Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Hilfe!! Zuviel Basis gespritzt

Hilfe!! Zuviel Basis gespritzt 16 Feb 2014 08:55 #89803

  • Isaboo
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 9

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo zusammen,

habe gerade statt 1,5 IE 2,5 IE Basis gespritzt.
Wer hatte das auch schon mal.

LG Isaboo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hilfe!! Zuviel Basis gespritzt 16 Feb 2014 13:53 #89806

  • diabeteszwerg
  • User
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 75

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Oh je, das kenne ich.

Wie alt ist das Kind? Ich würde wenigstens für eine halbe Einheit Insulin Apfelsaft (Mittagessen ist vermutlich gerade gegessen und das Kind satt?) geben und im 20 Minuten Abstand messen.

Keine Panik, eine Einheit Insulin ist noch nicht die Welt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mama vom Diabeteszwerg (geb. Herbst 2010, erkrankt Sommer 2011, Therapie mit Pumpe Paradigm)

Hilfe!! Zuviel Basis gespritzt 16 Feb 2014 16:24 #89807

  • Noam
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 279

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
liebe Isaboo
ich würde auch keine Panik schieben, öfters messen und dann evt. Saft geben, je nach Wert.
Bei uns hat leider am 2. Tag nach Diagnose die Krankenschwester aus Versehen je die 10-fach Menge Langzeit- und Kurzzeit-Insulin gespritzt, da musste unser Sohn an einen Glucosetropf.....
das hätte er sonst nicht überlebt.
liebe Grüsse
Rahel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hilfe!! Zuviel Basis gespritzt 16 Feb 2014 20:00 #89808

  • Isaboo
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 9

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Danke für die aufmunternden Worte, aber der Tag hatte katastrophen Werte, der niedrigste war 143 und der Höchste 304. Ware mal interessant wie sie gewesen wären ohne zu viel zu spritzen. Sarah hat auch seit heute eine Schniefnase. :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.148 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login