Skip to main content

Werde unser Facebook Fan

Geldmacherei mit Kinder aus Neuen EU-Staaten.

snoopyk
Benutzer


Neuling
Neuling

Beiträge: 1

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 1997
Therapieform:
Private Nachricht
19 Okt. 2007 20:17 #19567 von snoopyk
Ich war in Sommerurlaubin Lettland, in Riga.Ich habe meine Schwägerin besucht. Sie hat mir ein Mädchen mit Diabethes vorgestellt.Die Mutter von Nastja hat mir erzählt,dass man ihr und ihrer Tochter angeboten hat eine Operazion zu machen und das Mädchen zu heilen.Die Menschen haben ihr sogar Geld angeboten und haben gesagt sie würden alle Kosten übernehmen.Man würde das Mädchen nach Deutschland bringen und es hier machen lassen.Man hat ihr auch erzählt dass es hier schonn viele Erfolge gabs.
Nur ich habe sowas noch nie gehört.Ich habe es auch der Mutter gesagt, ich wollte mich für Nastja und ihre Mutter informieren über diese Geschichte,denn ich glaube nicht dass es eine Operazion gibt, die sieheilen könnte.Ich glaube mehr daran dass man eine arme Familie verarschen wollte auf hohen Nivou.
Kann mir jemand dazu was schreiben,oder hat jemand auch schonn so eine Geschichte gehört oder miterlebt?
Ich möchte gerne der Familie helfen,wenn jemand eine Organisation kennt,die Länderübergreifen handelt,würde es mich freuen mit ihnen in Kontakt zu kommen.
Ich möchtein voraus schonn danken und hoffe dass man mir hier helfen konnte. Vielein Dank.:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

laujulka
Benutzer


Platinum Schreiber
Platinum Schreiber

Beiträge: 250

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 1999
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
19 Okt. 2007 21:33 #19568 von laujulka
Ich weiß, dass man daran arbeitet, Diabetes heilbar zu machen.
Aber bisher geht das soweit ich weiß nicht

Ich kann mir vorstellen, dass sie noch Versuchspersonen scuhen.

Ich würde das cniht machen

Katharina mit Laura(1999) und Julian (2002)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

EgonManhold
Mitglied


Experte
Experte

Beiträge: 2941

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr:
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
20 Okt. 2007 14:38 #19578 von EgonManhold
Hallo Katharina,
so wie sich das in deiner Beschreibung anhört, ist das nichts seriöses.
Ich glaube eher, die, die da hinter stehen, wollen eher das Mädchen -getrennt von der Mutter- außer Landes bringen, um dann Geld mit ihm zu verdienen. Auf jeden Fall nicht, um ihm zu helfen.

Wenn so etwas seriös ablaufen soll, muss man darauf achten und bestehen, dass offizielle Institutionen eingeschaltet sind.

Zur Zeit (und in den nächsten Jahren) gibt es keine Operationsmöglichkeit, um den Diabetes los zu werden. Auch nicht zur Forschungszwecken!

Gruß, Egon M.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte Meinungen....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenke
Ladezeit der Seite: 0.388 Sekunden