Werde unser Facebook Fan

                                     

Informationen

Gnocchi di patate alla piemontese

(Kartoffelklößchenrezept für 4-6 Portionen)

1 kg Kartoffeln (mehligkochende Sorte)
etwa 250 g Mehl , Salz
750 g reife Tomaten, frischer Salbei
1 Zwiebel, 3 EL Butter, Salz, Pfeffer aus d. Mühle
50 g frisch geriebener Parmesan

Für den Teig Kartoffeln waschen, in Salzwasser weichkochen. Pellen und noch heiß durch die Kartoffelpresse auf die leicht bemehlte Platte drücken. Während die Kartoffeln kochen bereits die Tomatensauce zubereiten. Das Kartoffelpüree leicht salzen, nach und nach soviel Mehl unterkneten, bis ein glatter, homogener Teig entstanden ist. Die Menge des benötigten Mehls hängt stark von der Kartoffelsorte ab - der Teig soll nicht mehr an den Fingern kleben- Für die Sauce Tomaten kurz überbrühen, kalt abschrecken und enthäuten. Fruchtfleisch entkernen und kleinhacken. 1 Zwiebel fein hacken und in 1 EL zerlassener Butter andünsten. Tomaten einrühren, salzen und pfeffern, langsam zu einer sämigen Sauce köcheln.

Zum Formen der Gnocchi eigroße Portionen vom Teig abnehmen und jeweils auf bemehlter Fläche zu fingerdicken Röllchen in 2-3 cm lange Stücke abschneiden. Jedes Teigstückchen mit Daumen oder Zeigefinger auf die Innenseite einer Gabel drücken. Die fertigen Gnocchi auf die leicht bemehlte Arbeitsplatte legen. Inzwischen in einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Gnocchi nach und nach ins kochende Wasser geben, bei geringer Hitze etwa 4 Minuten garziehen lassen. Ab und zu vorsichtig umrühren, damit die Klößchen nicht aneinander kleben bleiben. Sobald die Gnocchi oben schwimmen, mit dem Schaumlöffel herausnehmen und gut abtropfen lassen. Salbeiblättchen in 1 EL heißer Butter zart abraten. Gnocchi in Salbeibutter schwenken, zur Tomatensauce servieren. Mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Pro Portion: 351 kcal; 12 g EW; 7g Fett, 60g KH, 5-6 BE

Weiterlesen

Drucken E-Mail

CHINESISCHES REISGERICHT

Rezept für 4 Portionen

150 g Naturreis
200 g gekochter Schinken
120 g Porree
200 g grüne Erbsen (Tiefkühlkost)
400 g Champignons
400 g Bambussprossen
Paprika, Pfeffer, Curry, Sojasoße, Tabasco Hefeflocken

Das Gemüse waschen. Porree in feine Streifen schneiden, ebenso die
Champignons und den gekochten Schinken.
Den gekochten Schinken in eine beschichtete Pfanne geben und anbraten, den Reis mit anrösten. Das Gemüse zufügen, kurz anbraten und mit kochendem Wasser aufgießen und garen .
Pikant abschmecken.


Pro Portion: 360 kca1; 1733 KJ; 22g EW; 7,5gF; 46g KH; 3,5 BE

Viel Spass beim Nachkochen!

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Windbeutel mit Fruchtsahne

Wasser 250 gr -- mit
Butter 50 gr -- und
Salz 1 Prise -- zum Kochen bringen,
Von der Kochstelle , nehmen, und das

Mehl 150 gr 111 KH auf einmal hineingeben.

So lange rühren, bis sich alles als Kloß vom Topfboden löst. Dann Stück für Stück

Eier 4 St. unterrühren (Handrührgerät)

Den so entstandenen Teig in einen Spritzbeutel füllen und je
25 gr Teig zu einem Windbeutel auf Backpapier spritzen.
Bei 220° ca. 35 Minuten backen.
Sofort nach dem Backen mit der Schere quer einschneiden.
Sahne 200 gr sehr steif schlagen,je ein
Beeren 50 gr in die Windbeutel aufteilen, und die mit Süßstoff gesüßte Sahne darüber spritzen.
Die Windbeutel wieder schließen, und mit etwas Puderzuckerbestäuben.
Ein Windbeutel hat 12 KH = 1 BE

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bisquitplätzchen

Eiweiß 5 St steif schlagen
Fruchtzucker 80gr 80 KH langsam unterschlagen
Eigelb 5 St mit etwas Zitronengelb Unterrühren
Mehl 250gr 185 KH vorsichtig unterheben und mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.
Die Plätzchen bei 170° ca 10 Minuten goldgelb backen.
Gesamtmenge 300 gr 265 KH = 22 BE
Portion 13 gr 11,48 KH = 1 BE

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Überbackenes Gemüse in Käsesoße

Gemüse nach Saison 500 gr. 10 KH putzen, zerkleinern
(Blumenkohl, Zucchini, Lauch, Brokkoli)
in Wasser mit Salz kurz angaren.

Eine helle Mehlschwitze aus
Butter 30 gr. -,- erhitzen
Mehl 20 gr 15 KH zugeben, andünsten, mit
Gemüsebrühe 250 gr -,- ablöschen,
Sahne 60 gr 2 KH zugeben,mit
Süßstoff
Salz
Paprika abschmecken, und
Geriebenen Käse 45 % 50 gr -,- unterrühren.
Das Gemüse in eine gefettete Auflaufform geben, mit der Soße übergießen, und weitere
50 gr Käse über den Auflauf streuen.
Bei 220° 20 Minuten backen.

Gesamtmenge 840 gr 27 KH
---------------
Portion 108 gr = 3,5 KH
Dazu passen

Salzkartoffeln 50 gr = 8,5 KH

Gesamt 12 KH = 1 BE

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Möhrenbratlinge

Möhren 500 gr 30 KH in der Küchenmaschine fein reiben
Zwiebel 50 gr. 4,5 KH fein reiben
Petersilie 1 St. fein hacken
Eier 2 St -,- zugeben
Vollkornmehl 100 gr. 72 KH untermischen, mit
Kräutersalz abschmecken und

In Fett ausbacken


Masse 653 gr = 106,5 KH
Portion 73,57 gr = 12 KH = 1 BE


Dazu frische Gurke in Scheiben

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Fischfrikadellen

Fischfilet 375 gr -KH von Gräten befreien
Säubern, säuern
Zwiebel 50 gr 4,5 KH in der Küchenmaschine
Hacken
Den Fisch zu den Zwiebeln in die Küchenmaschine geben und klein hacken
Lauch 100 gr 4 KH in feine Streifen schneiden
und zu der Fischmasse geben.
Ei 1 St. -.- und
eingeweichtes
Brötchen 10 gr 5,8 KH zugeben, mit
Salz,Pfeffer
Paprikapulver abschmecken und gut durchkneten.

Kleine Küchlein formen und in Öl ausbacken

Masse: 565 gr = 14,3 KH
Portion: 120 gr = 6 KH = 1/2 BE

Dazu Tomatensalat 50 gr
Und gek. Kartoffeln 35 gr = 6 KH = 1/2 BE

Gesamt 1 BE

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Login