Skip to main content

Werde unser Facebook Fan

entzündete Katheterstellen nach Trampolinspringen

Sandy34
Mitglied


Gold Schreiber
Gold Schreiber

Beiträge: 141

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2004
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
31 März 2011 11:26 #54483 von Sandy34
Wir haben ein echtes Problem mit den Setzstellen für die Katheter. Der Frühling ist da und unsere Kids sind wieder stundenlange auf dem Trampolin anzutreffen. Leider gefällt das dem Katheter am Po nicht gerade wirklich. Wir müssen fast täglich den Katheter wechseln, da die Stichstelle wo die Kanüle drin ist, entzündet (milchig) ist. Ebenso klettern dann die Werte nach oben und sind dementsprechend kaum zu kontrollieren. Schon reichlich Probleme hatten wir im letzten Sommer (da hab ich aber die Schuld als noch Pumpenneuling, dem schlechten kathetersetzen gegeben). Aber jetzt kann ich ganz klar sagen, dass es wegen dem Trampolin ist.

Nun: wir haben den Katheter erneut mal am Bein gesteckt. Aber da knickt er wie letztes Jahr jedemal ab und die Werte steigen wegen des geknickt sein. Am Bauch hat sie leider auch kein Fett. Jetzt hab ich Kissen und Waschlappen etc in die Hosen gesteck, damit die Stelle gepolstert ist. Aber man kann kaum hinschauen und sie fühlt sich auch eingeengt.

Hat jemand auch noch Erfahrungen wegen diesem Problem und evt. eine Lösung dafür. Ich möchte Ihr das Trampolinsringen ja nicht verbieten, da wir immerhin kaum Insulin mehr benötigen für diese Nachmittage, aber so wird das eine zu teure Angelegenheit, wenn wir täglich den Katheter wechseln müssen.

Lg Sandy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MarieR
Mitglied


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 1511

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2007
Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
31 März 2011 11:35 #54484 von MarieR
Hallo Sandy,
Du schreibst leider nicht, ob Ihr Stahl- oder Teflonkatheter nutzt, wegen des Abknickens tippe ich aber auf Teflon.
Habt Ihr mal die Rückseite vom Oberarm ausprobiert (also quasi am "Tripzeps"? Das funktioniert bei uns sehr gut.
Maja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sandy34
Mitglied


Gold Schreiber
Gold Schreiber

Beiträge: 141

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2004
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
31 März 2011 13:01 #54486 von Sandy34
Hallo Maja

Ja, wir haben die Quick-set.
Wo genau am Tripzeps stecht ihr ? Hast Du evt. ein Foto ? Ist eure Tochter auch so schlank ? Bin froh um alle Möglichkeiten.

Lg Sandy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MarieR
Mitglied


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 1511

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2007
Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
31 März 2011 17:17 #54494 von MarieR
Schick mir mal Deine Email als PETA. Nachricht, dann schick ich Dir ein Foto. Es ist quasi die Rückseite vom Oberarm.
Maja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Charly54
Mitglied


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 626

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2008
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
31 März 2011 18:39 #54497 von Charly54
Hallo,

welche Länge nehmt ihr denn?
Charly ist ja auch dauernd in Bewegung und wir setzen den Katheter nur am Bein. Wir haben die 6mm und bisher ist da noch keiner abgeknickt. *Holz klopf*

Viele Grüße, Katrin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sandy34
Mitglied


Gold Schreiber
Gold Schreiber

Beiträge: 141

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2004
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
01 Apr. 2011 06:24 #54509 von Sandy34
Hallo Katrin

Wir haben auch die 6mm. Wir haben es bis jetzt wirklich im Bein noch nie hingekriegt, dass er nicht verknickt. Bin ziemlich ratlos. Kaufe heute in der Migros einen Baby-Beissring und lege den um den Katheter (eine Idee meines lieben Mannes). ;) .

Lg Sandy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sandy34
Mitglied


Gold Schreiber
Gold Schreiber

Beiträge: 141

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2004
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
01 Apr. 2011 06:31 #54511 von Sandy34
Ich kann Dir irgendwie keine Nachricht senden. Vielleicht schreibst Du mich mal kurz an, damit ich zurückantworten kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sandy34
Mitglied


Gold Schreiber
Gold Schreiber

Beiträge: 141

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2004
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
01 Apr. 2011 11:56 #54539 von Sandy34
Hallo Maja

Bei mir steht immer ich kann an diese Gruppe nichts senden. Bin ich zu blöd dazu ? Ich kriegs nicht auf die Reihe Dir eine Nachricht zu senden.
Eine Frage: Kannst Du mir Deine e-Mail-Adresse zusenden, damit ich Dich dann so erreichen kann ?

Tut mir leid für die Umstände.

Lg Sandy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

EgonManhold
Mitglied


Experte
Experte

Beiträge: 2941

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr:
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
01 Apr. 2011 15:04 #54545 von EgonManhold
Hallo,

eine PN schreiben bzw. die Daten der Mitglieder sehen, kann nur wer als Mitglied freigeschaltet ist.
Als "Benutzer" geht das also nicht!

Gruß, Egon

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte Meinungen....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sandy34
Mitglied


Gold Schreiber
Gold Schreiber

Beiträge: 141

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2004
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
01 Apr. 2011 16:57 #54554 von Sandy34
... ups ok, und wie kann ich mich freischalten lassen ? indem ich Mitglied werde ? mit ein paar anderen Lesern konnte ich eben per Mail kommunizieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.488 Sekunden