er ißt ja vielleicht davon 2 eßlöffel .....bis jetzt sind wir damit immer gut gelegen :) LG MANU

Pascal seit 21.7.2011 Accu check Combo/spirit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenke
Ladezeit der Seite: 0.461 Sekunden