Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Kleberückstände weg bekommen!!!

Kleberückstände weg bekommen!!! 05 Dez 2011 19:22 #62155

  • mamamitbaby
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 148

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Kennt ihr noch ein Mittel außer Derma Sol, um Kleberückstände von der Haut zu entfernen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Kleberückstände weg bekommen!!! 05 Dez 2011 20:23 #62160

  • Lissy97
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 224

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wir nehmen zwischendurch einfaches Babyöl,
geht ganz gut damit. Auch zum Pflasterablösen
nehmen wir das.
Folgende Benutzer bedankten sich: mamamitbaby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Alicja 1997, DM 12.02.09, Omni Pod 26.07.10, Novo Rapid

Aw: Kleberückstände weg bekommen!!! 05 Dez 2011 20:24 #62161

  • SuYa
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 136

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Im Krankenhaus nehmen sie oft Haut-Desinfektionsmittel.

Kernseife soll wohl auch ganz gut gehen - hab's aber noch nicht ausprobiert...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Kleberückstände weg bekommen!!! 05 Dez 2011 20:27 #62162

  • mamamitbaby
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 148

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Desinfektionsmittel hab ich ja da. Nehm das, um die Pflaster zu lösen, aber ich bekomme mit dem Derma Sol so schwer die Kleberückstände weg. Ich denke, ich werds mal mit dem Babyöl versuchen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Kleberückstände weg bekommen!!! 05 Dez 2011 21:43 #62163

  • Ignatia
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 487

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,
es gibt auch remove.

Die haben auch eine Hilfsmittelnummer, sind verordnungsfähig und gehen nicht ins budget ein B)

Sandra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Kleberückstände weg bekommen!!! 05 Dez 2011 21:48 #62164

  • Nicole74
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 95

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wir nehmen auch Babyöl zum Wegmachen der Kleberückstände. Zum Pflasterlösen machen wir's so: erst Dermasol drauf, gleich danach Desinfektionsmittel - dann ein paar Sekunden warten (nicht länger), und dann geht das Pflaster total leicht ab. Den super Tipp gab's auch mal irgendwo hier im Forum. Vorher hatten wir uns damit lange geplagt. Die Kleberückstände machen wir dann - wie gesagt - mit Babyöl vorsichtig weg, aber meistens nicht direkt im Anschluss nach dem Pflasterabmachen, sondern ein paar Stunden bis 1 Tag später, weil ich da nicht an der frisch "demontierten" Kathederstelle gleich so rumrubbeln will.
Folgende Benutzer bedankten sich: mamamitbaby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LG, Nicole
mit Elisabeth (geb.2006, DM seit 2008,
Pumpe seit 2009)

Aw: Kleberückstände weg bekommen!!! 06 Dez 2011 08:31 #62174

  • Andrea Sch
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 874

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wir warten auch mindestens 1 Tag mit dem Ablösen der Kleberreste.
Sieht zwar nicht besonders gut aus, aber Valentin mag über die Einstichstelle auch nicht gleich drüberrubbeln.
Wir verwenden Dermasol auf einem Abschminkpad, das funktioniert jetzt sehr gut, mit Dermasol am Taschentuch ging auch nichts weg, nur die Haut war nachher gerötet!

LG
Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Valentin (08/1998, D seit 04/2006, Accu Check Combo seit 2009, Novorapid)

Aw: Kleberückstände weg bekommen!!! 06 Dez 2011 08:58 #62177

  • Angela
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 52

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
bei meinem Sohn geht es mit Öl-Pflegetüchern bestens...aber, es liegt wohl am Hauttyp, bei wem was wie gut geht oder eben nicht...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Kleberückstände weg bekommen!!! 06 Dez 2011 11:17 #62179

  • TinaSchnecke
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 741

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wir benutzen ein Ölhaltiges Hand-Desinfektionsmittel, was auch im Krankenhaus verwendet wird.
(Heisst glaube ich Bode Sterilium)
Pflaster ordentlich nass machen (überschüssige Flüssigkeit fange ich mit Küchenpapier auf), 1-2 Minuten einwirken lassen, dann lässt es sich ganz leicht lösen. Man darf nicht zu lange warten, sonst wirds wieder fest, wenns trocknet.
Falls Klebereste an der Haut sind (Bei uns meist nur wenig am Koppelungspflaster), nehme ich das Küchenpapier (ggf. nochmal etwas Desinfektionsmittel drauf machen) und wische nach. Danach ein bisschen Babylotion drauf zur Pflege.

Ich habe neulich ein Fläschchen Dermasol gekauft zum Ausprobieren. Dachte es ist vielleicht eine gute Alternative für unterwegs. Vielleicht hab ich was falsch gemacht, aber der Kleber ist schmierig und klebrig geworden und ließ sichnur schwer entfernen. Sonst geht das Pflaster nach dem Einweichen samt Kleber fast von allein ab.
Mein Mann hat neulich Babyöl ausprobiert - ging auch nicht gut (im Vergleich zu sonst)
Also wir bleiben dann doch beim Desinfektionsmittel.

lg
Tina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mama von Max (2005, DM seit 22.02.2011) mit Pumpe (Veo)

Aw: Kleberückstände weg bekommen!!! 06 Dez 2011 17:03 #62198

  • monday
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1256

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo, meine Krankengymnastin meinte mit Waschbenzin geht das weg. Weiß aber nicht, ob ich das meinem Kind-regelmäßig- auf die Haut geben würde. (Da ging es auch um ein Tape).
Guß Vera
Folgende Benutzer bedankten sich: mamamitbaby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.179 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login