Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Herdecker Kleinkindschulung Erfahrungen???

Herdecker Kleinkindschulung Erfahrungen??? 24 Jun 2016 20:09 #101417

  • stinjani
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 30

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Guten Abend zusammen,

habt ihr Erfahrungen mir der stationären Herdecker Kleinkindschulung und würdet mir davon berichten?

Was war besonders gut, was nicht so? Wie fanden eure Kinder die Schulungswoche?

Unser Sohn ist zum Zeitpunkt der nächsten Schulung vier Jahre alt und hat dann 2 1/4 Jahre Diabetes. Ist diese Schulung dann noch sinnvoll ist sie eher für “frische“ Diabetiker?

Herzliche Grüße und euch einen schönen Abend,
stinjani

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Herdecker Kleinkindschulung Erfahrungen??? 25 Jun 2016 17:18 #101424

  • Amelie
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 137

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Stinjani,

letztes Jahr war ich mit meiner Tochtzer Mila, jetzt 5 Jahre und seit 3,5 Jahren Diabetes, dort.
Es hat ihr sehr gut gefallen! Sie hat dort gemerkt, dass sie nicht alleine mit dem Diabetes ist. Dass es noch viele andere Kinder gibt, die eine Pumpe tragen & Blutzucker messen müssen. Auch die Gespräche innerhalb der Kindergruppe, die durch Kinderschwestern (auch z.T. selbst Diabetikerinnen) und Erzieherinnen, angeregt wurden fand sie sehr gut! Dort wurde besprochen, wie die einzelnen Kinder sich fühlen, wenn sie unterzuckert sind, das ist ja bei jedem Kind anders.
Mila durfte bei ihrer Zimmernachbarin & dortige Freundin beim Katheterwechsel zuschauen, dass fand sie besonders toll, einfach mal Zuschauerin sein, was ganz neues.
Der Austausch unter den Kindern ist wirklich sehr schön gewesen und hat meine Tochter stark gemacht.

Was ich sehr anstrengend fand, war das Essen! Zum Teil kaum berechenbar. Da ich immer wiege und genau berechne für mich ein echtes Problem! Am ersten Tag gab es beispielsweise eine Art Eintopf mit aufgequaddelten Nudeln, die ich dann rausgefischt habe um sie zu wiegen und einigermaßen berechnen zu können. Im Schätzen bin ich nicht gut und ich nutze gerne die Werkzeuge, die mir zur Verfügung stehen, gibt ja schon genug Unbekannte & schwer berechenbare Dinge, z.B. die Bewegung etc. Wenn ich dann das Essen nicht mal richtig berechnen kann, das war schon echt ne Herausforderung! Das fand ich für eine Kinderschulung mit Diabetes-kids nicht so toll!
Aber dieses Jahr soll ja auch gemeinsames Kochen auf dem Programm stehen, habe heute den Flyer für Oktober im Kasten gahabt. Aber wir fahren schon vom 9.10 zu der Kinderfreizeit nach Greven auf den Bauernhof und kommen deshalb dies Jahr nicht..

Was ich auch schön fand, waren die Elternabende mit verschiedenen Themen, die besprochen wurden und den Austausch insgesammt. Auch die Mädels, die in solchen Zeiten die Kinder betreut haben, waren alle super nett & haben alles sehr verantwortungsbewußt übernommen und genau nach meinen Vorgaben gemanaged.

Alles in Allem eine gute Zeite Zeit und für Mila eine wichtige & schöne Erfahrung!
Besonders in den Wochen vor der Fahrt im letzten Jahr hat sie mehrfach zu mir gesagt:" Mama, nur ich hab das!"
Das is auch klar, dass sie den Eindruck hat, denn in der Kita und auch sonst im Freundeskreis ist sie tatsächlich die Einzigste. Deshab um so wichtiger und für mich befreiend, dass sie das dort erlebt hat, dass sie nicht damit alleine ist!

Liebe Grüße, Amelie.

Ps. wenn du noch spezielle Fragen hast kannst mir gern ne PN schreiben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Herdecker Kleinkindschulung Erfahrungen??? 26 Jun 2016 22:12 #101468

  • stinjani
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 30

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2012
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Liebe Amelie,
Vielen Dank für deine ausführliche Schilderung!
Ich habe den Flyer auch bekommen und bin mir nicht sicher, ob ich wirklich schon wieder ins Krankenhaus möchte. Ich war mit meinem ältesten Sohn, bald ist er 13, ständig im Krankenhaus. Zuletzt noch im Dezember. Mit Bastian war ich ebenfalls im Dezember dort und vor einigen Wochen war ich mal alleine wegen einer OP im KH.

Ich frage mich, ob ich lieber eine Diabetes-Gruppe aufsuche, damit Bastian sieht, das auch andere Diabetes haben und auch zum Austausch für mich.

Mein Mann muss frei machen und sich um unsere beiden anderen Jungs kümmern, wenn ich mit dem Kurzen ins KH gehe. Ich würde seinen Urlaub eigentlich lieber für eine Woche Nordsee, wir alle zusammen in den Herbstferien einplanen ;)

Mein Mann meinte, dass die Schulung bestimmt kurz vor der Einschulung auch recht sinnvoll sei...

Liebe Grüße und schönen Abend noch,
stinjani

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.147 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login