Skip to main content
        Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Artikel zum Thema Therapieformen

Spätfolgen bei Typ 1 Diabetes durch moderne Therapie deutlich reduziert

Der klinische Verlauf von Typ 1 Diabetes, seine Behandlung, die Stoffwechseleinstellung und ihre Langzeitfolgen haben sich in den vergangenen 20 Jahren grundlegend verändert. Dadurch treten die typischen Spätfolgen nach jahrelangem Typ 1 Diabetes weniger häufig und zu einem späteren Zeitpunkt auf. Das gilt besonders, wenn die Patienten intensiviert mit Insulin behandelt wurden. Dieses berichten US-amerikanische Wissenschaftler der Forschungsgruppe des Diabetes Control and Complications Trial (DCCT) und der EDIC-Studie (Epidemiology of Diabetes Interventions and Complications) in der Fachzeitschrift Archives of Internal Medicine.

Mehr Info und Quellverweis: Diabetes-Heute Newsletter vom 29.1.2010

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 4890