Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Re:CT / ICT 15 Apr 2007 21:53 #15929

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
@Angie

ok alles klar weis was du meinst :)

hm aber nen richtigen UZ hatte Triomama noch nicht.
54 ist zwar niedrig aber noch kein UZ.

@Triomama

Also ich hätte da auch Bedenken. Find die Werte für Ferien und WE super aber für Schule hm.....

Würde wenn du heute noch die Möglichkeit hast mit deinem Dia-Doc tel. Rücksprache nehmen ob du die IE nicht um ne halbe Einheit senken kannst. Ich denke in Schule ist ein wenig höhrer Wert nicht schlecht.

Wie gesagt würde RS mit Doc nehmen.

Drück euch auf jeden Fall für morgen die Daumen.

Achso was mir noch einfällt, du meintest nich Zuckerkranke würden nicht so tief liegen hm geh ich von mir aus dann schon hatte schon Werte von 55 hihi wie gesagt gehe nur von mir aus :)

glg Rita ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:CT / ICT 16 Apr 2007 08:51 #15936

  • Chanti
  • Benutzer
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 113

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
@sky nicht nur du bist so niedrig geht mir genauso ;)

und so wie die Werte aussehn würde ich auch sagen essen ohne zu spritzen von ZM in der schule und dann erstmal versuchen das I.E runter zu setzen:)nur welches ist die frage;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:CT / ICT 16 Apr 2007 12:41 #15939

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
hallo Angie

ja er merkt diese Werte, er reagiert sehr schnell auf Zucker unter 70. Ab 50 ist er schon zittrig blaß und ihm ist schwindelig. Um die 60 rum bemerkt er das bereits. Dann ist ihm schon grisselig im Kopf.

bin auf unseren ersten Tag gespannt heute. Sitz hier auch immer in der Nähe des Telefons.

War heute mit in der Schule. Und habe das Infomaterial für die Lehrer ausgehändigt. Und siehe da, der Direktor der Schule ist auch Diabetiker. Das hat mich schon sehr beruhigt.

lg
Silvia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:CT / ICT 16 Apr 2007 20:52 #15954

  • AllgaeuPeter
  • Benutzer
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 135

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform:
Hallo liebe Sky, also 54 ist bereits ein Pathologischer Wert ( Gesundheitsgefährdend ) und ich würde ihn sehr wohl als UZ bezeichnen, aber das Thema gabs ja hier schon öfter...(-;
UZ beginnt wohl bei -50, aber in der " Grauzone " zwischen 50 bis 60 haben wir es schon recht eilig hier.
Wenn man dann noch mögliche Abweichungen des Gerätes berücksichtigt....
lg Peter

Post geändert von: AllgaeuPeter, am: 16. Apr. 2007 20:57
Peter mit Sohn Maxi, DM seit 12 / 04
Es ist keine Schande am Boden zu liegen, aber Du mußt immer wieder aufstehen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:CT / ICT 16 Apr 2007 21:02 #15955

  • Tamaramaus
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 139

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform:
hallo lieber peter,

habe neben meines studiums mich sehr mit diabetes befasst und habe noch sämtliche unterlagen etc hier.musste doch grade mal nachlesen ;-)

also es steht wie folgt :
hypoglykämie/ unterzucker
definition:
zerebrale glukoseunterversorgung bei glukosewerten ab ca. <50mg/dl (<2,8mmol/l), bei säuglingen <40mg/dl (abhängig von körpereigenen gegenregulationsmechanismen)

jo...hm ich denke das jeder eine andere definitation von unterzucker hat.
wie wir sooft bemerkt haben.;)
aber ein pathologischer wert ist 54mg/dl noch nicht.:whistle:

glg tanja

Post geändert von: Tamaramaus, am: 17. Apr. 2007 09:49

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:CT / ICT 16 Apr 2007 21:08 #15956

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hallo lieber Peter,

ich muß dir widersprechen:

Ich zitiere aus dem Buch Peter Hürter und Karin Lange "Kinder und Jugendliche mit Diabetes" Medizinischer und psychologischer Ratgeber für Eltern, 2. aktualisierte Auflage (hab ich mir 08/05 gekauft) dort Seite 35:

