Werde unser Facebook Fan

Forschungsansätze zur Heilung von Diabetes

Typ 1 Diabetes: Erste Hürde zur Insulin-Impfung erfolgreich genommen

(Dresden, Neuherberg, 21.04.2015) Den ersten Schritt hin zu einer präventiven Insulin-Impfung gegen Typ 1 Diabetes haben Wissenschaftler des DFG Center for Regenerative Therapies Dresden, TU Dresden sowie des Instituts für Diabetesforschung, Helmholtz Zentrum München zusammen mit Forschern aus Wien, Bristol und Denver (USA) erfolgreich vollzogen: Wie die Diabetesforscher in der aktuellen Ausgabe des renommierten wissenschaftlichen Magazins JAMA veröffentlichen, deuten Auswertungen der internationalen Pre-POINT Studie auf eine positive Immunreaktion bei Risikopersonen hin, denen Insulin oral verabreicht wurde. Zu Nebenwirkungen wie einer Unterzuckerung kam es dagegen nicht. Im nächsten Schritt soll jetzt getestet werden, ob eine Insulin-Impfung den Ausbruch der Erkrankung dauerhaft verhindern kann.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

ABATACEPT-Studie: Diabetes schon im Vorläuferstadium stoppen?

Einen vielversprechenden Therapieansatz zur Vorbeugung von Typ 1 Diabetes verfolgt die ABATACEPT-Studie: Der Wirkstoff ABATACEPT soll die Aktivität der fehlgesteuerten Immunzellen unterdrücken. Damit könnte die Insulin-Produktion länger oder möglicherweise dauerhaft erhalten bleiben. Die Präventionsstudie des Instituts für Diabetesforschung, Helmholtz Zentrum München, und der Forschergruppe Diabetes der Technischen Universität München ging im Januar an den Start und nimmt jetzt Studienteilnehmer auf. ABATACEPT hat sich bereits bei der Therapie anderer Autoimmunerkrankungen bewährt.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Forscher aus den USA haben einen großen Erfolg auf dem Weg zur Heilung von Diabetes Typ 1 erreicht.

Zwei Arten von T-Zellen, die ß-Zellen der Bauchspeicheldrüse angreifen, konnte man bisher identifizieren. Jetzt wurde eine andere Zelle namens TH17 entdeckt, die Diabetes Typ 1 auslöst. Sie könnte der Schlüssel zur Heilung der Krankheit sein.

Mehr Info und Quellverweis: Arbeitskreis Krankenversicherungen vom 1.2.2015 vom 1.2.2015

DruckenE-Mail

Diabetes-Forschung Aus Leber- wird Pankreaszelle

BERLIN.Lassen sich Leberzellen des Menschen in Pankreaszellen umprogrammieren? Dieser Frage geht die Diabetes-Forscherin Dr. Francesca Spagnoli vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch mit Hilfe einer "Proof-of-Concept" (PoC)-Förderung des Europäischen Forschungsrats von 150.000 Euro nach.

Mehr Info und Quellverweis: Ärztezeitung vom 8.1.2015

DruckenE-Mail

Login