Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Adressen

  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    1
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    2
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    3
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    4
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    5
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    6
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    7
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    8
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    9
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    0
  • zeige Elemente mit Buchstabe:
    A
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    B
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    C
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    D
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    E
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    F
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    G
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    H
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    I
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    J
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    K
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    L
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    M
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    N
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    O
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    P
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    Q
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    R
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    S
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    T
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    U
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    V
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    W
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    X
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    Y
  • keine Elemente mit Buchstabe:
    Z

Janine K

janine
22391
Hamburg
Deutschland
janine@diabeteskids.de

Ich bin Janine, 28 Jahre alt, Studentin aus Hamburg und Mama von Lilly (bald 5) und Jakob (1,5).
Ich habe seit meinem 8. Lebensjahr Diabetes und habe viel erlebt.

Es fing damit an, dass ich eine der ersten war, die ein CGM testen durften (damals noch riesig und mit Kabel). In der Klinik wurde uns gesagt: "Das wird es hier nie geben - viel zu teuer für einen einzigen Patienten". Heute hat jeder T1 Diabetiker in Deutschland Anspruch auf ein CGM :)

Ich bin mit 16 Jahren alleine für ein Jahr nach Russland gegangen - natürlich im Trotz gegen die Eltern, die (wie ich jetzt verstehen kann) ziemlich viele Sorgen hatten. Nichtsdestotrotz - mit einer Jahresration an Medikamenten - hatte ich während dieser Zeit die besten Werte. Auch das ist also möglich!

Ich habe zwei Schwangerschaften (und die Hochs und Tiefs) mit Diabetes erlebt - von Chefärzten, die mich am liebsten gleich an einen Insulin-Tropf gehängt hätten bis über eine ganz entspannte Geburt ohne Anwesenheit von Ärzten.

Da leider meine Tochter positiv auf Antikörper getestet wurde, kann es gut sein dass auch wir die Erfahrung mit dem T1 Diabetes noch einmal durchleben werden.

Ich möchte mich daher gerne mit anderen Eltern austauschen, Mut machen, Stärke teilen, und meine Erfahrungen weitergeben!

1992
2001
Insulinpumpe + CGM
Zu finden in: Diabetes-Kids Pate

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2023 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de