Werde unser Facebook Fan

                                     

Erfahrungen

Christiane (22) – auf der Suche nach Seelenverwandten

Mit 14  stieg ihr HBA1 C auf über 14, Alarmstufe Rot, letzte Rettung Klinikaufenthalt. Bis dahin hatte Christiane über ein Jahr lang ihre Eltern und ihren Arzt belogen und immer wieder behauptet, richtig gemessen und Insulin gespritzt zu haben. Das Gegenteil war der Fall: Christiane, bei der mit 12 Jahren bei einer Blutentnahme nach einer Grippeerkrankung beiläufig Diabetes Typ 1 diagnostiziert wurde, war felsenfest der Meinung, dass die Ärzte bei ihr eine Fehldiagnose gestellt hatten.


Die Sonderstellung, die ihr der Diabetes im Schul- und Freundeskreis beschert hatte und die sie zu Beginn richtig cool fand, wurde mehr und mehr der Feind ihrer Seele.  Sie wollte nicht vom Sportunterricht wegen Unterzuckerung ausgeschlossen sein, sie wollte keine Außenseiterrolle und sie wollte schon gar keine Kommentare hören wie „sei doch froh, dass es nur Diabetes ist, es gibt schlimmere Krankheiten.“

Den kompletten Bericht und Quellverweis: DiabetesDE vom Nov. 2010

Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein

Login