Werde unser Facebook Fan

                                     

Dies & Das

Altersbedingte psychische Belastungen bei Diabetes mellitus

Damals wurden Diabetiker kaum in ihre Therapie einbezogen. Sicherlich hat die damit bedingte "Hilflosigkeit" zu vielen seelischen Erkrankungen beigetragen. Heute sind wir die Manager unserer Krankheit, wir können die Therapie mit Hilfe von Diabetologen und Fachpersonal so gestalten, dass sie unseren individuellen Ansprüchen gerecht wird. Das ist ein enormer Fortschritt, dennoch bleiben psychische Erkrankungen auch heute nicht aus. Im Gegenteil, sie sind sogar stark verbreitet.Damals wurden Diabetiker kaum in ihre Therapie einbezogen. Sicherlich hat die damit bedingte "Hilflosigkeit" zu vielen seelischen Erkrankungen beigetragen. Heute sind wir die Manager unserer Krankheit, wir können die Therapie mit Hilfe von Diabetologen und Fachpersonal so gestalten, dass sie unseren individuellen Ansprüchen gerecht wird. Das ist ein enormer Fortschritt, dennoch bleiben psychische Erkrankungen auch heute nicht aus. Im Gegenteil, sie sind sogar stark verbreitet.

Den kompletten und sehr interessanten Artikel findet ihr in Stæffs (er-)Leben mit Diabetes vom 19. Jan. 2012

Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein

Login