Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Handtaschenwaage

Handtaschenwaage 14 Jun 2011 15:18 #56451

  • Sandy34
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 141

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo

Wollte mal fragen ob ihr eine Handtaschenwaage mit euch rumträgt und wenn ja, was für eine (Marke,
Vor- und Nachteile).
Es gibt so viele Modelle, da bin ich mir echt nicht sicher, was ich mir kaufen soll.

Danke für Eure Tips !

Sandy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Handtaschenwaage 14 Jun 2011 17:48 #56458

  • Schokohase
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 271

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Sandy,

wir haben eine Löffelwaage, die nehmen wir allerdings seltener mit, als wir zuerst vorhatten. Falls wir unterwegs etwas kaufen (z.B. Bäcker), schätzen wir meistens, da Maya sehr empfindlich auf Fettiges reagiert und die meisten Dinge sind leider eher fettig (vor allem die, die sie mag). :(


Gruß,
Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Handtaschenwaage 14 Jun 2011 17:50 #56459

  • MarieR
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1516

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Sandy,
es gibt zwei ganz gute/ praktikable Lösungen:
zB Klappwaage (zB ADE KE 908 digitale klappbare Küchenwaage MIRJA, 29 EUR) oder Löffelwaage (zB WMF Löffelwaage, 40 EUR)

Maja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Handtaschenwaage 14 Jun 2011 23:36 #56470

  • alles ganz einfach
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 27

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Liebe Sandy,

wir haben die DIPSE TP 2000, gibts bei Amazon um EUR 20,-

Vorteile:
+ Klein: 10cm x 12cm x 2cm
+ Beim Wiegen sehr unempfindlich: geht auch im Zug und im Auto (da scheitern viele andere Waagen)
+ Eigene Wägeplatte und nicht einzelne Sensoren auf der Unterseite, man braucht daher keine gerade Fläche. Funktioniert also auch im Gelände und bei leichter Schräglage.

Nachteile:
- etwas schwer: ca. 250 Gramm
- Unnötige Anzeige in 1/10 Gramm; ganze Gramm würden auch genügen
- Kleiner Wiegetisch: 10cm x 10cm, da passt kein großer Teller drauf

Ist bisher unsere beste Outdoor-Waage,
liebe Grüße,
Andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Handtaschenwaage 15 Jun 2011 04:09 #56472

  • Marianne
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1237

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Nein, auch zu Hause wiegen wir nicht alles ab.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Handtaschenwaage 15 Jun 2011 06:26 #56476

  • katche
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 48

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo,

nein auch wir wiegen unterwegs nichts ab.
Wir schätzen und meist passt das gut, man bekommt da auch ne gewisse Routine und ich denke vor allem die Kids lernen da auch gut.
Sollten sie später mal alleine unterwegs sein, packen die bestimmt nicht die Waage aus, wenn sie sich was kaufen, da denk ich mal ist es besser, wenn sie es so einschätzen lernen.


Gruß Kathleen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Handtaschenwaage 15 Jun 2011 08:39 #56477

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3713

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Also wir machen von der Waage Gebrauch, wann immer es geht. Ich kann nämlich absolut nicht schätzen (außer verrückterweise bei Äpfeln, deren Gewicht treffe ich, "gewogen" mit der Hand meist auf 5 g genau).
Ich kann nicht einschätzen, ob ein Auto in die Parklücke passt und auch nicht, wie groß die Plastikdose sein muss, die ich brauche, um einen bestimmten Essenrest einzufrieren. Wie sollte ich da je eine Nudelmenge mit den Augen schätzen können?

Selbst mit Waage ist es schwer genug. Neulich hatten wir in der Bäckerei einen Amerikaner gekauft und zuhause gewogen: das Ding wog fast genau 100g. Laut "Kalorien Mundgerecht" soll ein 100g-Amerikaner 34 g KH enthalten.
Ich schaute mir das Ding an und dachte: "Nie und nimmer, wohl eher 50 g KH. So etwas kletschig Süßes kann unmöglich weniger KH als ein Brötchen enthalten."
Wie sich später am BZ-Anstieg zeigte, wären 55-60 g wohl noch treffender gewesen.
Nun könnte man sagen, dass das ja zeigt, dass ich eigentlich doch ganz gut schätzen kann(besser als das Buch jedenfalls), aber ehrlich gesagt, wenn ich nicht gewusst hätte, was der Amerikaner wiegt, ich hätte überhaupt nicht gewusst, wo ich mit schätzen "anfangen soll".

Eine "Reisewaage" haben wir noch nicht, sie steht aber auf der "Wunschliste".

Gruß Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Aw: Handtaschenwaage 15 Jun 2011 08:42 #56478

  • cociw
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1735

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
@ Heike:

100 g-Amerikaner ("Standardgröße" beim Bäcker) haben 6 BE.
Ebenso eine 100g Rumkugel (die müssen bei Justus auch manchmal sein).

LG, Cordula
Folgende Benutzer bedankten sich: Wenke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cordula mit Justus (*08/1999, DM seit 12/2009, CSII seit 05/2010)

Aw: Handtaschenwaage 15 Jun 2011 09:38 #56479

  • Sandy34
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 141

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Vielen Dank für Eure Antworten. Schaue mir die Waagen die Ihr angegeben habt mal genauer an.
Bis jetzt habe ich auch immer geschätzt auswärts. Aber manchmal wäre ich schon froh darum gewesen. So viel Erfahrung habe ich eben auch noch nicht.
Lg Sandy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Handtaschenwaage 15 Jun 2011 11:12 #56481

  • Charly54
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 630

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

wir haben uns für unterwegs diese Waage gekauft:
www.amazon.de/ALMASA-MT-7-200g-Kalibrier...id=1308135974&sr=1-3
Sie ist schön klein, manchmal fast zu klein. Und wir haben noch so einen Faltbecher, da kann man auch schnell mal was rein tun, was auf die Waage nicht richtig drauf passt.
www.outdoor-zeit.de/sea-to-summit-x-mug-faltbecher.html z.B. wenn die Freundin die Erdnussflips aus der Tasche holt.
Noch habe ich eh immer einen "Wickel"Rucksack dabei, da fällt das gar nicht mehr auf.

Viele Grüße, Katrin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.190 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login