Skip to main content

Werde unser Facebook Fan

Diabetes Kinder Gruppe bei Facebook

WebAdmin
Mitglied


Administrator
Administrator

Beiträge: 6863

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 1998
Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
Private Nachricht
02 Mai 2012 20:34 #68431 von WebAdmin
WebAdmin antwortete auf Aw: Diabetes Kinder Gruppe bei Facebook
Ich bin ziemlich sicher, daß du auf akute Fragen auch hier zuerst eine vernünftige Antwort bekommst.

Hier gibt es mittlerweile über 6000 User von denen jeden Tag etwa 1200 hier reinschauen.

Zudem gibt es hier eine BE Tabelle , mit der du diese Frage noch nicht einmal stellen müsstest.

Viele Grüße

Michael Bertsch
webmaster@Diabetes-Kids.de
www.diabetes-kids.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Traumfee
Benutzer


Schreiber
Schreiber

Beiträge: 26

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 2001
Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
Private Nachricht
03 Mai 2012 08:19 #68434 von Traumfee
Traumfee antwortete auf Aw: Diabetes Kinder Gruppe bei Facebook
na Tabellen sind oft hilfreich :) aber wie du sicher weißt gerade bei Pizza, zumindest bei uns, nicht anwendbar :P

Pizza setzt sich so zeitverzögert frei^^ zumindest bei meinem Sohn^^ das er absolut in die unterzuckerung geht.........wenn ich sie normal berechne...... :(

Ich will auch gar nicht diskutieren, das facebook besser ist, es ist anders und hat genauso seine daseins berechtigung , weil es anders funktionier wie ein Forum :-)

Komm vorbei, schau es dir an und du siehst was ich meine ;)

Lieben Gruß die Fee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

WebAdmin
Mitglied


Administrator
Administrator

Beiträge: 6863

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 1998
Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
Private Nachricht
03 Mai 2012 08:28 #68435 von WebAdmin
WebAdmin antwortete auf Aw: Diabetes Kinder Gruppe bei Facebook
Hi Fee,

auch bei dieser Frage hätte dir die Suche in diesem Forum schneller und umfangreicher geholfen, als jede Facebook Diskussion. Probiere doch bei Facebook mal nach vergangenen Diskussionen zu suchen.

Hier im Forum ist das ganz einfach

Ich hab überhaupt nichts gegen Facebook und bin selbst oft dort am schauen. Aber bei Fragen, wie du sie hast, überwiegen die Vorteile eines Forums, wie diesem hier.

Viele Grüße und alles Gute

Michael Bertsch
webmaster@Diabetes-Kids.de
www.diabetes-kids.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.





Beiträge: 0

Daten zum Kind:
Geschlecht:
Geburtsjahr:
Therapieform:
03 Mai 2012 08:55 #68436 von
Hallo Fee,

ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich deine Infos so nicht stehen lassen will und kann! Ich bin hier seit August 2010 angemeldet und bei Facebook auch seit 2010 in etwa. Ich habe hier auf dem Forum schon morgens um halb vier, vier schnelle und zuverlässige Hilfe bekommen, als Markus seine Stoffwechsel-Entgleisung hatte und ich in der Aufregung nicht mehr genau wusste wie ich jetzt korrigieren musste, war hier einer im Quick-Chat und konnte mir sofort weiterhelfen (Heike nochmals 1000 Dank für deine Unterstützung damals ) und auch sonst ist über den Quick-Chat eine rasche Hilfe super schnell gewährleistet, sodass ich nichts über Facebook breittreten muss. Und hier sind auch ständig viele Mitglieder online :-) das ist ja das tolle an dieser Seite, ich hab mir auf Facebook schon einige Diabetes-Seiten angeschaut aber ganz ehrlich? Ich möchte mich da nicht austauschen, denn ich weiss ja nicht wie die Seiten geschaltet sind und dass dann jemand, der von nichts eine Ahnung hat, plötzlich weiss wie es um den Gesundheitszustand meines Kindes steht?!? Nein Danke!!!! Da bin ich lieber hier und hole mir hier Tips und Ratschläge ab und weiss, dass meine Daten vertraulich behandelt werden.

