BZ Messung

Süßes Leuchten: Blutzucker messen per Laser

Verfasst am . Veröffentlicht in Blutzucker Messung

Kontaktfreie optische Analyse soll den Piekser überflüssig machen

Toronto (Kanada) -  Statt schmerzhafter Piekser soll künftig ein kurzes Anleuchten der Haut den Blutzuckerwert messen helfen. Zwei Laserstrahlen liefern dabei die nötige Information, berichten kanadische Physiker. Mit dieser Dopplung umgehen sie die Fehler früherer Experimente mit optischem Blutzuckermessen. Die berührungs- und schmerzfreie Technik könnte eines Tages in Kliniken oder miniaturisiert beim Diabetespatienten zu Hause zum Einsatz kommen, hoffen die Entwickler. Dies dürfte noch einige Jahre dauern, doch Labortests lieferten bisher viel versprechende Ergebnisse, schreiben sie im Fachblatt "Physical Review E".

 

Mehr Info und Quellverweis: Wissenschaft Aktuell vom 4.Okt.2011

Tags: Blutzuckermessung

Drucken


Mssn69 antwortete auf das Thema: #62938 21 Dez 2011 08:23
hoffentlich zahlt das auch die krankenversicherung !
MrKevin antwortete auf das Thema: #60323 25 Okt 2011 20:29
Die weigern sich ?? Meine LEhrer....naja ich bin 16 aber die würden das machen.
Das ist mega traurig ,das viele noch ANgst davor haben,zu helfen !
megaminniemauss Avatar
megaminniemaus antwortete auf das Thema: #60232 24 Okt 2011 13:12
das wäre super..und am besten ein gerät wo noch sagt das du einen guten BZ hast oder schlechten...den die Lehrer von meinen Sohn weigern sich aber voll seinen BZ zu messen.warum solten wir das tun...das DRK ist ja gleich neben an..wenn es ihm schlecht gehen sollen die das machen :blink:
Christina.1974 antwortete auf das Thema: #60229 24 Okt 2011 12:03
Das wäre ja ein Traum, die Finger meiner 2 Söhne, 4 und 2 jahre alt sind schon ganz zerstochen. Wir nehmen oft den Daumenballen, um die Finger zu schonen. Aber so ein Gerät wäre ja mega klasse !!!
MrKevin antwortete auf das Thema: #60203 23 Okt 2011 22:13
WEnn das auf den MArkt kommt....boah !! Toooolll.....ich wünschte es wäre so schmerzfrei!!