Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Judo mit katheter möglich und ungefährlich?

Judo mit katheter möglich und ungefährlich? 29 Dez 2013 22:33 #88506

  • Hanni
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 14

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo zusammen,
Gibt es hier im Forum Erfahrungen mit dem oben genannten Thema?
Danke im Voraus für Input!
Gruß Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Judo mit katheter möglich und ungefährlich? 30 Dez 2013 00:06 #88507

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1325

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,

ungefährlich so wie so.
Das einzige Stahl würde ich nicht nehmen bei Kontaktsport, da die gefahr eines treffer doch hoch ist und es dann bei der energie doch sau weh tun kann bis abbrechen. Teflon ist da wohl besser aber dann sollte man wohl auch ein stellen stechen die geschützt bzw. nicht getroffen werden kann/darf.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 1.7.17 Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Judo mit katheter möglich und ungefährlich? 30 Dez 2013 16:49 #88513

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2838

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

zum Judo-Sport (egal ob Training oder Wettkampf) würde ich die Pumpe selbst (und den Schlauch natürlich) immer vom Körper abnehmen. Die Kanüle (insbesondere Teflonkanüle) kann m.E. liegen bleiben.

Eine Pod-Pumpe würde ich zumindest zusätzlich vor dem "Abreißen" schützen. Wie konkret, kommt darauf an, an welcher Körperstelle sie angeklebt ist.

Gruß, Egon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...

Judo mit katheter möglich und ungefährlich? 31 Dez 2013 14:26 #88529

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hallo,

ersteinmal den sport kann mann durchaus betreiben.Ich mache Karate mit Pumpe.Ich habe die teflon Katheater und lege die Pumpe ab.Manchmal reduzier ich die Basalrate.Diabetes ist keine einschränkung,mann muss nur lernen auf sich auszupassen und seinen körper gut lernen dann kann mann jeden sport betreiben!


Liebe grüße und einen guten rutsch ins neue jahr
evelin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Judo mit katheter möglich und ungefährlich? 01 Jan 2014 16:31 #88550

  • cociw
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1735

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

ich weiß nicht mehr genau, wer es hier im Forum war (Lissy???), die beim Kampfsport mit rotem Klebeband ein Kreuz auf die Stelle des Anzugs kleben, an der der Katheter gerade liegt.
Dort sollten dann keine Treffer landen.

LG, Cordula

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cordula mit Justus (*08/1999, DM seit 12/2009, CSII seit 05/2010)
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.158 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login