Skip to main content

Werde unser Facebook Fan

Buchtipp: Ein Mutmachbuch bei Diabetes - Ich bin Luca

WebAdmin
Mitglied


Administrator
Administrator

Beiträge: 6889

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 1998
Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
Private Nachricht
20 Mai 2024 17:34 #127697 von WebAdmin
...

Ich bin LucaDiabetes ist mittlerweile weit verbreitet in der Gesellschaft. Mein Buch schafft Verständnis dafür wie man sich im Umgang mit dem Typ 1 Diabetes fühlen kann und wie man am besten einander helfen kann.
Für Schulungen ist das Buch auch geeignet.

Mein Bilderbuch „Ich bin Luca“ schafft Aufklärung zugleich für Wissen und Emotion. Außerdem dient es als Verbindungs-Vermittlung für Diabetiker und deren Mitmenschen, da es Verständnis für deren Gefühle mit ihrem Krankheitsumgang insbesondere in Extremsituationen bietet.

Mit praktischen Beispielen dient dieses Buch auch dazu den eigenen Zucker leichter einstellen zu können. Bisher gab es so ein Buch für Diabetiker nicht. Dieses habe ich nun mit Mitgefühl, Wissen und Erfahrungen selbst gestaltet. Ich
wünsche mir dieses und weitere sinnstiftende Bilderbücher zur Unterstützung für Familien zu gestalten.

Dieses Bilderbuch kann essentiell für Menschen sein, die sich mit der Krankheit psychologisch auseinandersetzen müssen, um erfolgreich ein Leben mit guten Werten erreichen zu können und dadurch mehr Lebensqualität zu erreichen.

Luca zeigt auf kindliche Weise wie er sein Wissen und Erfahrungen, alle guten Sachen aufnimmt. Denn er ist eben ein schlauer Fuchs.

(Quellen:
Buch: Diabetes und psychische Auffälligkeiten (2016, Diplom Psych. Béla Bartus,
Dr. med. Dörte Hilgard, Dr.med.Michael Meusers), eigene Erfahrungen,
Befragungen von Diabetikern aus der Insuliner-Gruppe und von dem Diabetologen Dr. Wegenast).

Der zweite Teil, der positive Verlauf der Geschichte zeigt: Da Luca nun gelernt hat, dass Kontakt mit weiteren Betroffenen ihm helfen kann, läuft die Geschichte gut für ihn aus.

Kommentar einer Diabetesberaterin zum Buch:
"Das Buch wurde bei Schulungen sehr erfolgreich eingesetzt:
Wir haben Ihr Buch immer mal wieder in unserer tagesklinischen Gruppenschulung eingesetzt und von den Kindern (zwischen 9 – 14 Jahren, alle mit Diabetes-Erfahrung) viele gute Einschätzungen bekommen. Die Bilder sein „schon krass“, aber würden die Gefühle gut transportieren. Die Kinder und Jugendlichen haben ihre Eindrücke abgebildet gesehen und empfanden das Buch sehr wohl als „Mut machend“ – „man sieht, dass man nicht alleine ist“. Mich beeindruckt immer wieder, dass es so viel leichter fällt, über die Gefühle von Luca zu sprechen, als über die eigenen - auch wenn die eigenen Erfahrungen gemeint sind. Vielen Dank für dieses Buch."

Quellverweis: Sarah Bethke, die Authorin

Mehr Infos und Bestellung bei EbayBestellung bei Ebay


Michael Bertsch
webmaster@Diabetes-Kids.de
www.diabetes-kids.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenke
Ladezeit der Seite: 0.460 Sekunden