Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Freestyle libre

Freestyle libre 04 Mär 2015 13:48 #95871

  • AnnaH
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 38

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo an alle,
Ich würde gern für meine Tochter 8Jahre seit 4Jahren Diabetes Typ1 und Pumpentragerin das Freestyle libre kaufen. Ich schaue ständig auf der Abboutt Diabetes Seite nach aber es ist immer noch nichtblieferbar. Ich wurde mittlerweile mir ein Messgerät beiEbay ersteigern obwohl ich es eigentlich unverschämt finde, wie man dort damit umgeht und das 3fache teilweise sogar noch mehr bezahlt wird damit man eine Erleichterung für diese Krankheit und fürs sein Kind hat.
Aber ich bin mittlerweile auch schon soweit.....meiner Tochter dadurch mehr Normalität zu verschaffen,
Die Sensoren kann man nur bestellen wenn man schon registrierter Kunde ist:-(
Ist Jeman von euch schon registriert und wurde mir erlauben darüber meinen Sensor zu bestelle..
Das Gerät über eBay zukaufen geht ja noch nur die Sensoren kosten dort auch das dreifache und da stoße ich dann an meine Grenze.
Falls mir Jemand da helfen kann gerne eine Private Nachricht schicken

Vielen Dank und sonnige Grüsse an Alle
Christine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Freestyle libre 04 Mär 2015 16:29 #95873

  • Lottel
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 11

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,
wir sind registriert und haben-Gott sei dank-noch einen Freestile Libre bekommen. Es ist allerdings so, dass du nur alle drei Wochen bestellen kannst und dann auch nur 2 und die braucht man meist selbst :( Das haben die extra gemacht, weil eben angefangen wurde auf ebay zu versteigern.
Ich würde an deiner Stelle einfach mal anrufen und deine Situation erklären. Lotti hatte sich mal einen Sensor rausgerissen und unsere Bestellzeit war noch nicht abgelaufen. Sie haben uns aus Kulanz welche geschickt. Wenn Du ehrlich deine Situation schilderst, dann hast du vielleicht Glück.
Es tut mir echt leid für Dich :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Freestyle libre 04 Mär 2015 16:47 #95874

  • Sabtim
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 16

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo Christine,
wie schon von Lottel erwähnt, kann man leider nicht zusätzlich zu seinem Verbauch mehr Sensoren bestellen.
Ich würde aber nicht bei Abbott anrufen und darüber berichten, das man für sein Kind dringend diesen Sensor haben will. Da diese Technik noch nicht für Kinder zugelassen ist, reagiert man dort nicht begeistert darüber, dass man es für Kinder benutzen will !!
Hoffentlich kommt man dort bald mit der Herstellung nach.

Liebe Grüße
Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Freestyle libre 04 Mär 2015 16:52 #95875

  • AlexMo
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 450

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Christine,

ich möchte Sabine beipflichten. Wenn wir telefonischen Kontakt mit Abbott haben, erwähne ich auch nicht, dass die Sensoren für Moritz = Kind sind...

Die Einschränkung von zwei Sensoren innerhalb von 21 Tagen war bei uns auch schon zeitlich sehr knapp, da Mo einen Sensor auch bereits nach 7 Tagen "gezogen" hat.

Man kann sich wirklich nur für alle Beteiligten wünschen, dass Abbott die Nachfrage bald besser decken kann.

