Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Ich bin auf 180...

Ich bin auf 180... 10 Aug 2012 20:18 #71931

  • alviseluva
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 169

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ich bin so mega sauer auf den Apotheker, ich finde kaum Worte dafür.
Waren Montag vor einer Woche beim Kinderarzt zur U7 und haben dort gleich die notwendigen Rezepte mit genommen. Wir haben extra noch geschaut ob alles richtig ist weil eine ganz spezielle Dame die Rezepte ausgestellt hatte. Sie hatte beim ersten mal ziemlich viel Unsinn gemacht.
Es war alles okay.
Wir also in die Apotheke und die Rezepte dort abgegeben. Am nächsten Tag hab eich die Sachen geholt und nicht weiter geschaut weil zumindest die Teststreifen richtig waren.

Heute dann habe ich gesehen, dass unsere Lanzetten fast leer sind und wollte die neue Packung aufmachen und stelle fest, dass darin gar keine Lanzetten waren sondern Blutzuckerteststreifen. Zwar von Terumo (FineTouch) aber eben keine Lanzetten. Habe dann direkt in der Apotheke angerufen und gesagt, dass wir die nicht bekommen haben, ich heute noch neue brauche weil wir nur noch 2 Stück haben. Ich also direkt hin und der Kerl, der den Fehler gemacht hat, stand wieder da. Ich wäre beinahe geplatzt habe aber alles runter geschluckt und bin freundlich geblieben.
Jetzt haben sie (hoffentlich) die richtigen bestellt und wir haben den Accu Check MultiClix mitbekommen weil sie nichts anderes da hatten. Und statt, wie wir es bis Montag eigentlich bräuchten, 50 "piekser" haben wir jetzt nur 30. Ich frage mich ernsthaft, wie wir bis Montag mit 30 auskommen sollen. Bei den aktuellen Werten (schwanken besonders morgens sehr stark und ich überlege schon das Basal morgens wieder zu geben und dann einfach auch bei einem Wert von 150 eine BE zu geben, sonst rutscht er wieder in eine Hypo) müssen wir einfach häufiger messen und da sind 30 einfach total eng.
Die Inhaberin der Apotheke meinte dazu nur, wir könnten eine Nadel ja auch zweimal benutzen.
Klar, als ob mein Sohn nicht schon genug "leiden" muss weil er ziemlich zarte und dünne Haut hätte... Selbst mit der kleinsten Einstellung (Herz bei Terumo) habe ich manchmal Mühe die Blutung zu stoppen. Und dann soll ich eine benutze Nadel nochmal nehmen, wo es dann noch mehr blutet weil die Nadel abstumpft... Was ein sch*** Tag...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich bin auf 180... 11 Aug 2012 09:27 #71936

  • Natasche132005
  • User
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 26

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Alviseluva,

du hast natürlich recht, Lanzetten sind Einmalprodukte. Aber man kann sie trotzdem mehrfach verwenden ohne dass es mehr weh tut (habe es bei mir selbst ausprobiert). Also nicht aufregen, dein Kleiner wird den Unterschied bestimmt nicht merken. Probiers doch einfach mal bei dir selbst aus, dann machst du es vielleicht mit einem besseren Gefühl.

Gruß,
Natascha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich bin auf 180... 11 Aug 2012 10:23 #71938

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hallo,

ich benutz die Lanzetten auch zweimal, hab es selber an mir mehrfach getestet und man merkt nichts. Mein Kleiner blutet manchmal beim ersten Mal extrem (steht auch auf Herz) und beim zweiten mal teilweise gar nicht so doll.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich bin auf 180... 11 Aug 2012 11:24 #71939

  • verenamario
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 263

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

Es ist zwar dumm gelaufen, aber nicht so tragisch. Man kann die Nadeln ruhig ein zweites notfalls auch mehrmals benutzen.