Blutglukosespiegel
Der Blutglukosespiegel liegt normalerweise zwischen
60 und 120 mg/dl. Man spricht von Normoglykämie (
normale Blutzuckerwerte)

Bei Insulinmangel kommt es zum Anstieg des Blut-
glukosespiegels auf Werte über 120 mg/dl. Das wird
als Hyperglykämie (zu hohe Blutzuckerwerte)be-
zeichnet. Beim Auftreten des Diabetes liegt der
Blutglukosespiegel immer über 200 mg/dl.

so und jetzt

Als Hypoglykämie (zu niedrige Blutzuckerwerte)
bezeichnet man Blutglukosewerte unter 50 mg/dl.
Hypoglykämien können auftreten, wenn bei Diabetes
zu viel Insulin oder zu wenig Nahrung gegeben
wird.


So, ich weis ist alles bekannt, aber nun frag ich dich wie du auf die Idee kommst das 54 ein pathologischer Wert (gesundheitsgefährdend) ist,.

Unsere Diabetologin vertritt auch eine andere Auffassung wie du,.

lg Rita;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:CT / ICT 16 Apr 2007 21:14 #15957

  • AllgaeuPeter
  • Benutzer
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 135

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform:
Hallo ihr zwei. Das ist kein Widersprechen sondern eine Bestätigung von dem was ich schrieb.
Ein Wert von 50-60 ist dann ein UZ wenn gleichzeitig cerebrale Symtome nachweisbar sind, und von daher dann pathologisch, was bei Kindern sehr häufig der Fall ist.
Werte unter 50 sind immer UZ Werte, auch ohne Symtome.
Vertseh grad nicht die " Kleinkrämerei ", aber das 54 tief ist steht wohl außer Frage.
Peter
Peter mit Sohn Maxi, DM seit 12 / 04
Es ist keine Schande am Boden zu liegen, aber Du mußt immer wieder aufstehen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:CT / ICT 16 Apr 2007 21:27 #15958

  • Tamaramaus
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 139

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform:
hallo ihr lieben,

ich denke hier streiten sich die geister..;)

mir persönlich ist ein wert um die 70/80- 150 aufjedenfall auch lieber.
leider kommen die 50er werte auch immer wieder vor.
genauso wie die 200er :whistle:

wünsch euch noch nen schönen abend

glg tanja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:CT / ICT 16 Apr 2007 22:23 #15963

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
hallo ihr Lieben,

sind ja viele Geister unterwegs ;)
denke liegt daran das man nicht immer nur Bücher wälzt und das bis zum kleinsten Punkt umstreitet. Unumstritten ist aber das Werte unter 60 öfter nicht gut sind.
Das mit dem UZ Werten, uns wurde bei der Schulung damals erklärt 80 bis 160 soll Werte, 60 bis 180 kann Werte. Vielleicht haben die ein oder anderen das auch so gehört. Und wenn sie in dem Rahmen liegen freuen sich bestimmt alle. :kiss:

lg Inge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:CT / ICT 16 Apr 2007 23:20 #15965

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hallo alle zusammen,

also ihr dürft mich nicht falsch verstehen,

Ich habe nur das wiedergegeben was in dem Buch steht. Und da steht eindeutig UZ ist unter 50. Sollten natürlich UZ-Symtome auftreten dann kann man UZ auch schon bei 80 oder 90 haben.

Ich persönlich hab natürlich auch lieber Werte um die 80 - 110 aber wenn ich einen 54 vor dem Essen habe, dann habe ich keine Panik.

Ich denke einfach man darf es nicht verallgemeinern.

Genauso wie einige schon ab 180 korrigieren.

Das dürfte ich z,B. bei Becky nicht machen.

Darum sage ich immer bei uns ist es so und nehmt RS mit eurem Dia-Doc.

Ich hoffe ihr versteht nun was ich meine. Jeder Mensch, jedes Kind ist anders und hat ein anderes Wohlfühlempfinden.

Was auf den einen zutritt muß beim anderen noch lange nicht passen.

In diesem Sinne

lg Rita ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.347 Sekunden

Login