LG Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Alexandra mit Moritz *04/2005, Diabetes Typ 1 seit 04/2012,
Insulin Novorapid, Medtronic/Paradigm G640 (seit 09/2016); Freestyler ;-) (seit Nov 2014)

Freestyle libre 04 Mär 2015 16:56 #95876

  • Lottel
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 11

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Mh die Ablehnung gegen Kinder kann ich so garnicht bestätigen. Im Gegenteil. Aber wenn mehrere die Erfahrung gemacht, dann lass es lieber mit anrufen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Freestyle libre 04 Mär 2015 19:21 #95877

  • Amelie
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 136

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

ich wollte ohnehin hier über das Thema schreiben, weil ich auch gerade mitten drin stecke..
In meinem Telefonat mit Joa hat er mich mit der "Begeisterung" für das Flash Glukose Messsystem, Freestyle Libre von Abbott angesteckt. Es soll ja sehr gut funktionieren :-), kann 14 Tage liegen und ein Sensor kostet 59 €. Das Starterset mit Lesegerät und 2 Sensoren 169 €. Außerdem habe ich dann in der Dezemberausgabe des Insuliners noch einen Bericht gefunden, und auch dort nur gutes darüber gelesen!

Unser Diabetologe hat mir vor 2 Wochen ein Rezept für das Starterset gegeben, ich solle es einfach mal zur Kasse schicken und gucken, was passiert. Da war ich aber schon so gewillt es zu bekommen, dass ich erst mal meine Krankenkasse (IKK-classic) angerufen habe. Die Sachbearbeiterin für die Hilfsmittel sagte mir, dass die Entscheidung beim MDK liegt. Der MDK lehnt meist ab, das kenne ich schon! Sie sagte mir dann auch, das Messsystem sei für Kinder noch gar nicht zugelassen, also wird wahrscheinlich eh abgelehnt, dann könnten sie gar nicht anders. Son Mist!!!

Dann habe ich bei der Hotline von Abbott angerufen, ich wollte wissen, warum es nicht für Kinder zugelassen ist, sehr freundliche Beratung im übrigen. Man sagte mir, dass gerade in Großbritanien eine Studie an 4-Jährigen läuft, um eine Zulassung zu bekommen, diese dauert allerdings noch an.
Man kann selbstverständlich als Selbstzahler bei Abbott auch für Kinder das System bestellen, allerdings bekommt man keinen Ersatz, wenn irgendetwas mit dem Sensor ist, weil es eben noch keine Zulassung gibt, also auch keine "Garantie" bei Kindern. O.K.

Ich habe mit meiner Familie darüber gesprochen & es hat sich jemand bereit erklärt die Sensoren für Mila bis auf weiteres zu finanzieren, ich habe mich tierisch gefreut! Aber ich wußte schon, von den Lieferschwierigkeiten.
Also noach mal bei Abbott angerufen..
Derzeit werden nur Bestandskunden beliefert. Also alle, die bisher das System benutzen bekommen auch weiterhin Sensoren, is ja auch klar. Neukunden können erst aufgenommen werden, wenn die Produktion es hergibt. Es werden gerade neue Produktionswege erschlossen um den Bedarf zu decken. Ich habe mich auf der Internetseite angemeldet, das heißt, ich habe mich auf die Warteliste gesetzt. Lediglich mit der E-Mailadresse, und warte jetzt, dass ich eine Mail bekomme, in der steht, dass ich nun bestellen kann. Man sagte mir dass es im März/April soweit sein wird.
Damit kann ich leben und male mir bis dahin aus, was dann alles besser wird & das ist viel, zumindest in meiner Fantasie. Ich hoffe sehr, dass das System kann, was es verspricht :-)

Liebe Grüße, Amelie

Ps. Ich hätte es auch gerne lieber heute, als morgen. Aber es wird bald wieder lieferbar sein, also schnell auf die Warteliste und einfach abwarten & froh sein, dass jetzt endlich was gutes auf dem Markt ist, mit Aussicht auf Kassenübernahme in hoffentlich nicht allzulanger Zeit. Bloß nich überteuert bei Ebay kaufen & sowas auch noch unterstützen..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Amelie.

Freestyle libre 04 Mär 2015 22:15 #95879

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3713

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

Sabtim schrieb: wie schon von Lottel erwähnt, kann man leider nicht zusätzlich zu seinem Verbauch mehr Sensoren bestellen.
Ich würde aber nicht bei Abbott anrufen und darüber berichten, das man für sein Kind dringend diesen Sensor haben will.


