Skip to main content

Werde unser Facebook Fan

5 Std Pumpe auf Stop Wert geht nicht hoch WARUM???

löwi2008
Benutzer


Schreiber
Schreiber

Beiträge: 41

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2000
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
07 März 2011 08:23 #53768 von löwi2008
Hallo
Wir haben immoment öfters das Problem das Melina Abends kein Insulin braucht
18.00 "54" 4 KE
20.00 "152"
21.00 "54" 2,5 KE
23.00 "98" 1 KE
Pumpe von 18.00-23.00 ab
Nächsten abend gleiches Spiel
18.00 "51" 4 KE
19.00 "48" 4 KE
20.00 "67" 1 KE
21.00 "113"
24.00 "98" 1 KE
pumpe von18-24 uhr ab
Mein EX-Mann hatte das gleiche problem auch schon
Woran kann das liegen ,wer weiß Rat???
LG Andrea (löwi2008)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Andrea Sch
Benutzer


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 872

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 1998
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
07 März 2011 11:44 #53773 von Andrea Sch
Hallo Andrea,

wirklich sehr eigenartig! Habt Ihr das Problem schon länger, oder liegt es vielleicht an einem Magen/Darm Virus? Der müßte dann aber auch tagsüber die Werte nach unten drücken. Vielleicht müßt Ihr die Pumpe noch früher auf 0 stellen. Ich gehe beim Einstellen der Basalrate immer von einer verzögerten Wirkung des Insulins um 1-2 Stunden aus. Demnach müßtet Ihr die Pumpe schon um 16 Uhr abschalten!
Das kommt mir aber schon sehr merkwürdig vor. Wie hoch ist denn die Basalrate vorher? Braucht Melina allgemein so wenig Insulin?- So klein ist sie ja auch nicht mehr!
Liebe Grüße von einer leider auch ratlosen
Andrea

Valentin (08/1998, D seit 04/2006, Accu Check Combo seit 2009, Novorapid)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

MarieR
Mitglied


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 1511

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2007
Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
07 März 2011 20:50 #53791 von MarieR
Hallo Andrea,
wenn kein Magen-Darm-Virus im Anmarsch ist und Melina sich "ganz normal" nachmittags bewegt und keine Extraeinheit Sport hat, würde ich mal mit Eurem Di-Doc sprechen. Evtl ist ja auch ein Bolus vorher zu hoch eingestellt und an sich müsstet Ihr auch schon die Basalrate von 17h verringern, damit es um 18h keine Hypo gibt.
Lg, Maja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

löwi2008
Benutzer


Schreiber
Schreiber

Beiträge: 41

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2000
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
08 März 2011 05:27 #53796 von löwi2008
Wir waren gerade vor einer Woche beim Arzt und der meint dazu,das Melina vielleicht
zuviel spritzt.Wir habem es überprüft,ist nicht so.An den meißten Tagen sind ihre Werte
ja gut bis eher hoch.Aber dann kommt mal wieder so ein Nachmittag dazwischen(oder 2-3)
wo echt der Wurm drin steckt.Könnte es vielleicht mit der beginnenden Pupertät
zusammenhängen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Andrea Sch
Benutzer


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 872

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 1998
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
08 März 2011 08:36 #53799 von Andrea Sch
Wir haben jetzt, zu Beginn der Pupertät eher unerklärlich hohe BZ Phasen.:unsure: So niedrig über so lange Zeit kenne ich echt nicht. Noch dazu, wo Ihr 4 KE (!) gebt, bei einem Wert von 54. Was isst Melina denn da? Sind die niedrigen Phasen unabhängig von der Art der Kohlenhydrate? Vielleicht kann Deine Tochter ja irgendetwas nicht richtig verdauen?

LG
Andrea

Valentin (08/1998, D seit 04/2006, Accu Check Combo seit 2009, Novorapid)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.384 Sekunden