Werde unser Facebook Fan

                                     

Neues über Gruppen, Initiativen und Organisationen

Leverkusen: "Zuckerleichtes" Leben für Kinder - trotz Diabetes Förderverein will den Alltag von zuckerkranken Kindern erleichtern

Die Diagnose Diabetes trifft viele Familien hart, nicht nur der gesamte Lebensrhythmus muss umgestellt werden, "die Eltern werden in kürzester Zeit zu Fachleuten gemacht". Viele Fragen stürzen auf die Eltern nach der Diagnose ein, damit nicht jedes Elternpaar aufs Neue Antworten finden muss, hat sich im September 2010 der Verein "Zuckerleicht" gegründet, der Kinder und Jugendlichen helfen will, ein möglichst normales Leben zu führen - trotz Diabetes.

"Eltern können sich bei uns bei einem Stammtisch über ihre Erfahrungen mit der Krankheit austauschen", erläutert die Vereinsvorsitzende Dr. Gudrun Rodefeld im Pressegespräch.

In einer ersten Infoveranstaltung am 26. März in der Kurt-Rieß-Sportanlage können diabeteskranke Kinder sich im Judo ausprobieren, der erste Eltern-Stammtisch findet am 6. April im Dom-Brauhaus in der Waldsiedlung statt, Ausflüge und weitere Sportveranstaltungen sind in der Planung. Mehr Informationen zum Verein gibt es im Internet unter www.zuckerleicht.de.

Mehr Info und Quellverweis: Lokale Informationen vom 23.2.2011

Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein

Login