Doch, das kann man durchaus. Ich kenne eine ganze Menge von Leuten, die sozusagen "Unterkunden" sind und von anderen mitversorgt werden, bzw. Leute, die registrierte Kunden sind und für andere mitbestellen.

Das mit den "2 Sensoren in 21 Tagen" war doch nur um die Jahreswende rum für einige Wochen (da saßen ein paar "Unterkunden" tatsächlich vorübergehend auf dem Trockenen und haben sich in manchen Foren gegenseitig die Köppe eingeschlagen). Soweit ich weiß, kann man schon seit etlichen Wochen wieder alle 14 Tage 2 Sensoren bestellen, wie am Anfang. Oder hat sich das erneut geändert?

Registriert habe ich mich vor ein paar Wochen vorsorglich auch mal (falls wir einen Finazier finden... ). Hörte jetzt aber, dass, wenn man "dran" ist, sich innerhalb einer Woche entscheiden muss. Das finde ich persönlich recht unverschämt. :(
Wenn man dann einmal bestellt hat, ist man aber Bestandskunde und kann sich mit weiteren Bestellungen vermutlich etwas Zeit lassen. Es sei denn, da wird auch noch Druck gemacht, wer weiß...

Anrufe würde ich mir auch sparen. Da haben sich schon Leute den Mund fusselig geredet und sozusagen alle Register gezogen (gejammert: " Kind weint nur noch, will nicht mehr piksen, Finger sehen schlimm aus..."), die Antwort war immer nur: "Tut uns leid und für Kinder ist es sowieso nicht zugelassen."

Viel Glück

LG Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Re:Freestyle libre 05 Mär 2015 19:41 #95894

  • Belly
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 72

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo,
Meine Werte sind gerade der pure Chaos :( deshalb hab ich mir überlegt 1. Wieder eine Pumpe zu nehmen und 2. Ein freestyle libre.. Weiß jemand von euch, wie es mittlerweile damit aussieht? 18 bin ich leider auch noch nicht (erst in 2 Jahren)
Wisst ihr wie lange man jetzt warten müsste, wenn man sich erst jetzt anmeldet?
LG von Annabelle :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Freestyle libre 06 Mär 2015 08:05 #95905

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3713

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

Belly schrieb: Wisst ihr wie lange man jetzt warten müsste, wenn man sich erst jetzt anmeldet?
LG von Annabelle :)


Hallo Annabelle,

ich glaube, die Leute, die in den letzten Tagen die Nachricht bekommen haben, dass sie jetzt bestellen können, haben sich noch im letzten Jahr angemeldet.

LG Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Freestyle libre 09 Mär 2015 14:41 #95960

  • Rika_T
  • User
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 206

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform:
Hallo,

wir haben die Information erhalten, dass im Spätsommer/Herbst planmäßig alle einen Freestyle Libre käuflich erwerben können, die einen wollen. Bis dahin wird die Produktion angekurbelt sein.

Wir testen gerade den FreestyleLibre von einem Bekannten, der ihn uns freundlicherweise mit einem Sensor für 14Tage zur Verfügung gestellt hat. Er und auch wir sind total begeistert. Plötzlich ist das BZ-messen wie nebenbei, nur durch einen Scan möglich! Es ist so einfach sich seine Werte anzeigen zu lassen. Toll!
Ach, und mein Johannes (15J) wollte ihn anfangs nicht tragen, weil er keine weitere Einstichstelle haben wollte...das ist ihm jetzt total egal, da die Vorteile überwiegen. Jetzt hoffe ich noch, dass die Haut nicht reagiert und dann wird das Teil bestellt...und wenn wir bis Weihnachten warten müssen, ist es uns auch egal...hauptsache irgendwann gehts los und das BZ-Stechen hat in dem "heutigen" Umfang ein Ende.

Viele Grüße,
Rika

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.180 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login