Werde unser Facebook Fan

                                     

Neues aus Forschung

Wirkstoffe im Körper von Patienten produzieren

Die Idee, körpereigene, therapeutisch relevante Wirkstoffe direkt im Körper des Patienten zu produzieren, etwa Insulin bei einem Diabetiker, stellt einen neuen Zugang in der biotechnologischen Forschung dar. Forscher des Studiengangs "Molekulare Biotechnologie" der FH Campus Wien arbeiten an innovativen Lösungen zur Regulation solcher Vorgänge.

Das Projekt unter der Leitung von Thomas Czerny wird durch den Wissenschaftsfonds FWF gefördert. Czerny und sein Team stellen zunächst sogenannte "verkapselte Zellen" her. Hierbei handelt es sich um körperfremde Zellen, die im Normalfall vom Immunsystem des Patienten bekämpft und sofort eliminiert werden. Mit der bereits etablierten Methode der Verkapselung erzeugen die Forscher eine dünne Membran, die diese Zellen schützt, gleichzeitig aber das Ein- und Ausdiffundieren von Nährstoffen und der erzeugten Wirkstoffe ermöglicht.

Mehr Information und Quellverweis: Relevant.at vom 29.4.2011

Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein

Login