Dir noch viel Spaß bei Facebook

sg Tanja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Manu98
Benutzer


Platinum Schreiber
Platinum Schreiber

Beiträge: 379

Daten zum Kind:
Geschlecht: Junge
Geburtsjahr: 1998
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
03 Mai 2012 21:25 #68457 von Manu98
Hallo!
Auch ich muss auch sagen, dass ich hier viel öfter um Rat frage, z.T. wg o.g. Gründen bezüglich der Vertraulichkeit der Daten und weil ich hier bis dato auch z.B. von Egon echt fachlich fundierten Rat bekommen hab... in facebook "plänkel" ich über allgemeine Themen, aber die Beiträge im Diabetes Kinder Forum verfolge ich zwar ab und zu, hatte aber ehrlich gesagt bis dato noch nie das Bedürfnis, mich zu beteiligen... Versteht mich nicht falsch, Jedem das Seine, facebook kann sehr nützlich und unterhaltsam sein... aber ICH fühle mich hier wohler zum Thema Diabetes!!
Lg, Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

marielaurin
Benutzer


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 933

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 1999
Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Private Nachricht
03 Mai 2012 22:47 #68458 von marielaurin
marielaurin antwortete auf Aw: Diabetes Kinder Gruppe bei Facebook
Hallo,

auch ich nutze Facebook privat gar nicht (mehr). Das hat aber eher den Grund, dass ich es erschreckend finde, dass mir die Lehrerin meines Sohnes sowie der Klassenlehrer meiner Tochter als Kontakte vorgeschlagen wurden! Nicht, dass ich mit den beiden nichts zu tun haben möchte, aber hey, mein FB ist privat, deren FB ist privat.

Wenn ich das weiterdenke, komme ich schnell darauf, dass es Möglichkeiten gibt, dass facebook offenbar meinen Emaileingang oder meinen -ausgang scannt oder zumindest weiß, wem ich Mails schreibe bzw. von wem ich Mails empfange, um herauszufinden, welche Kontakte ich habe und mir diese dann prompt als FB-Kontakt vorschlägt. (Ich habs ausprobiert mit einigen ganz neuen Emailadressen, zu denen ich nie vorher Kontakt hatte, es dauert keine 2 Tage, da schlägt FB mir den Kontakt, den ich kurz vorher per Email hatte, vor. Und auch, wenn mein Kontakt per Mail eine ganz andere Emailadresse hat, als bei FB angegeben. Die gleichen sie also auch ab und stellen Verbindungen her...)
Da frag ich mich: Was weiß facebook noch alles über mich? Was weiß facebook über mich, weil mich, wenn ich beispielsweise aus beruflichen Gründen, aber mit meinem auch privat genutzen Laptop, in Presseportalen unterwegs bin, grundsätzlich mein Facebook-Fenster im Kleinformat anschaut, obwohl ich zum Zeitpunkt des Surfens innerhalb dieser Presseportale gar nicht privat dort bin, mein FB-Account aber privat war/ist und ich blöderweise denselben PC nutze. Feine Cookies, feiner Cache, ich leere und lösche sie täglich, dennoch bin ich nicht schnell genug, dass FB, Google und Co. das nicht herausbekommt bzw. meine Klicks und Seitenaufrufe reichen ja schon zur Sammlung eines Datenberges ...

FB speichert offenbar alles, was es in die Finger bekommt, aber da sind andere "Dienstanbieter" auch nicht viel besser ... Das Internet an sich ist eh eine feine Datensammlung, die Vernetzung ist oft von Vorteil, hat aber auch seine dunklen Seiten. Ich muss auch kein Auslesen meiner Chatlogs haben oder eventuell personalisierte Werbemails bekommen, leider bekomme ich die schon, allein schon, wenn ich mir bei Amazon Staubsauger anschaue, werde ich per Mail überflutet mit Staubsaugervorschlägen. Ja sagt mal ihr Datensammler: Geht's noch?

