Werde unser Facebook Fan

                                     

BZ Messung

Forscher in Österreich entwickeln künstliche Bauchspeicheldrüse

Die Weiterentwicklung und Erprobung einer "Künstlichen Bauchspeicheldrüse" (AP - Artificial Pancreas), welche gleichzeitig und automatisiert die Zuckermessung und Insulinabgabe bei Diabetes-Patienten zu Hause durchführt - das ist das Ziel des EU-Projektes AP@home. Das Forschungsprojekt wird von der Europäischen Kommission (EC) durch das 7. Europäische Rahmenprogramm mit rund 10,5 Millionen Euro gefördert - der Grazer Anteil des Projektvolumens beträgt rund 2 Millionen Euro. Das 4-jährige Forschungsprojekt startete im Februar 2010.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Verwechslungsgefahr bei Vollblut- oder Blutplasma-Messung

diabetesDE fordert einheitliche Mess-Systeme für Blutzucker-Werte

Berlin – Technischer Fortschritt ermöglicht Diabetikern heute Blutzucker-Selbstmessungen mit Messgeräten, die immer genauer sind. Allerdings können die gemessenen Werte zu Fehlern in der Diabetes-Therapie führen. Grund dafür sind zwei unterschiedliche Eichmethoden, auf die Hersteller die heute erhältlichen Mess-Systeme einstellen. Probleme treten insbesondere dann auf, wenn Patienten mit mehreren Messgeräten ihre Blutzucker-Werte bestimmen. diabetesDE, die Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG) und die POCT-AG der Deutschen Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL) setzen sich deshalb für vereinheitlichte Messverfahren ein.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Diabetes: Künstliche Bauchspeicheldrüse verbessert Werte

System soll Blutzuckerwerte in der Nacht kontrollieren

Cambridge (pte/05.02.2010/10:00) -Wissenschaftler der University of Cambridge http://www.cam.ac.uk haben nachgewiesen, dass eine künstliche Bauchspeicheldrüse eingesetzt werden kann, um den Blutzucker bei Kindern mit Typ-1-Diabetes zu regulieren. Ein Test ergab, dass die Kombination eines Sensors, der die Glukose-Werte in Echtzeit misst, mit einer Pumpe, die Insulin freisetzt, die Kontrolle des Blutzuckers über Nacht deutlich verbessern kann. Die in The Lancet http://www.thelancet.com veröffentlichten Ergebnisse zeigen, dass das Gerät das Risiko von stark fallenden Blutzuckerwerten deutlich verringern kann.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Welchen Nutzen haben Geräte zur subkutanen kontinuierlichen Glukosemessung?

(01.02.2010) In den Siebziger Jahren starteten Wissenschaftler mit den ersten Versuchen, Geräte zu entwickeln, welche die Funktion der Blutzuckermessung in Form einer künstlichen Bauchspeicheldrüse (Pankreas) übernehmen sollen. Mit der Einführung der so genannten Mikrodialyse-Technik in den frühen Neunziger Jahren hat man geglaubt, eine glänzende Zukunft mit der Entwicklung von Geräten zur subkutanen Blutzuckermessung zu haben. An die Entwicklung dieser Geräte wurden sehr hohe Erwartungen geknüpft. So sollen sie Alarm schlagen, sobald der Patient hypo- oder hyperglykämisch zu entgleisen droht, was besonders bei nächtlichen Unterzuckerungen wünschenswert und wichtig ist.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

DexCom SEVEN® PLUS – System zur kontinuierlichen Gewebezuckerkontrolle.

Die Firma Nintamed GmbH & Co. KG meldet, daß das DexCom SEVEN® PLUS– System zur kontinuierlichen Gewebezuckerkontrolle ab sofort in Deutschland zur Verfügung steht.

Die Nintamed GmbH & Co. KG ist exklusiver Vertriebs- und Servicepartner in Deutschland und Österreich der amerkanischen Firma DexCom, des Herstellers des SEVEN® PLUS – Systems.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

All-In-One - Der erste voll integrierte Blutglukose-Monitor der Welt kommt

Intuity Medical schliesst eine Serie-D-Finanzierung uber 64 Millionen US$ ab - Eine der grossten Finanzierungsmassnahmen für medizinische Geräte im Jahre 2009

Sunnyvale, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Intuity Medical Inc., eine privat geführte Firma für Entwicklung von innovativen Technologien beim Diabetes Management, hat heute bekanntgegeben, dass sie sich eine Serie-D-Finanzierung über 64 Millionen US$ sichern konnte. Die Geldmittel wurden von den neuen Investoren Venrock und Emergent Medical Partners beigesteuert, und auch von den bereits vorhandenen Investoren Investor Growth Capital, Thomas, McNerney and Partners, U.S. Venture Partners, und Versant Ventures.

Intuity wird diese Gelder für die Vermarktung und Verbreitung des All-in-One-Systems nach der regularen Freigabe in den USA nutzen. All-in-One ist der erste voll integrierte Blutglukose-Monitor der Welt, er bietet grössere Bequemlichkeit, Benutzerfreundlichkeit und Diskretion beim Glukosetest.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Login