Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Kann das noch gesund sein?

Kann das noch gesund sein? 22 Mär 2016 15:51 #100207

  • Deival
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 43

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Bei meinen Sohn ist heute vor einer Woche das Infulenza-Virus eingezogen. Seitdem hat er Fieber um die 39 Grad. Ist total schlapp, und hängt nur rum. Das Fieber hat uns leider noch nicht einen Tag verlassen. Der Ki-Arzt meint Infulenza kann man nicht mit Antibiotika behandeln. Das dauert eben seine Zeit. Ihr könnt euch vorstellen wie dementsprechend sein Zuckerspiegel aussieht. Wir müssen jede 3 Stunden Korrektur spritzen, weil er dann schon wieder weit über 200 liegt. Mir tut er so leid, er weigert sich natürlich jetzt schon. Ich kann es ihn auch nicht mal übel nehmen, mich würde das ewige korrigieren auch auf Dauer "nerven". Ständig in den Bauch piksen. Der Arme! Ich denke mir nur ob das ganze noch gesund sein kann, ich weiß Insulin ist enorm wichtig für ihm, aber mir tut er sooo leid.....
Hat von euch schon jmd. Erfahrung mit der "richtigen Grippe" gemacht? Dauert das wirklich so lange, und wie lange hängt der hohe BZ nach, wenn das Fieber endlich sinkt? Sorry für den so langen Text, aber ich bin echt schon am Ende mit meinen Kräften.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kann das noch gesund sein? 22 Mär 2016 17:37 #100210

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3714

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Erstmal: hoffentlich baldige gute Besserung!!

Spritzt ihr auch mehr Basalinsulin? Wenn nicht, würde ich das machen. Wenn ihr nicht wisst, wie viel mehr angebracht wäre, ruft am besten mal den Diabetologen an.

Eine Virusgrippe kann einen schnell mal mehrere Wochen lahm legen. Die Kollegin meines Mannes hat Zwillinge im Grundschulter. Einer davon (oder waren es beide...) hat sich auch eine Virusgrippe eingefangen und liegt schon 3 Wochen flach. Auch da sagt der Kinderarzt: man kann nur abwarten. Antibiotika würde man verordnen, wenn eine bakterieller Infekt dazu käme. Gegen die Viren helfen Antibiotika nicht.

Lars hatte noch nie eine echte Grippe, aber für üble BZ-Werte reicht bei ihm ein bisschen Halsschmerzen. Im Extremfall kommt bei ihm die Rechnung hin: ein Tag Halsschmerzen = 2 Wochen erhöhter Insulinbedarf.

Nachmal gute Besserung!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Kann das noch gesund sein? 22 Mär 2016 17:51 #100211

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1326

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,

wird dir zwar jetzt nicht mehr helfen können und wir brauchen das nicht aber von Medtronic gibts i-port, einmal picksen und immer Korrigieren können.
Ein rezept an Medtronic soll reichen und die machen alles, aber das wird dir jetzt leider nicht mehr helfen und so genau weis ich nicht ob das überhaupt eine Kassenleistung ist, hier zumindest die PZN 10010229 vom 6mm


Vielleicht kann ja mal ein Penner mal sein Doc fragen was es da für möglichkeiten gibt an das teil zu kommen.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 1.7.17 Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Kann das noch gesund sein? 23 Mär 2016 11:35 #100215

  • Mama von Sophia
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 90

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Gute Besserung!
Ich sage nur Vorsicht vor Keto! Du solltest regelmäßig den Urin testen!
Wir hatten vor einigen Wochen das gleiche Problem. Allerdings waren unsere BZ Werte sehr gut. Als ich dann jedoch ins KH wegen dem andauernden Fieber gefahren bin, stellten sie dort eine schwere Keto fest! Hätte damit im Leben nicht gerechnet.
Daher immer auch das im Hinterkopf haben.
Alles Gute!
Folgende Benutzer bedankten sich: Deival

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kann das noch gesund sein? 23 Mär 2016 13:48 #100216

  • Deival
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 43

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Wie? Keto auch bei normalen BZ-Werten? Wir testen regelmäßig auf Keto. Hatten auch schon +++. Der Diabetologe meinte wenn es anhält und weiterhin +++ zeigt, dann müssen wir kommen. Ansonsten nicht. Jetzt liegt der Keto meist zwischen negativ und +. Ab und zu noch bei ++. Würdet ihr da schon ins KH fahren? Jetzt bin ich doch sehr verunsichert. Solange sind wir ja noch nicht mit den Diabetes vertraut.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Deival.

Kann das noch gesund sein? 23 Mär 2016 14:36 #100217

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1326

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo @Deival,
na klar gerade bei Fieber und co, einmal Täglich, da @Mama von Sophia natürlich recht und ist eigentlich Standard, auch wenn das mit dem Urin eher mit "es war einmal ... :O)"

mit den + und ++ habe ich nicht mehr auf den schirm wie das war, haben schon ewig ein richtiges messgerät. Hast doch bestimmt ein Keton Karte wo drauf steht was bei was machen sollst.
das + ist bestimmt nur vorhanden und ++ bestimmt erhöht, das würde bei uns doppeltet korrektur heisen oder unbedingt was Essen und Bolen so das Insulin in Körper kommt wenn BZ gut ist.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 1.7.17 Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Kann das noch gesund sein? 24 Mär 2016 10:47 #100236

  • Mama von Sophia
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 90

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Ja, Keto ist auch bei normalen BZ Werten möglich. Selbst gesunde Kinder können bei hohem Fieber eine Keto bekommen und Aceton entwickeln.
+ oder ++ sollte auf jeden Fall im Auge behalten werden, aber ist noch ok.
Ihr könntet überlegen, ob ich Euch nebenbei das Freestyle Neo BZ Messgerät besorgt, welches, mit den dazugehörigen ß-Keton Teststreifen auch im Blut Keton messen kann. Alternativ ist das mit den Teststreifen auch über das Freestyle Libre Messgerät zu testen, falls ich den Libre haben solltet.
So kann man dann zusätzlich im Blut nachmessen.
Alles Gute!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.165 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login