Spätestens, wenn sie meine Schuhgröße wissen (nein, ich bestelle nicht bei zalando ;) ) und mein FB-Fenster mir sagt, dass ich müde aussehe, wird es Zeit, dass ich meinen Account dort lösche und vorher alle meine Daten anfordere und auch die Löschung dieser Daten fordere. Nur leider weiß ich, dass FB nichts von seinen "Kunden" löscht. Auch wenn ich meinen Account lösche, sind meine Daten im Netz auffindbar (das ist übrigens auf allen suchmaschinenzugänglichen Seiten so). Sowas nennt man dann "Sicherheitskopie".

Ich bin auch echt gerne hier, ich möchte Facebook einfach nicht mehr nutzen, die sind mir zu offensichtlich auf Daten aus, wenn sie es wenigstens halbwegs versteckt machen würden ... ich bin schon transparent genug und muss es durch FB-Nutzung nicht noch mehr werden.

Liebe Grüße,
Tanja

Sina *1999, DM seit 12/2010, ICT mit Levemir und Novorapid

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Juli
Benutzer


Diamant Schreiber
Diamant Schreiber

Beiträge: 1048

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 1998
Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Private Nachricht
06 Mai 2012 10:53 #68512 von Juli
Ich finde man kann FB gar nicht mit hier vergleichen. FB ist schnelllebig, entweder du bekommst Diskussionen gerade mit oder du hast sie verpasst. Wirklich länger zurück nachverfolgen lässt sich da nicht viel. Ich bin FB gegenüber nicht ganz so kritisch, denn ich denke es liegt an jedem selbst seine Einstellungen so einzustellen, dass eben nicht JEDER alles lesen kann. Ich lehne in der Regel auch Freundschaftsanfragen, die dann aus dieser Gruppe kommen ab (gab 2 - 3 Ausnahmen bisher) ... denn bin ich mit jemandem befreundet, weil ich mal zufällig in einer Gruppe mit ihm "diskutiert" habe?

Ansonsten fühle ich mich in dieser Gruppe eh etwas "exotisch" ... offensichtlich stehen dort die meisten mit den Werten ihrer Kinder im Kopf auf uns legen sich mitten in der Nacht mit gleichem Thema im Kopf wieder ins Bett. Ich muss gestehen: In meinem Leben passiert doch noch ein bisschen mehr!
Sehe aber durchaus auch ein, dass meine Tochter nicht mehr so klein ist wie die meisten Kids dort! ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lena DM 08
Benutzer


Senior Schreiber
Senior Schreiber

Beiträge: 66

Daten zum Kind:
Geschlecht: Mädchen
Geburtsjahr: 1999
Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Private Nachricht
08 Mai 2012 08:15 #68552 von Lena DM 08
Lena DM 08 antwortete auf Aw: Diabetes Kinder Gruppe bei Facebook
Hallo Traumfee

Hier ist es sicher besser als bei FB.Hier kannst Du mehr Erfahrungen sammeln als bei FB.Die anderen Schreiber haben schon recht.Denn FB ist mit Vorsicht zu geniesen.Hier wird eben aufgepasst.Denn bei FB ist es ja schon wegen dem sorglosem Umgang mit den eigenen Daten zu bösen Überaschungen gekommen.Deutsche Krimminal Beamte weisen immer darauf hin.Wenn wir den link dazu wiederfinden stelle ich ihn ein,dann kannst du das dort mal nachlesen.Denn was hier geboten wird kann und wird FB nicht erreichen.
Gruß
Günther und Elisabeth

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenke
Ladezeit der Seite: 0.489 Sekunden