Skip to main content

Werde unser Facebook Fan

Adressen

  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    1
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    2
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    3
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    4
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    5
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    6
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    7
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    8
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    9
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    0
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    A
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    B
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    C
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    D
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    E
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    F
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    G
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    H
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    I
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    J
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    K
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    L
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    M
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    N
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    O
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    P
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    Q
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    R
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    S
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    T
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    U
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    V
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    W
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    X
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    Y
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    Z

Diabeteszentrum für Kinder u. Jugendliche Jena e.V

152_img
Selbsthilfegruppe
Schillerstrasse 1
07745
Jena
Jena
Thüringen
Deutschland
info@kinderdiabeteszentrum-jena.de
http://www.kinderdiabeteszentrum-jena.de
Liane Hansberg
03641/355886
03641/357218

Diabeteszentrum für Kinder und Jugendliche Jena e.V. eröffnet eine Beratungsstelle in Jena

Im Januar 2009 öffnet die Beratungsstelle des DZKJ Jena e.V. ihre Türen. Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus Typ1 sowie ihre Familien haben nun die Möglichkeit, neben der medizinischen Betreuung, Unterstützung im Alltag zu bekommen.

Durch die Gründung des Vereins und die Eröffnung einer Beratungsstelle ist es nun möglich, die betroffenen Kinder und Jugendlichen mit ihren Familien im alltäglichen Bereich zu beraten, zu unterstützen und zu begleiten.

In der Beratungsstelle ist Raum für Einzel- und Familienberatung, gemeinsame Familiennachmittage, Gruppenaktivitäten und Schulungen zum alltäglichen Umgang mit der Krankheit. Zum Angebot der Beratungsstelle gehört auch die Familien bei Bedarf in ihrem alltäglichen Umfeld zu unterstützen.

Zu finden in: Andere | Selbsthilfegruppe

EINTRAG MELDEN

Email:
Name:
erforderliches ElementEingabe ist erforderlich