Werde unser Facebook Fan

                                     

Dies & Das

MBC und Sponsor Deutsche Bank unterstützen gemeinsam Kindercamp in Brandenburg

Der Mitteldeutsche Basketball Club hat am Mittwoch gemeinsam mit dem Sponsor Deutsche Bank in der Bremsdorfer Mühle in Brandenburg ein Ferienlager für an Diabetes erkrankte Kinder besucht und einen Basketballkorb eröffnet. Die Deutsche Bank hat dem Ferienlagergelände einen neuen Basketballkorb gesponsert, die Wölfe unterstützten die Aktion mit Basketbällen und Give Aways. Dirk Dittrich und fünf Nachwuchsspieler vom MBC hielten ein Trainingsprogramm mit den Kindern ab.

Bereits zum 20. Mal trafen sich in diesem Jahr rund 70 Kinder in der Bremsdorfer Mühle in Brandenburg zum „KiDS-Kurs“, einem zweiwöchigen Camp für Kinder mit Diabetes mellitus. Seit vielen Jahren engagiert sich die Deutsche Bank für das Ferienlager und in diesem Jahr unterstützte der Mitteldeutsche Basketball Club den Sponsoringpartner dabei. Am Mittwoch fuhren Julia Päschke, Dirk Dittrich und fünf Jugendspieler als Vertreter der Wölfe gemeinsam mit der Deutsche Bank Burgenlandkreis nach Brandenburg, um einen vom Geldinstitut gesponserten Basketballkorb einzuweihen. Außerdem gab es für die Aktion zehn neue Outdoorbälle und an alle Kinder wurden Basecaps und weitere Fanartikel verschenkt.

Das Ausprobieren der Geräte durfte selbstverständlich nicht fehlen und so bildete ein Training mit Spielsituationen das Highlight der Veranstaltung. Assistant Coach Dirk Dittrich leitete gemeinsam mit drei seiner Nachwuchstalente eine Trainingseinheit und zeigte den anwesenden Kindern und Betreuern einige Tricks im Umgang mit dem Ball.

„Es ist klasse, dass der Mitteldeutsche Basketball Club uns bei der Aktion unterstützt hat. Wir haben in diesem Jahr für den sportlichen Höhepunkt des KiDS-Kurses gesorgt. Neben den zehn Bällen hatten wir einen hochwertigen transportablen Korb im Gepäck, der gemeinsam mit dem MBC eingeweiht wurde. Die Nachwuchsspieler um Dirk Dittrich haben mit einem Training für alle Kursteilnehmer den Platz belebt und allen hat unser Besuch sehr viel Spaß bereitet“, fasst Marko Göpel, Leiter des Investment- und FinanzCenters Burgenlandkreis der Deutschen Bank in Naumburg, zusammen.

In den vergangenen 20 Jahren nahmen rund 1700 Kinder am „KiDS-Kurs“ in der Bremsdorfer Mühle teil. Neben den Schulungen zu ihrer Krankheit Diabetes mellitus finden dabei etliche Ausflüge, Sportwettkämpfe und Freizeitaktivitäten statt, was die Kur zu einem Ferienerlebnis macht. Die Freizeitaktivitäten werden jedoch nicht von den Krankenkassen übernommen, sondern finanzieren sich über Spenden. Seit vielen Jahren unterstützt die Deutsche Bank den „KiDS-Kurs“ dabei. In diesem Jahr machte der Mitteldeutsche Basketball Club das Camp für die Kinder zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Pressemitteilung: MBC im Juli 2011

Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein

Login