Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: ab 12. Lebensjahr noch Krankentage?

ab 12. Lebensjahr noch Krankentage? 15 Sep 2011 14:41 #58868

  • anki
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 225

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo!

Ich habe mal eine Frage.
Mein Sohn hat DM und ADHS und im Januar wird er 12 Jahre alt.
Heute waren wir wieder zur Kontrolle bei der Jugend,-u. Kinderpsychologin, die mich für den Tag immer aufs Kind krank schreibt, da ich auch einige Kilometer dafür fahren muß. Auch zur Diabetesärztin muß ich weiter weg fahren.Als sie mir den neuen Termin fürt nächstes Jahr gab, sagte ich ihr, dass ich so nicht mehr kann, weil er ja dann 12 ist. Sie sagte zu mir, da er einen Behindertenausweis hat, würde ich weiterhin einen Krankenschein bekommen. was wißt ihr darüber?Wenn es wirklich so ist, muß ich das beantragen und vor allem bei wem? Krankenkasse? Chef?
Vielen Dank schonmal
LG Bianka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: ab 12. Lebensjahr noch Krankentage? 15 Sep 2011 15:20 #58872

  • winampdevil
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 149

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,
schau mal hier: www.diabetes-kids.de/forum/offene-foren/...euung-ab-12-jahren-3

Wir beantragen auch immer Krankengeld und bekommen es jetzt ohne Murren (Sohn ist jetzt 14)

Grüße
Frank
Folgende Benutzer bedankten sich: anki

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

CSII / Omnipod / HbA1c: 6,8 (18.06.2013)

Aw: ab 12. Lebensjahr noch Krankentage? 18 Sep 2011 08:56 #58924

  • Traumfee
  • User
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 26

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2001
  • Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
Hallo du,

ich hab eine frage zum ADHS und medies.......... nimmt dein sohn welche und wie funktioniert das im alltag mit dem diabetes?

Mein Sohn hat die diaknose bekommen genau da wo wir mit medies begonnen habe, nun hab ich erstmal afgehört um das mit dem insulin einzustellen aber zur schule braucht er sie, 4 klasse..........

Lieben Gruß Nicole

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: ab 12. Lebensjahr noch Krankentage? 20 Sep 2011 05:31 #58973

  • tjaymam
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1029

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

da habt ihr echt Glück mit eueren Bundesländern und eueren Krankenkassen!!! :( :unsure: Ich könnte vor Zorn Schweissausbrüche :evil: :evil: :evil: bekommen und :sick: , denn unsere Krankenkasse ist in dieser Hinsicht echt das Allerletzte!!! Es ist denen Scheissegal wie ich das alleinerziehende Mama mache, sie können und werden nicht die Krankentageldzahlungen für Markus leisten. Ich habe denen die betreffenden §§ zitiert und vorgebetet, egal, bringt nichts. Sie wollen Unterlagen, aus denen hervorgeht, dass Markus sich nicht alleine versorgen könnte, wenn er krank ist. Hat man da noch Töne???!!?? Sie haben die Diagnose, sie wissen wie alt Markus ist und sie haben den Antrag auf Pumpe vom Dia-Doc vorliegen sowie das Gutachten aus dem KH, was wollen die da noch??? Na jedenfalls endete unser Gespräch meinerseits mit den Worten "Ich glaube es ist für SIE besser, wenn wir das Gespräch an dieser Stelle beenden bevor ich Ihnen noch sagen muss wie unverschämt und inkompetent SIE sind!" :evil: :evil:

Ich stresse mich da nicht mehr runter, ich werde es so handhaben wie meine Chefs mir das vorgeschlagen haben, ich werde mich selbst krank schreiben lassen, wenn Markus daheim bleiben muss, dann kommt die Kasse nicht aus, ha, wenn die das so haben wollen, dann bekommen die das auch!

sg Tanja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: ab 12. Lebensjahr noch Krankentage? 20 Sep 2011 07:12 #58988

  • TinaSchnecke
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 741

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Tanja,
Da hast du aber kulante Chefs! Die ersten 6 Wochen jeder Krankheit bezahlt meines Wissens dein Arbeitgeber und nicht deine KK.

Kann euer Arzt (Dia-Arzt und Kinderarzt) nicht ein spezielles Attest ausstellen, dass die Betreuung von Markus unbedingt erforderlich ist? Ansonsten eine Einweisung ins Krankenhaus bzw. Verordnung von Hauskrankenpflege...?

