Werdet ein Diabetes-Kids Fan auf facebook toolbar_twitter toolbar_feed

Forschungsansätze zur Heilung von Diabetes

ABATACEPT-Studie: Diabetes schon im Vorläuferstadium stoppen?

Einen vielversprechenden Therapieansatz zur Vorbeugung von Typ 1 Diabetes verfolgt die ABATACEPT-Studie: Der Wirkstoff ABATACEPT soll die Aktivität der fehlgesteuerten Immunzellen unterdrücken. Damit könnte die Insulin-Produktion länger oder möglicherweise dauerhaft erhalten bleiben. Die Präventionsstudie des Instituts für Diabetesforschung, Helmholtz Zentrum München, und der Forschergruppe Diabetes der Technischen Universität München ging im Januar an den Start und nimmt jetzt Studienteilnehmer auf. ABATACEPT hat sich bereits bei der Therapie anderer Autoimmunerkrankungen bewährt.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Forscher aus den USA haben einen großen Erfolg auf dem Weg zur Heilung von Diabetes Typ 1 erreicht.

Zwei Arten von T-Zellen, die ß-Zellen der Bauchspeicheldrüse angreifen, konnte man bisher identifizieren. Jetzt wurde eine andere Zelle namens TH17 entdeckt, die Diabetes Typ 1 auslöst. Sie könnte der Schlüssel zur Heilung der Krankheit sein.

Mehr Info und Quellverweis: Arbeitskreis Krankenversicherungen vom 1.2.2015 vom 1.2.2015

DruckenE-Mail

Diabetes-Forschung Aus Leber- wird Pankreaszelle

BERLIN.Lassen sich Leberzellen des Menschen in Pankreaszellen umprogrammieren? Dieser Frage geht die Diabetes-Forscherin Dr. Francesca Spagnoli vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch mit Hilfe einer "Proof-of-Concept" (PoC)-Förderung des Europäischen Forschungsrats von 150.000 Euro nach.

Mehr Info und Quellverweis: Ärztezeitung vom 8.1.2015

DruckenE-Mail

Diabetes-Heilung frühestens in zehn Jahren

Novo Nordisk stellt in einer einzigen Fabrik die Hälfte des weltweit produzierten Insulins her. Der Diabetes-Spezialist gehört dank dieser starken Marktposition seit Jahren zu den Top-Werten der Euro-500-Analyse von manager magazin. Finanzchef Jesper Brandgaard spricht über die Aussichten für einen Diabetes-Killer, Insulin-Tabletten, Fettleibigkeit und den Markteintritt von Google.

Mehr Info und Quellverweis: Manager-Magazin vom 3.11.2014

DruckenE-Mail

Sponsoren/Werbung

Login