Werde unser Facebook Fan

                                     

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Wagrain: Schi- und Snowboard-Schulungswoche der ÖDV
Vom Sonntag, 21. Februar 2021
Bis Samstag, 27. Februar 2021
Aufrufe : 41
Kontakt: oedv.office@daibetes.or.at

Veranstalter/Organisation: Österreichische Diabetikervereinigung
Medizinische Leitung: Univ. Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde Salzburg

Zielsetzung:
• Besonders wichtig und motivierend ist die Möglichkeit, Erfahrungen im täglichen Diabetes-Management
mit gleichaltrigen auszutauschen
• Die Auswirkungen der ganztägigen Wintersport-Aktivitäten werden mit den Fachexperten analysiert, um
die erforderlichen Therapieanpassungen vorzunehmen
• Diabetes- und Ernährungsschulung
• der Kontakt mit Gleichbetroffenen erleichtert die Akzeptanz der chronischen Erkrankung
• Motivation zu Eigenverantwortung und Selbständigkeit
• Stärkung des Selbstvertrauens
• Vorbereitung auf Schul-Schikurse – Training für möglichst selbständigen Umgang mit der Diabetes-Therapie bei sportlicher Betätigung

Teilnehmer: ca. 20 Kinder mit Diabetes aus verschiedenen Bundesländern

Team: 8-9 Personen Fachpersonal (medizinische/pädagogische Betreuer)
1 Ärztin, 1 Schiwochen-Leiterin (Diabetes-Beraterin), 2 - 3 DKKS/DGKS (Diabetes-Berater), 2 -3 pädagogische BetreuerInnen, 1 Diaetologin. Das gesamte Team ist rund um die Uhr anwesend.
Bedingt durch die chronische Krankheit, die Besonderheiten in der Ernährung, mehrmals tägliches Blutzuckermessen und Insulin-Injizieren, sowie durch die sportliche Betätigung möglichen Unterzuckerungen (Hypos) auch in der Nacht, ist eine besonders umsichtige Betreuung erforderlich. Speziell ausgebildetes/geschultes Fachpersonal ist notwendig, um die tägliche Diabetes- bzw. Ernährungs-Schulung anbieten zu können.


Medizinisches und Pflegeteam: Die medizinische Leitung durch die Univ. Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde Salzburg, sowie ein diabeteserfahrenes Team (Kinder-DiabetesberaterInnnen, DiätologInnen und pädagogische BetreuerInnen) gewährleisten aktuellste Diabetes-Information und –Schulung, vor allem Hilfestellung bei der praktischen Umsetzung unter Alltagsbedingungen. Die Kinder werden zu altersentsprechender Eigenverantwortung und Selbstständigkeit motiviert, um ihnen die Teilnahme an Schulschikursen, in denen sie bei der Durchführung ihrer Therapie ganz auf sich gestellt sind, zu erleichtern.

Pädagogische Betreuer organisieren die Wintersportaktivitäten und Spiele sowohl zur Förderung der sozialen Kommunikationsfähigkeit, als auch zur Unterstützung der Kreativität und des Selbstwertgefühls der Kinder mit Diabetes. Kinder, die sich aufgrund der chronischen Erkrankung normalerweise in ihren Familien in einer Ausnahmesituation befinden, machen Erfahrungen in einer Gruppe Gleichbetroffener.

Ort Wagrain

Login