Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Abends Chips essen!

Abends Chips essen! 15 Jun 2011 18:41 #56489

  • Lisamarie
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 254

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ich bins Lisa,
ich hab mal total lust chips zu essen.
abends vor dem tv. wie macht ihr das?
da man ja nachts nicht verdaut weiß ich nicht
genau welchen bolus ich benutzen muss.
bitte meldet euch :side:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Abends Chips essen! 15 Jun 2011 19:25 #56491

  • monday
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1256

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Lisa,
wir geben für Chips auf jeden Fall verlängert ab.1. Man isst sie ja auch nicht alle sofort und durch den Fettgehalt wird die Aufnahme der Kohlenhydrate noch verzögert.
Gruß Vera
Folgende Benutzer bedankten sich: Lisamarie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Abends Chips essen! 16 Jun 2011 13:08 #56510

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2838

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Lisa schrieb u.a.:

da man ja nachts nicht verdaut weiß ich nicht
genau welchen bolus ich benutzen muss.


Doch Lisa, auch nachts wird verdaut. Der Darm bzw. das gesamte Verdauungssystem arbeitet auch nachts bzw. auch im Schlaf.

Ggf. hat man zur Nachtzeit einen anderen BE-Faktor als tagsüber, aber auch tagsüber ist ja nicht zu allen Tageszeiten gleich.

Gruß, Egon
Folgende Benutzer bedankten sich: Lisamarie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...

Aw: Abends Chips essen! 16 Jun 2011 14:18 #56513

  • cociw
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1735

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Weiß nicht, welcher Thread jetzt weiter geführt wird, weil du die Frage doppelt eingestellt hast.
Deswegen hier auch nochmal eine Kopie meiner Antwort:


Hallo Lisa!

Chips am Abend waren hier auch immer ein großes Problem und daher meist nur am Wochenende gestattet (vor dem DM aber eigentlich auch schon ), da ich dann meist noch die halbe Nacht durch korrigieren musste.

Wir haben seit kurzem die Lösung gefunden (zumindest passt es bei Justus).
Ich habe für Chips die FPE berechnet (Fett-Protein-Einheiten).

Wenn man davon ausgeht, dass 1 BE Chips = 25 Gramm sind, dann wird pro 1 BE Chips nochmal 0,75 BE als FPE gebolt.
Das FPE Insulin gibt man dann als verlängerten Bolus über 3-4 Stunden ab.

Ein Beispiel:

Du wiegst dir 2 BE Chips = 50 Gramm ab.
Die bolst du mit Normalbolus und dem üblichen BE Faktor.
Wenn der Bolus durch ist, gibst du nochmal 1,5 Einheiten (für die FPE) als verlängerten Bolus über 3,5 Stunden ein.
Damit müsste es ganz gut klappen, hoffe ich.

Je höher jedoch deine FPE sind (bei mehr Chips), desto länger ist auch die Zeitdauer für den verzögerten Bolus:

1 FPE über 3 Stunden
2 FPE über 4 Stunden
3 FPE über 5 Stunden
> 4 FPE über 7-8 Stunden.

Viel Spaß mit deinen Chips! Cordula
Folgende Benutzer bedankten sich: reiner123, Lisamarie, monday, elisabethsanni, tjaymam

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cordula mit Justus (*08/1999, DM seit 12/2009, CSII seit 05/2010)

Aw: Abends Chips essen! 17 Jun 2011 15:41 #56540

  • Lisamarie
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 254

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Möchte Euch ganz herzlich danke sagen. Dann kann ich es ja jetzt mal probieren.:)
Eure Lisa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Abends Chips essen! 19 Jun 2011 17:45 #56575

  • Elisabeth
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 195

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1996
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Lisa,
Chips kann man auch prima nach einer größeren körperlichen Anstrengung essen.
(Training am späten Nachmittag , Wanderung, ausgiebiger Schwimmbadbesucho.ä., wenn man sonst die Basalrate zum erholen/auffüllen absenken würde.)
Da geben wir nur ganz normal die BE ab.Den "Rest" erledigt der Sport.
Wir haben beim Chipsessen auch schon nur die Basalrate für 2-3h hoch gesetzt.Hat auch funktioniert.
Da hilft nur ausprobieren.
Lass Dir`s schmecken!
LG Elisabeth
Folgende Benutzer bedankten sich: Lisamarie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Abends Chips essen! 20 Jun 2011 05:49 #56582

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3713

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

Elisabeth schrieb: Hallo Lisa,
Chips kann man auch prima nach einer größeren körperlichen Anstrengung essen.
(Training am späten Nachmittag , Wanderung, ausgiebiger Schwimmbadbesucho.ä., wenn man sonst die Basalrate zum erholen/auffüllen absenken würde.)
Da geben wir nur ganz normal die BE ab.Den "Rest" erledigt der Sport.
LG Elisabeth


Ja, ähnliche Erfahrungen haben wir auch schon gemacht, zwar nicht mir Chips, wohl aber mit Pommes, die sich ja vermutlich ähnlich verhalten: 2,5 h wie die Irren auf einem Kindergeburtstag im Indoor-Spielplatz getobt und hinterher zum Abendessen Pommes gefuttert (kommt selten vor, weil die bei meinen Kids gar nicht so beliebt sind). Das gab die besten Nachtwerte des ganzen Frühlings. Wir haben mehrfach nachgemessen, weil wir immer dachten, das dicke Ende würde vielleicht noch kommen. Es kam aber nicht. :)

LG Heike

LG Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.165 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login