Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Ich weiß nicht was ich tun soll?

Ich weiß nicht was ich tun soll? 24 Apr 2012 16:51 #68200

  • pascalK
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 668

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo...

Ich habe echt ein Problem das mir den Kopf zerbricht,,Pascal hat ja zu zeit mit den Bronchien probleme( das doofe Wetter :unsure: ) jedenfalls muss ich ihm Für 4 tage (ab heute) morgen und abends mit dem BudenoBronch o,5 mg inhalieren.
Er ist seit Freitag nicht in der Schule und ich wollte ihn ja moin wieder schicken.
So,nun habe ich heute gegen 10uhr inhaliert....dann hat er um 12 mittaggegessen da war sein bz noch auf 70mg.Um 13 uhr dachte ich messe mal( da ich weiß das wegen dem Medikament die Werte hochgehen) 320 mg :ohmy: oki habe 3 ie runtergespritz ( nach verinarung der Koriegierschema von meine Diabetologen).Ca 1;5 st später jammert er mir gehts nicht gut.Ich messe knappe 60mg.Also hat er was bekommen.
Nun habe ich echt Angst wenn ich morgen früh...um 7 uhr ihnaliere dann um 10 kommt die Swr.zum messen das der BZ dermassen hoch ist,die dann koriergiert und er mir schwupps runterrattert.Und die Leher glauben meinen Sohn eh nicht wenn er sagt es geht ihm Nicht gut....
Soll ich ihn zuhause lassen?
Was würdet ihr tun...ich habe echt Angst das was passiert :( LG MANU

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pascal seit 21.7.2011 Accu check Combo/spirit

Aw: Ich weiß nicht was ich tun soll? 24 Apr 2012 19:37 #68205

  • fanti
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 56

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2001
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo Manu, ich würde ihn zu hause lassen, wenn du es kannst .
Wir haben auch das Problem ,das die Lehrer nicht auf unsere Tochter hören.
Ich lasse sie dann auch lieber mal zu hause. (Kommt jetzt nicht oft vor und sie nutzt das auch nicht aus, in Form von sie tut nur so...)


Viele Grüße Alina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Ich weiß nicht was ich tun soll? 24 Apr 2012 19:46 #68206

  • Tepi
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 15

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo,
das ist aber ja traurig,wenn die Lehrer Deinem Sohn nicht glauben...:-( Hat er denn keine Notfalltasche dabei? Sobald meine Tochter merkt,das ihr schwindelig wird,misst sie und nimmt dann Traubenzucker. Wenn Du Dir unsicher bist,würde ich ihn einfach noch zuhause lassen.Drücke Dir die Daumen,dass es Pascal bald besser geht...;-)
Gruß Kerstin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Ich weiß nicht was ich tun soll? 25 Apr 2012 10:04 #68225

  • cociw
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1735

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Manu!

Inhaliert dein Sohn "nur" mit BudenoBronch, oder bekommt er noch einen Saft dazu (z.B. Spasmo Mucosolvan) oder inhaliert er zusätzlich noch mit dem Wirkstoff Salbutamol?

Justus hat seit seinem 2. Lebensjahr Asthma und mit Inhalationen kenne ich mich notgedrungen auch aus :blink: .
Als Justus mal wieder so einen ganz knackigen Infekt hatte, musste er mit Salbutamol inhalieren - danach sind die BZ auch über 300 mg/dl geklettert. Der Wirkstoff treibt den BZ einfach so hoch. Mit dem Saft ist es genau das Gleiche.
Das Budeno Bronch ist ein Cortisonpräparat - da "dürfte" der BZ eigentlich nicht so reagieren. Justus hat Cortison als Dauertherapie und das macht dem BZ aber nix aus.

Wir haben uns dann auf ein Spray geeinigt (das funktioniert problemlos).
Wenn es nur 4 Tage sind, die ihr über die Bühne bringen müsst, würde ich Pascal nach Möglichkeit auch zuhause lassen. Sollte es länger andauern, würde ich noch mal mit dem Doc reden.

LG, Cordula

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cordula mit Justus (*08/1999, DM seit 12/2009, CSII seit 05/2010)

Aw: Ich weiß nicht was ich tun soll? 25 Apr 2012 16:22 #68243

  • pascalK
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 668

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo..

Ja er inhaleirt zu zeit nur mit den Bronch hat aber auch noch Salbutamol zuhause,aber der Arzt meint ich soll das Bronch nehmen,und sein Bz rast föhrmlich in die Höhe..

