Skip to main content
        Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Insulin/Hilfsmittel nicht verfügbar - habt ihr Erfahrungen? 23 Nov 2023 17:21 #123138

  • WebAdmin
  • Mitglied
  • Administrator
    Administrator
  • Beiträge: 6780

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo zusammen,

Habt Ihr als Elternteil eines Kindes mit Diabetes schon einmal erlebt, dass ein Diabetes-Medikament, wie Insulin, oder andere Hilfsmittel für Euer Kind nicht verfügbar war?
Wenn ja, wie seid ihr damit umgegangen? Eure Erfahrungen könnten anderen Familien in ähnlichen Situationen sehr hilfreich sein.

Ich freue mich auf Euer Feedback.

Viele Grüße
Michael Bertsch
webmaster@Diabetes-Kids.de
www.diabetes-kids.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Insulin/Hilfsmittel nicht verfügbar - habt ihr Erfahrungen? 23 Nov 2023 19:15 #123139

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1398

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII + CGM (DIY Closed Loop Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Ja, das war im Sommer. Müsste Mai, Juni gewesen sein. Da war doch der Tornado der dafür gesorgt hatte, dass es Engpässe beim Insulin gab.

Die Apotheke hatte einzelne Humalogpackungungen zusammengekratzt. 
Es war richtig knapp, wir hatte nur noch eine Ampulle. 

Mein Sohn musste seine KE etwas herunterfahren, um mehr als drei Tage mit einer Befüllung hinzukommen.
Mir war mulmig bei dem Gedanken und natürlich macht man sich Sorgen.


Anfangs war es mit den Sensoren auch immer auf Kante. Ich betone  dass man das eigentlich nicht machen soll, aber wir verlängern den G4 immer mal wieder. Ansonsten ist man mit den Sensoren auch immer im Ausnahmeezustand falls sie mal ausfallen oder ein Blutgefäß getroffen wird.
 
Folgende Benutzer bedankten sich: WebAdmin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von mibi74.

Insulin/Hilfsmittel nicht verfügbar - habt ihr Erfahrungen? 23 Nov 2023 20:26 #123140

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 3567

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
ja Insulin 2x, da haben wir einfach eine andere Packungsgröße genommen bzw. da für ein neues Rezept ausstellen lassen.
Das andere mal, haben wir glaube 2 Wochen gewartet bis dann die Lieferung, nach Hause kam.

Ach, Notfall Nasenspray, war auch, da gab es die Einzelpackungen nicht, da mussten wir einfach doppelpack nehmen.

Grundsätzlich, wenn man nicht in ein Tunnelblick verfällt und Star auf das eine Rezept/Produkt versteift ist, gibt es in unseren Breitengraden, kein Grund für sorgen, natürlich sollte man bei einem Lebenswichtigen Medikament, nicht erst auf die Suche machen, wenn letzte Flasche angebrochen ist aber zeug für 1-2 Jahre zu Hamstern bringt ein wohl auch nicht weiter oder wenn einer sagt XY gab es nicht, selber und ohne Grund, gerade dann das auch besorgen zu müssen.

Cheffchen
Nächstes Treffen 27.01.2024, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout
Folgende Benutzer bedankten sich: WebAdmin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cheffchen.

Insulin/Hilfsmittel nicht verfügbar - habt ihr Erfahrungen? 24 Nov 2023 12:24 #123141

  • talubo
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 61

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Bei uns ist seit 2 Jahren der Insulinpen (Pendiq) nicht lieferbar. Einen haben wir jetzt reparieren lassen, aber wenn der dann nicht mehr repariert werden kann, dann müssen wir wohl wieder zum normalen Pen wechseln.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.273 Sekunden