LG
Verena

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich bin auf 180... 11 Aug 2012 15:57 #71944

  • tjaymam
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1029

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

schließe mich den anderen nur ungern an, denn eigentlich sind die Lanzetten, genau wie Pen-Nadeln, Einmal-Produkte, kann auch deinen Ärger super gut verstehen. Wenn es nicht anders geht, dann benutzt Markus eine Lanzette auch zweimal, ist aber eher die Ausnahme. Du schreibst, es gab schon mehrfach Ärger in dieser Apotheke? Hm, wäre es da nicht geschickter einfach mal die Apotheke zu wechseln oder habt ihr nur eine am Ort? Vielleicht wäre dann eine Internet-Apotheke eine Alternative?

sg Tanja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich bin auf 180... 11 Aug 2012 20:34 #71951

  • alviseluva
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 169

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Es geht mir weniger um die Lanzetten und das zweimal benutzen (mein Kleiner blutet da aber definitiv mehr als bei einer unbenutzen)...
Die verwechseln das Produkt und geben uns anstelle von Lanzetten Blutzuckerteststreifen mit. Wie kann man sowas denn vertauschen? Wären es ähnliche Namen, okay. Aber Lanzetten und Blutzuckermessstreifen - da kann man doch eigentlich gar nichts verwechseln, wenn man seine Arbeit gewissenhaft macht!?!
Jetzt müssen wir am Montag extra nochmal mit dem Zug darüber fahren und die abholen.
Dabei sind wir extra zu dieser Apotheke gegangen weil die Partner der DDG sind und wir gedacht haben, dass wir da in guten Händen sind...


@Tanja nein, nicht die Apotheke hatte schon mal einen Fehler gemacht. Das war die Sprechstundenhilfe vom Kinderarzt. Hier im Ort selbst gibt es nur eine Apotheke, aber irgendwie war mir der Kerl, als ich einmal dort war um Schmerztabletten zu kaufen, unsympathisch. Deswegen fahren wir in einen nahegelegenen größeren Ort wo es zig Apotheken gibt.

In Zukunft werden wir unsere Rezepte dort auch nicht mehr einlösen. Der Versuch des Apothekers sich "dumm" zu stellen und die Schuld von sich zu weisen zwingt mich praktisch dazu so zu handeln. Und dabei tat er während dem bestellen noch so sorgfältig und hat ewig gebraucht (für ein Rezept mit Lanzetten und eins mit Teststreifen hat er über 20 min. gebraucht) und es doch nicht auf die Reihe bekommen.

Jetzt dieses rumgeknapse "sollen wir BZ messen oder nicht?" aus Angst, dass es nicht reicht... DAS darf einfach nicht sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich bin auf 180... 11 Aug 2012 22:25 #71957

  • Ignatia
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 487

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Frag nächstes mal ob du ihm helfen kannst :)

Ne im Ernst, such dir eine andere Apo oder zur Not eine Versandapo.

Es gibt auch Apos die sich mit DM recht gut auskennen. Frag einfach ob sie dort bei dir jemanden haben

Sandra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich bin auf 180... 12 Aug 2012 09:22 #71959

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Ich lass mir übrigens immer alles von MediQ Direkt nach Hause liefern (außer Insulin) Entweder schicke ich das Rezept ab oder die Diabambulanz macht es, da ist auch im Paket immer noch eine kleine Überraschung für meinen "Süßen" dabei ;)

Oder die Diabambulanz gibt mir die Lanzetten und Teststreifen direkt mit ( wenn sie so viele auf Lager hat ;) )

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von misi.

Ich bin auf 180... 12 Aug 2012 11:08 #71962

  • tjaymam
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1029

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

nein, das darf und kann nicht sein, dass du jetzt überlegen musst, ob ihr messen könnt oder nicht! Klar würde ich zu der Apotheke nicht mehr gehen aber vorher würde ich nochmals dort vorsprechen, den Chef verlangen und erklären was passiert ist und was die Konsequenz daraus ist. Es kann auch nicht sein, dass man wegen zwei kleiner Rezepte 20 Minuten braucht?!? Keine Ahnung was das für Angestellte dort sind aber eindeutig fehl am Platz und darüber sollte der Inhaber der Apotheke schon informiert werden, stell dir nur mal vor, er vertauscht auch Schmerztabletten vor lauter Unwissenheit....

Wir bestellen unser Pumpenzubehör direkt bei Metronic den Rest über die Apotheke, das klappt in der Regel ganz gut. Meine Chefin beispielsweise bestellt alles über eine Internetapotheke und ist super zufrieden, vielleicht eine Alternative für euch?

lg Tanja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich bin auf 180... 12 Aug 2012 11:59 #71964

  • alviseluva
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 169

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Es war die Inhaberin, die mir das mit den zwei mal verwenden gesagt hat. Und sie weiß, was ihr Mitarbeiter verzapft hat... Mein Mann geht morgen hin und holt die Lanzetten... Er wird sie genau das fragen und dabei nicht mehr so höflich sein wie ich...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.175 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login