Skip to main content

Werde unser Facebook Fan

Hilfe für zerstochene Kinderfinger

EgonManhold
Mitglied


Experte
Experte

Beiträge: 2941

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr:
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
02 Juli 2007 16:32 #17862 von EgonManhold
EgonManhold antwortete auf Re:Hilfe für zerstochene Kinderfinger
Hallo,
mir sträuben sich wieder einmal die nicht mehr vorhandenen Haare:
Auch wenn das von vielen Ärzten, Arzthelferinnen, Pflegekräften und MTAs anders gehandhabt und empfohlen wird:
Die Daumen und Zeigefinger sollten zum pieksen tabu sein, da dort mehr und empfindlichere Tastnerven sind, als an den anderen Fingern. Auch sollte man grundsätzlich nur an der Fingerseite stechen und nicht direkt auf der Fingerbeere.


Eine Alternative ist der -schon angesprochene- Handballen unterhalb des kleinen Fingers und auch der Daumenballen. Allerdings benötigt man dazu spezielle Aufsätze für die Stechhilfe. Grundsätzlich geht das nur mit BZ-Geräte, die eine relativ geringe Blutmenge benötigen. Diese haben für die Stechhilfe einen entsprechenden Aufsatz beiliegen.
Die an diesen Stellen gemessenen Werte entsprechen denen, die man an den Fingern misst.

An den Zehen würde ich nicht stechen. Einmal aus Hygienegründen und zweitens weil dort nach längerer Diabetesdauer die ersten leichten Durchblutungsstörungen beginnen können.

Gruß, Egon M.
Vorsorgliche Anmerkung:
Ich will hier niemanden der Schreibenden angreifen oder bloßstellen. Mich ärgert nur, wenn die (oben genannten) "Fachkräfte" so etwas schulen bzw. selber so durchführen!

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte Meinungen....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

AllgaeuPeter
Benutzer


Gold Schreiber
Gold Schreiber

Beiträge: 133

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 1997
Therapieform:
Private Nachricht
02 Juli 2007 19:37 #17865 von AllgaeuPeter
AllgaeuPeter antwortete auf Re:Hilfe für zerstochene Kinderfinger
Hallo, kann Egon nur zustimmen, auch uns wurde von Anfang an ausdrücklich von dem Stechen an Daumen und Zeigefinger abgeraten, aus den beschriebenen Gründen. Probleme hatte Maxi an den Fingerkuppenseiten bisher nach ca. 2,5 jahren DM praktisch nie. Ganz häufiger Nadelwechsel und vorheriges waschen erscheint mir wichtig und sinnvoll. Defi sprühen ist weniger gut, weil es die Haut angreift auf die Dauer, vielleicht mal praktisch für unterwegs, ab und an. Pflegecreme sollte selbstverständlich sein, wir haben gute Erfahrung mit Ringelblumensalbe gemacht.
lg Peter

Peter mit Sohn Maxi, DM seit 12 / 04
Es ist keine Schande am Boden zu liegen, aber Du mußt immer wieder aufstehen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Katja
Mitglied


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 5

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2005
Therapieform:
Private Nachricht
02 Juli 2007 20:26 #17866 von Katja
Hallo ihr Lieben!
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten, das freut mich so viel nette Tips und Ratschläge zu bekommen! Das wir die Daumen und die Zeigefinger nicht piecksen sollen, hat man uns auch gesagt. Die lassen wir auch immer aus. Ich werde auf jeden Fall mal die Wund- und Heilsalbe ausprobieren.
VIELEN VIELEN DANK AN EUCH ALLE!!!!

Liebe Grüße
Katja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

jaquline
Mitglied


Senior Schreiber
Senior Schreiber

Beiträge: 55

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2003
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
03 Juli 2007 10:03 #17870 von jaquline
jaquline antwortete auf Re:Hilfe für zerstochene Kinderfinger
hallo


jaquline hatt auch ganz schön zerstochene finger

aber seit april hat sie neue stechhilfe und die ist so fein das man es kaum sieht

ich kann die Accu-Chek Multiclix Stechhilfe nur weiter empfehlen und da reicht es sogar die kleinste stufe und es klappt immer

eincremen tun wir mit der zink salbe



lieben gruß stefi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Martina
Benutzer


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 16

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 1996
Therapieform:
Private Nachricht
06 Juli 2007 10:39 #17904 von Martina
Hallo,

Früher hatten wir das Problem auch. Meine Tochter (10 jahre) hatte schon lauter schwarze Punkte vom stechen an den Fingerkuppen.

Seit sie den Accu Chek Multiclix nimt und dadurch ohne Probleme bei jedem Testen die Nadel wechselt sehen Ihre Fingerkuppen wieder richtig gut aus.

Kann ich also nur empfehlen

Gruß

Martina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

EgonManhold
Mitglied


Experte
Experte

Beiträge: 2941

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr:
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
06 Juli 2007 15:05 #17906 von EgonManhold
EgonManhold antwortete auf Re:Hilfe für zerstochene Kinderfinger
Hallo,
neben den bereits genannten Pflegemöglichkeiten für die gestressten Finger, gibt es noch folgende Möglichkeit, insbesondere wenn die Stichstellen verhärtet sind bzw. sich Hornhaut gebildet hat:
Die Finger einige Minuten im handwarmen Wasser "einweichen" und anschließend vorsichtig mit einem Bimsstein die verhärteten stellen "bearbeiten".
Anschließend nicht vergessen, die Einstechstärke an der Stechhilfe zu verringern!

Gruß, Egon M.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte Meinungen....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

marara
Benutzer


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 13

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2005
Therapieform:
Private Nachricht
30 Okt. 2007 15:53 #19735 von marara
Hallo,

den regen Austausch über dieses Thema finde ich sehr hilfreich und ich werde mich über diese Stechhilfe
weiter informieren.
Echt so gemein, dieses gesteche.
Bepanthen benutze ich eh schon von zuhause aus gerne für wunde stellen und creme damit auch die Finger meiner Tochter.

Viele Grüße, marara

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

marara
Benutzer


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 13

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2005
Therapieform:
Private Nachricht
30 Okt. 2007 15:54 #19736 von marara
Hallo,

den regen Austausch über dieses Thema finde ich sehr hilfreich und ich werde mich über diese Stechhilfe
weiter informieren.
Echt so gemein, dieses gesteche.
Bepanthen benutze ich eh schon von zuhause aus gerne für wunde stellen und creme damit auch die Finger meiner Tochter.

Viele Grüße, marara

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

marara
Benutzer


Junior Schreiber
Junior Schreiber

Beiträge: 13

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2005
Therapieform:
Private Nachricht
30 Okt. 2007 15:54 #19737 von marara
Hallo,

den regen Austausch über dieses Thema finde ich sehr hilfreich und ich werde mich über diese Stechhilfe
weiter informieren.
Echt so gemein, dieses gesteche.
Bepanthen benutze ich eh schon von zuhause aus gerne für wunde stellen und creme damit auch die Finger meiner Tochter.

Viele Grüße, marara

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

nataschak
Benutzer


Platinum Schreiber
Platinum Schreiber

Beiträge: 252

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 1998
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
31 Okt. 2007 08:59 #19751 von nataschak
nataschak antwortete auf Re:Hilfe für zerstochene Kinderfinger
hallo ,wir machen das ,so das wir auch das ohläppchen nehmen die hälfte dort am tag und die hälfte am finger ,wenn wir glück haben messen wir nur 4 mal am tag da wird jades nur 2 mal benutzt ,das klappt gut.
lg natascha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenke
Ladezeit der Seite: 0.429 Sekunden