Skip to main content

Werde unser Facebook Fan

9 Jahre und keine Lebensfreude mehr

Wenke
Mitglied


Moderator
Moderator

Beiträge: 3839

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2004
Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
06 Jan. 2017 18:55 #103720 von Wenke

Mia schrieb: Und die Emla-Salbe merke ich mir! Könnte man die nicht auch fürs Spritzen benutzen, oder hat sie Einfluss auf die Aufnahme des Insulins?


Hallo Mia,

wir haben zeitweise auch mit Emla gespritzt. Einziger Nachteil: sie muss laut Packungsbeilage 1 Stunden, nach persönlichen Erfahrungen mindestens 30 min einwirken. Ist also immer etwas blöd, wenn das Kind hungrig nach Hause kommt (von der Schule oder vom Spielen) und jetzt eigentlich gleich essen will.
Aber wann immer wir sie nutzen konnten, war das eine echter Erleichterung.
Wir benutzen sie seit einiger Zeit auch wieder, damit auch Stellen für die Katheter genutzt werden, die unser Sohn nicht so schätzt. Blöderweise will die KK die Creme nicht mehr zahlen, seit Lars 12 ist. Aber bis zu dem Alter hat dein Sohn ja noch ein paar Jährchen.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Loopiene
Mitglied


Schreiber
Schreiber

Beiträge: 35

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2005
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
07 Jan. 2017 09:57 #103724 von Loopiene
Loopiene antwortete auf 9 Jahre und keine Lebensfreude mehr
Hallo Mia,

ich habe mich jetzt erstmal durchgelesen...
Also, im Sana Klinikum Lichtenberg gibt es eine tolle Psychologin (wie Cheffchen schon berichtete), die im Diabetesteam arbeitet. Vielleicht betreut die auch externe Patienten bzw. kann die euch auf jeden Fall Kontakte bestimmt vermitteln in Berlin.

Desweiteren kann ich dir gerne anbieten, den Kontakt privat mit uns aufzunehmen, dann können sich die Jungs mal per WhatsApp austauschen. Luca hat seit 12/15 Diabetes und ist 11, aber ich denke, er könnte deinem Sohn vielleicht Mut zusprechen...

Kannst dich gerne privat bei uns melden!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mia
Mitglied


Schreiber
Schreiber

Beiträge: 24

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2007
Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
07 Jan. 2017 22:30 #103732 von Mia
Hallo Wenke, ich glaube, ich kennen diese Salbe aus dem Krankenhaus. Die haben sie auf die Haut aufgetragen, bevor sie die Infusion gelegt haben, daher habe ich mir schon so was gedacht mit Einwirkzeit. Aber für den Freestyle Libre oder jetzt noch die Abendbasalrate oder dann hoffentlich mal die Pumpe kann man das ja gut einplanen. Ist die Salbe denn teuer?
Schönen Abend noch, Mia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mia
Mitglied


Schreiber
Schreiber

Beiträge: 24

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2007
Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
07 Jan. 2017 22:35 #103733 von Mia
Guten Abend Loopiene,
das ist eine gute Idee mit der Sana-Psychologin. Ich habe gesehen, dass sie dort zum Team gehört, was ich wirklich richtig gut und aus gegebenem Anlass auch sehr sinnvoll finde! Wenn der Psychologe, bei dem wir jetzt einen Termin haben, nicht helfen kann, werde ich das mal versuchen. Oder vielleicht einfach vorab schon ma anchfragen.
Danke auch für Deine Angebot, einen Kontakt zu Deinem Sohn herzustellen. Meiner ist da irgendwie noch sehr verhalten, ich habe den Eindruck, vor der Kontaktaufnahme muss die Akzeptanz kommen - er wollte heute auch nicht zu dem Treffen und auch auf Begegnungen mit anderen betroffenen Kinder (in seiner Schule hat jetzt noch ein Junge ganz frisch D und ich habe auch schon Kontakt zu einer anderen Familie hier in der Nähe aufgenommen) ist er nicht besonderns scharf. Vielleicht muss ich seinem glück da auch ein wenig nachhelfen. Ich komme also gerne drauf zurück, wenn die zeit reif ist! Einen schönen Abend noch, M

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cheffchen
Mitglied


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 3643

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 2009
Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
Private Nachricht
07 Jan. 2017 23:47 #103738 von Cheffchen
Cheffchen antwortete auf 9 Jahre und keine Lebensfreude mehr
Hallo @Mia,

ob Emla teuer ist? bezahlt KK.
habe gerade mal geschaut, sonst so 24€.

Cheffchen

Nächstes Treffen 20.04.2024, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout
Folgende Benutzer bedankten sich: Mia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wenke
Mitglied


Moderator
Moderator

Beiträge: 3839

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2004
Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Private Nachricht
08 Jan. 2017 13:26 - 08 Jan. 2017 13:26 #103747 von Wenke

Cheffchen schrieb: Hallo @Mia,

ob Emla teuer ist? bezahlt KK.
habe gerade mal geschaut, sonst so 24€.

Cheffchen


Genau. Kann man einfach beim Kinderarzt (oder natürlich auch beim Diabetologen) verordnen lassen.

Problematisch wird es erst ab 12. Dann zahlt die KK nur noch in Ausnahmefällen, weil es ein rezeptfreies Medikament ist und die werden seit 01.01.2004 nur noch bis einschließlich 11 übernommen.
Unser "Fall" liegt nach Ablehnung und Widerspruch jetzt beim MDK.

Aber unter 12 kein Problem. :)

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)
Letzte Änderung: 08 Jan. 2017 13:26 von Wenke.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenke
Ladezeit der Seite: 0.463 Sekunden