Alles Gute
Tina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mama von Max (2005, DM seit 22.02.2011) mit Pumpe (Veo)

Aw: ab 12. Lebensjahr noch Krankentage? 20 Sep 2011 10:04 #58996

  • tjaymam
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1029

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Tina,

ich müsste fragen,ich denke schon, dass das machbar wäre allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass das genügen würde und sowas in der Art haben sie ja schon.... Sie wissen doch, dass Diabetes eine Stoffwechsel-Erkrankung ist, es gibt ein Gutachten über Markus, eins wo drinn steht, dass er zu Depressionen neigt, Selbstmordgedanken pflegt und deswegen eine Pumpe benötigt, auch hat die KK das Attest von der Praxis, dass Markus auf Grund der Erkrankung auf den Schulbus angewiesen ist, falls er in den UZ fällt.... was wollen die denn noch???? Das ist echt übel, so schnell wie sie mit der Pumpe waren, so besch.... verhalten sie sich jetzt :-(

sg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: ab 12. Lebensjahr noch Krankentage? 10 Okt 2011 07:10 #59606

  • Eli
  • User
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 74

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1995
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Liebe Bianca,

es gibt da eine Gesetzlichkeit, die eben auch die "Kinderkrankentage" ab dem 12. Geburtstag ganz eindeutig regelt (SGB IX –Schwerbehindertengesetz- und SGB V § 45 Krankengeld bei Erkrankung des Kindes).
Sollte es von der KK abgewiesen werden, dann einfach in Widerspruch gehen und fertig. Darüber kann auch
eine KK sich nicht hinwegsetzen. Bei uns war es auch so, inzwischen haben wir von der KK ein Schreiben,
indem steht, dass meinem Sohn dies bis zum 18. Lebensjahr zusteht.
Der Arbeitgeber bekommt eine Kopie.
Wir haben es bis jetzt nur sehr selten benötigt, aber 2 - 3 Mal war es dann eben doch unumgänglich.

Es ist schon traurig, dass man die Erfahrung machen muss, dass man immer und immer wieder für sein
Recht kämpfen muss, obwohl es eigentlich überhaupt kein Diskussionspunkt sein dürfte!

VlG

Eli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: ab 12. Lebensjahr noch Krankentage? 14 Okt 2011 15:02 #59798

  • anki
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 225

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo und sorry, hab schon eine Weile hier nicht reingesehen.
Danke für die lieben Antworten.
Meine KK (AOK) hat mir mitgeteilt, dass sie den Behindertenausweis und ein Schreiben vom Versorgungsamt benötigen um zu wissen, welche Krankheit besteht und dann entscheiden würden.
Dann dürfte es aber kein Problem sein.

@ Traumfee
Als mein Sohn letztes Jahr an DM erkrankte sagte man mir, ich solle das Medikament(Medikinet retard) erstmal absetzen bis er eingestellt wurde.
Ich hätte es versucht, aber es war sehr schwierig.Also fing ich bei der Reha wieder damit an, damit er auch die Schulungen miterlebt.
In den Ferien lasse ich die Kapseln oftmals weg.Da brauchen wir nicht unbedingt die Konzentration und das Gezappel kann ich dann auch schonmal ganz gut wegstecken. :woohoo:
Aber ich habe die Beobachtung gemacht, dass er ohne Medikament immer hohe Werte hat.Das kann jetzt natürlich Zufall sein, aber wir haben es sehr oft.
Viel Glück!
LG Bianka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: ab 12. Lebensjahr noch Krankentage? 15 Okt 2011 06:10 #59814

  • Marianne
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1237

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)

anki schrieb: Hallo!

Ich habe mal eine Frage.
Mein Sohn hat DM und ADHS und im Januar wird er 12 Jahre alt.
Heute waren wir wieder zur Kontrolle bei der Jugend,-u. Kinderpsychologin, die mich für den Tag immer aufs Kind krank schreibt, da ich auch einige Kilometer dafür fahren muß. Auch zur Diabetesärztin muß ich weiter weg fahren.Als sie mir den neuen Termin fürt nächstes Jahr gab, sagte ich ihr, dass ich so nicht mehr kann, weil er ja dann 12 ist. Sie sagte zu mir, da er einen Behindertenausweis hat, würde ich weiterhin einen Krankenschein bekommen. was wißt ihr darüber?Wenn es wirklich so ist, muß ich das beantragen und vor allem bei wem? Krankenkasse? Chef?
Vielen Dank schonmal
LG Bianka


Hast ja schon Tipps bekommen, was ich allerdings nicht verstehe, dass du für normale "Kontroll-/Untersuchungstermine diese Bescheinigung bekommst, auch wenn nix akutes vorliegt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.170 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login