Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: gleich zum Arzt

gleich zum Arzt 24 Jan 2013 14:53 #77820

  • Engel81
  • User
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 17

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo ;)
wir haben gleich einen Arzttermin da Noahs Werte machen was sie wollen seit dem Magen Darminfekt.
Heute morgen um 9 Uhr hatte er 56 also Apfelsaft 1BE und eine Stunde später 176 und um 11Uhr 211 und so geht das die letzten Tage entweder ist der Zucker zu tief oder zu hoch auch nachts sieht es nicht anders aus.
Ich weiss nicht was los ist passe schon immer die Faktoren an.

Drückt und sie Daumen :unsure:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gleich zum Arzt 24 Jan 2013 20:22 #77828

  • Engel81
  • User
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 17

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Entwahrnung Werte sind noch alle ok wir müssen ruhiger werden und auf die Werte gelassener reagieren ist leichter gesagt wie getan :blink: :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gleich zum Arzt 25 Jan 2013 10:27 #77840

  • ketaha
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 292

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

glaub mir, das kommt mit der Zeit von selbst :)

Anfangs wars bei uns schon schlimm, wenn der Wert höher als 150 war, weil wir einfach mit Traumwerten gestartet sind. Mittlerweile sind Werte in der 200er Gegend schon fast mindestens 1x täglich "Pflicht" :woohoo: und das ohne Infekt :whistle:

Ihr seit erst seit kurzem dabei und ganz ehrlich, lieber einmal zu oft zum Arzt als einmal zu wenig :)

LG Kerstin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gleich zum Arzt 25 Jan 2013 12:31 #77846

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3714

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

ketaha schrieb: Hallo,

glaub mir, das kommt mit der Zeit von selbst :)

Anfangs wars bei uns schon schlimm, wenn der Wert höher als 150 war, weil wir einfach mit Traumwerten gestartet sind. Mittlerweile sind Werte in der 200er Gegend schon fast mindestens 1x täglich "Pflicht" :woohoo: und das ohne Infekt :whistle:

Ihr seit erst seit kurzem dabei und ganz ehrlich, lieber einmal zu oft zum Arzt als einmal zu wenig :)

LG Kerstin


So ist es.

In den ersten Wochen haben wir uns auch schon gefragt, ob wir Lars ein Stück Kuchen erlauben können, wenn das Messgerät 165 mg/dl anzeigt oder ob man vielleicht erst warten muss, bis der Wert wieder "normal" ist.
Inzwischen erleben wir z.B. in den Ferien Phasen, da sind wir froh über jedes Messergebnis, dass unter 200 liegt.

LG Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

gleich zum Arzt 25 Jan 2013 13:39 #77852

  • delphyine
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1793

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)

Engel81 schrieb: Entwahrnung Werte sind noch alle ok wir müssen ruhiger werden und auf die Werte gelassener reagieren ist leichter gesagt wie getan :blink: :(

hihi, ich hab mich mit ner Antwort extra zurückgehalten. ;) Hab deinen Hilferuf gelesen und mir gedacht: Ne, da sag ich nix zu. Hab ja sonst gern das letzte Wort...Ihr werdet mit der Zeit bestimmt ruhiger. Eine Weile ist das sich verrückt machen aber auch in Ordnung. Wir wollen ja alle das Beste für unsere Kinder. Der Diabetes leider nicht. Der macht, was er will. Werte im Zielbereich zu halten ist die große Kunst. Manchmal gelingt es, meistens nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gleich zum Arzt 26 Jan 2013 19:31 #77887

  • Patrizia
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 119

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
War bei uns am Anfang auch so, mittlerweile sehe ich das auch etwas entspannter. Manchmal kann man sonstwas tun und der Diabetes macht was er will. Man muss sich abgewöhnen sich so einen Kopf wegen jedem Wert zu machen, das ist zu anstrengend.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mama von Angelo *12.08.2004, DM1 seit 14.12.2012, Actrapid, Protaphane und Novorapid
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.159 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login