Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Im Schulbus unterzuckert

Im Schulbus unterzuckert 04 Okt 2010 15:17 #42053

  • löwi2008
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 43

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo
Melina ist eben aus der Schule gekommen und erzählt mir das sie eben im Bus
unterzuckert ist.Ihr Blutzuckermessgerät hat sie in der Schule vergessen.
(das 1.mal)
Melina konnte sich kaum an Schulschluß erinnern.Hat aber in der Schule mehrere
TZ gegessen.Im Bus hat ihre Freundin dann vorbildlich gehandelt und hat
Melina die letzten TZ gegeben.Melinas Schwester Jannika,war auch im Bus,
hat das aber überhaupt nicht interessiert.Sie wurde zwar nach TZ gefragt,
aber sie hatte keine dabei.Und hat sich auch nicht weiter drum gekümmert.
Jannika hat dann ersteinmal ein paar Sätze von mir zuhören bekommen!!!
Melina meint; das sie schon auf dem Boden saß im bus.Zuhause angekommen mit Fahrrad, hatte sie
dann einen Wert von 75.Bis jetzt hat sie 6 KE gegessen und noch nichts dafür
geboult.Sie hat jetzt 113.Mal sehen wann er steigt.
Melina hat seit 8 jahren DM und seit 1 jahr die pumpe,aber in der schule ist sie noch
nie unterzuckert.Sehr oft schon spät Abends und das richtig schlimm mit
Krämpfen,aber Mittags ist ihr das noch nie passiert.
Man erlebt immer wieder negative Überraschungen.

andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Im Schulbus unterzuckert 04 Okt 2010 16:21 #42059

  • iffi27
  • User
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 285

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo Andrea,

deine arme Tochter - das war bestimmt ziemlich unangenehm für sie. Allerdings glaube ich, dass deine Tochter Jannika nichts dafür kann. Kinder nehmen oft nicht wahr, wenn Hilfe notwendig ist, sie lassen sich ja auch schnell ablenken. Die Freundin hat ja prima aufgepasst - das ist schon mal viel wert. So ist deiner Tochter ja nach Kräften geholfen worden.

Vielleicht haben sie in der Schule etwas Ungewöhnliches gemacht und dadurch ist der Unterzucker entstanden?

Alles Gute weiterhin
Steffi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Im Schulbus unterzuckert 05 Okt 2010 09:48 #42110

  • Andrea Sch
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 874

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Andrea,

6 KE gegessen ohne Bolus und noch immer nicht höher? Klingt für mich nach Magen Darm Infekt, wo nichts mehr aufgenommen wird. Wie geht es Deiner Tochter heute?
LG
Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Valentin (08/1998, D seit 04/2006, Accu Check Combo seit 2009, Novorapid)

Aw: Im Schulbus unterzuckert 05 Okt 2010 10:19 #42112

  • AndreaH
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 220

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo Andrea,

puuuh, welch ein Schreck. Toll, dass die Freundin deiner Tochter so gut reagiert hat. Vorbildlich.

Schimpf bitte nicht so mit deiner anderen Tochter. Ich finde es für Kinder unglaublich schwierig, mit solchen Situationen umzugehen. Auch wenn ihr bereits lange "im Geschäft" seit, bleibt es auch für die Geschwisterkinder immer schwierig.
Rede ruhig mit ihr. Erkläre ihr nochmal die Situation und sage ihr auch, welche Sorgen du dir machst, und dass es dich beruhigen würde, wenn sie ein bisschen auf Melina achten würde. Es wäre schön, wenn sie zumindest mit TZ aushelfen könnte. Das hast du bestimmt schon mit ihr besprochen, aber Wiederholungen helfen manchmal. ;)

LG
Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.156 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login