Heute war er in der Schule,in der Nacht um 2 uhr hatte 220mg..um 6 160mg,er hat 4 kh gegessen 4 ie habe gegeben,um 6.45 hat er inhaliert.10 Uhr hat die swr angerufen..260mg 1,5 kh und 4 ie ..dann bin ich um 10.45 in Schule :woohoo: 333mg er klagte über Bauchweh übelkeit Kopfweh :( Er hätte ja noch sport gehabt..ich sagte ne das geht nicht,was die Lehrerin nicht einsehen wollte.Ich sagte zu seiner Lehrerin ich nehme ihn mitheim er hat evetuell Ketone da so hoher bz.Wißt ihr was wass die gamcht hat? Sie schrie Pascal an geh nach hinten zieh die Jacke aus und setzt dich ,dir gehts doch gut. :evil: Boh sagte ich das geht nicht sehen sie nicht das es ihn NICHT gut geht.....nix daaaa er hat seit freitag gefehlt er ist hinten dran das geht nicht...ich dachte ich steh im Wald..sie meinte ich kann ja da bleiben wenn was ist sagt sie es mir..und knallte tür zu :dry: Ich ging rein und sagte so geht das nicht.....und saß mich neben Pascal ,so meinte ich ich blebe nun so lang hier sitzen.....11.30 habe gemesen 240mmg....ich nahm ihn dann mitnachhause....
Um 12.uhr hatte 179 mg .....15.30 61 mmg (2 kh gegeben) 17.oo 76 mg .
Es ist echt trauig..was hier bei uns abgeht in der Schule...soll er etwa auf dem Boden liegen das sie sehen dass es ihm nicht gut geht? Er konnte sich nicht mal bei den Hausi konzentrieren :S ...er hat sie halt nicht gemacht mir wurscht :P ...ich kann bald nicht mehr..man glaubt ihn einfach nicht.Ich habe nun bei Accu check elternservise Infomatreial bestellt und knalle es der Nuß vor die Nase..das sie mal sieht und lesen tut was es heißt BZ uber 300 zu haben das es nicht zu SPASSEN ist..oder meint die etwa Pascal hat die DM aus Lust und laune und ich spritze ihn aus Spaß..... lg manu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pascal seit 21.7.2011 Accu check Combo/spirit

Aw: Insulin Resistenz 25 Apr 2012 16:40 #68245

  • monday
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1256

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Manu,
das tut mir leid für euch, dass ihr so einen Stress mit der Schule habt.So etwas doofes. Aber leider gibt es immer wieder unwissende Menschen, die sich in ihrer Unwissenheit als Allwissend empfinden... das sind letztendlich die wahren Dummen...
Ich würde da mit ihr gar nicht mehr drüber diskutieren. Du hast die Sorge für dein kind und, wenn du sagst, er aknn nicht zur Schule, dann geht es eben nicht. Notfalls würde ich mir ein Atest vomArzt besorgen. und ich würde euren Diabetologen bitten mit der Lehrerin zu sprechen. ich an deiner Stelle würde diesen Vorfall auch dem Rektor/der Rektorin melden. Und würde dann so in etwa sagen, dass du es zu schätzen weißt, dass sich die Lehrerin um Pascals Lernstand Sorgen macht, aber dass die Gesundheit eben vorgeht....
Viel Erfolg
Gruß Vera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Insulin Resistenz 25 Apr 2012 16:51 #68246

  • pascalK
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 668

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

monday schrieb: Hallo Manu,
das tut mir leid für euch, dass ihr so einen Stress mit der Schule habt.So etwas doofes. Aber leider gibt es immer wieder unwissende Menschen, die sich in ihrer Unwissenheit als Allwissend empfinden... das sind letztendlich die wahren Dummen...
Ich würde da mit ihr gar nicht mehr drüber diskutieren. Du hast die Sorge für dein kind und, wenn du sagst, er aknn nicht zur Schule, dann geht es eben nicht. Notfalls würde ich mir ein Atest vomArzt besorgen. und ich würde euren Diabetologen bitten mit der Lehrerin zu sprechen. ich an deiner Stelle würde diesen Vorfall auch dem Rektor/der Rektorin melden. Und würde dann so in etwa sagen, dass du es zu schätzen weißt, dass sich die Lehrerin um Pascals Lernstand Sorgen macht, aber dass die Gesundheit eben vorgeht....
Viel Erfolg
Gruß Vera



Hallo Vera

Mit der Rektorin kann ich auch nicht reden,weil sie genau die gleiche Meinung hat wie die Lehrerin... es ist zum heulen,ja die haben sogar die Intragtionskraft abgelehnt darum hat er auch niemand.
Ich habe keine Lust mehr zu diskutieren..den meine Magennerven machen das nicht mehr mit :unsure: ich habe ohne Witz seit mein Sohn die Dm hat seit August 10 kg abgenommen,okdas ja supi wollte eh abspecken...aber doch nicht so :blink: Wenns mir zum dumm wird hole moin ein atest vom Doc..es ist kein Zustand mit diesen Hororwerten in die Schule zu gehen....lg manu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pascal seit 21.7.2011 Accu check Combo/spirit

Aw: Insulin Resistenz 13 Mai 2012 14:18 #68729

  • PhDia
  • User
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 1

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Wenn dies der Fall ist das du auch mit der Rektorin nicht sprechen kannst, würde ich rechtlich vorgehen den es kann nicht sein das dein Kind von de jeweiligen Lehrpersonen nicht ernst genommen wird wen es sagt das es ihm schlecht sei.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.171 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login