Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: immer diese BAUCHSCHMERZEN....

immer diese BAUCHSCHMERZEN.... 27 Apr 2013 23:17 #81623

  • DiaMutti
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 9

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
hallo zusammen,

hab mal ne frage an euch, kennt ihr das auch das eure kleinen oft über bauchschmerzen klagen?
bei uns kommt das in letzter zeit sehr häufig vor.
waren vor paar tagen beim 3 monats check, keine auffälligkeiten werte auch ganz zufrieden stellend, blut und urin auch keine auffälligkeiten.
heute war es dann soweit das ihr dann so schlecht wurde das sie sich übergeben mußte...
kennt ihr sowas auch???

lg Tanja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

immer diese BAUCHSCHMERZEN.... 28 Apr 2013 19:14 #81637

  • MiriamK.
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 340

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo Tanja,

wurde beim 3-Monats-Check auf Zöliakie hin untersucht? Evtl. eine Laktoseunverträglichkeit? Vom Diabetes bzw. von der Insulingabe kenne ich diese Symptome nicht...
Vielleicht liegt eine Allergie vor? Da gibt´s ja quasi freie Auswahl
von ...bis....

Ich würde nochmal zum Arzt gehen u. das genauer untersuchen lassen...


LG Miriam
Folgende Benutzer bedankten sich: DiaMutti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

immer diese BAUCHSCHMERZEN.... 29 Apr 2013 22:10 #81667

  • DiaMutti
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 9

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo Miriam,

ne hatten noch keinen test gemacht, hab morgen mittag ein termin beim arzt, da werden wir dann sehen mit welchen tests wir beginnen...

ganz liebe grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

immer diese BAUCHSCHMERZEN.... 30 Apr 2013 14:03 #81681

  • delphyine
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1793

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,
Meine Tochter hat auch immer wieder Bauchschmerzen. Sie hat diagnostiziert eine Laktoseintoleranz und darauf achten wir meist auch. (bzw. im KiGa wird darauf nicht geachtet, das können sie nicht leisten, aber es gibt selten Laktose. Also der Caterer schickt schon vieles Laktosefrei raus und das, was Laktose enthält, mag sie meist eh nicht, wie Sahnesoße o.ä.),
Bei meiner Tochter können wir nicht problemlos auf Zöliakie testen, aber der Test steht dann nach einem Fruktosetest auch noch an. Übergeben tut sie sich aber selten. Dann kommt bei ihr meist noch anderes hinzu, wie Reiseübelkeit oder das was gegessen wurde, was nicht sicher noch gut war. Wir lassen sie aber schon überdurchschnittlich häufig wegen Magen-Darm-Infekten zu Hause.
Viele Grüße
Nadine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

immer diese BAUCHSCHMERZEN.... 30 Apr 2013 21:15 #81691

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hallo,
Lennard hat häufiger Bauchschmerzen, wenn der Zucker über 200 ansteigt. Er reagiert aber auch sehr empfindlich auf höhere Werte. Lt. unserer Diabetologin ist es aber auch keine Seltenheit, aber erbrechen musste sich Lennard deswegen noch nicht.
LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

immer diese BAUCHSCHMERZEN.... 30 Apr 2013 22:08 #81698

  • DiaMutti
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 9

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo zusammen,
also wir waren heute beim arzt, scheint auch eine lactoseinterloranz zu sein, sollen jetzt 4 wochen lactose frei leben und dann schauen ob sich was verändert...keine änderung folgen weitere test....
hmmmm... immer wenn man denkt es läuft ganz gut, kommt der nächste schlag.
hatte mich so gefreut, letzte drei monate nur eine hypo, und letzten wochen fast keinn 200 wert mehr, nu ja jetzt das...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

immer diese BAUCHSCHMERZEN.... 01 Mai 2013 10:44 #81707

  • delphyine
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1793

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Aber Laktoseunverträglichkeit ist echt nicht sooooo schlimm. Für den Anfang ist es eine Umstellung. Ich lebe jetzt seit zehn Jahren "laktosefrei" (inzwischen z.T. mit MinusL-Prdukten, also eher laktosearm)
Meine Tochter hat seit vier Jahren Latkoseunverträglichkeit. Da ist vorallem der Caterer im KiGa gefragt, denn da kommt Laktose am ehesten vor. Die Kidner merken aber ja, dass ihnen bestimmte Dinge nicht gut tun. Leya mochte noch nie Sahnesoßen/Aufläufe... was sie mag ist Eis und Schokolade, also da muss ich aufpassen, welche ich kaufe. Und natürlich mag sie Cornflakes, wo ich auch die Zutatenliste studieren muss. Mit der Zeit weiß man aber, wo Laktose drin ist. Heute ist in Wurst selten Laktose drin und es gibt eine Menge Laktosefreier Süßigkeiten. Laktose muss deklariert werden.
Für den Anfang solltet ihr nur ganz auf Laktose verzichten, also auch kein MinusL, damit sich der Darm erholen kann. Mit der Zeit wird MinusL sicher vertragen werden und dann geht auch normaler Hartkäse, und evtl sogar Sahne und Quark. Da ist von Natur aus wenig Laktose drin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

immer diese BAUCHSCHMERZEN.... 03 Mai 2013 10:37 #81799

  • Mariosmama
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 175

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,

Mario sagt das in letzter zeit auch oft. Manchmal dachte ich, okay, er hat Hunger. Oder er hat sich überfressen. Manchmal weiß ich auch nicht, ob er es einfach so sagt (psychosomatisch?!). Wir essen eh schon Laktose- und Glutenfrei. Ich streichel dann über den Bauch und dann gibts entweder gleich Essen (bei der morgendlichen Variante der Bauchschmerzen) oder er soll sich mal ins Bett legen (abends). Aber so richtig schlau werde ich nicht draus. Er jammert nicht so doll, dass man denken könnte, da ist jetzt was, aber diese Häufung macht mich stutzig...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.166 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login