Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Dies & Das

Diabetes: Zahl bei Kindern und Jugendlichen gestiegen

Auf einer Tagung an der Universität Erlangen-Nürnberg schlugen die Fachleute Alarm

Experten schlagen Alarm: Auf der diabetologischen Tagung an der Universität Erlangen-Nürnberg eröffneten sie, dass vor allem bei Kindern und Jugendlichen die Zahlen erschreckend gestiegen sind. Als Grund dafür vermuten sie Umwelteinflüsse.

Quellverweis und mehr Info: Nordbayern.de vom 25.11.2012

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 2273

Wenkes Avatar
Wenke antwortete auf das Thema: #75687 27 Nov 2012 11:01
Der Artikel ist, wie beinahe alle dieser Art, ein bischen missverständlich. Insider wissen, was gemeint ist, "Laien" nicht.

Z.B. den Satz "Paul bekam eine Insulin- und Pumpentherapie" hat wohl ein Journalist verfasst, der nur bedingt verstanden hat, was die Elten ihm da erzählt haben.

Und der letzte Satz "Wenn ich groß bin, kommt die Pumpe weg", soll wohl sagen, dass der Junge auf Heilung durch neue Erfindungen hofft, klingt aber eher so, als bestünde die Hoffnung, dass sich die Krankheit auswächst.
Len2009s Avatar
Len2009 antwortete auf das Thema: #75574 26 Nov 2012 17:32
Die Kinder bekommen heut zu Tage einfach viel zu viel Süßes.. Ach und Obst darf er dann ja auch nicht mehr essen, es ist doch so viel Fruchtzucker drinn. :cheer: :angry:
marielaurins Avatar
marielaurin antwortete auf das Thema: #75459 26 Nov 2012 00:13
Nordbayern.de hat es leider nicht geschafft, eine vernünftige Überleitung vom kleinen Paul zum Typ 2 zu schaffen, denn:

Dass die Zahlen bei Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen inzwischen so dramatisch angestiegen ist, beschäftigt den betroffenen Vater sehr. [...] [...] und rund zehn Millionen Deutsche sollen Experten zufolge betroffen sein.

[...] Was oftmals fehlt, ist die Bewegung. Hinzu kommen Fettleibigkeit und falsche bzw. mangelhafte Ernährung.


Erst danach wird in einem kurzen Satz Typ 1 "erklärt".

Ich erinnere an dieser Stelle "gerne" an die Dame vom Versorgungsamt, bei der Übergabe des Passbilds meiner Tochter für den Schwerbehindertenausweis:"Huch, so dick sieht sie gar nicht aus...!"

Solches Möchtegernwissen wird durch Berichte wie dieser hier eher nicht korrigiert. Schade.
Mssn69s Avatar
Mssn69 antwortete auf das Thema: #75453 25 Nov 2012 21:44
Erklärt das auch , dass ich Diabetes Typ 1 habe ?

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2022 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de