Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Gurken, Tomaten, etc...

Gurken, Tomaten, etc... 28 Mai 2011 09:10 #55887

  • Diabetes-Tiger
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 63

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallöchen ihr lieben,

mein Sohn ist sehr gern zwischen durch Gurken... das Problem ist ja im Moment das man es nicht essen soll.

Was gibt es statt dessen was noch Be-frei wäre? Von Möhren steigt er leider sehr an wenn er mehr als zwei ist...Kohlrabi mag er net, Tomaten auch net so...echt schwierig
Folgende Benutzer bedankten sich: *Corinna*

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Gurken, Tomaten, etc... 28 Mai 2011 10:44 #55890

  • Gottwalt
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1443

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Mein Hausmannsverstand sagt da, einfach alles rohe Gemüse zur Zeit richtig heiß abwaschen und dabei richtig gut schruppen (Wurzelbürste), dann dürfte die Gefahr praktisch gebannt sein.

Aber natürlich wie immer in solchen Fällen ohne Gewähr ...

Lieben Gruß

Gottwalt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Gurken, Tomaten, etc... 28 Mai 2011 14:29 #55893

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2838

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

hier gibts jeweils aktuelle Nachrichten/Berichte zum Thema EHEC:

www.google.de/search?q=EHEC&ie=utf-8&oe=...be7&biw=1367&bih=833

Gruß, Egon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...

Aw: Gurken, Tomaten, etc... 29 Mai 2011 19:47 #55943

  • cociw
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1736

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo!

Rohkost & Salat ist sehr zum Leidwesen meines Sohnes z.Zt. vom Speiseplan gestrichen.
Da ich ohnehin eine chronische Darmerkrankung habe und ziemlich anfällig schon bei normalen MD-Viren bin, möchte ich das, was in meinen Möglichkeiten liegt, schon tun. Und unser DM'ler braucht das auch nicht!

Z.Zt. gibt's Erdbeeren aus dem Nachbardorf, die haben relativ wenig BE (125 g = 0,5 BE). Wenn's BE-frei sein soll: Käse, Würstchen oder Süßstoff-Wackelpudding.

Kein wirklicher Ersatz für Gemüse, aber das können wir im Moment wohl leider nicht ändern.

LG, Cordula

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cordula mit Justus (*08/1999, DM seit 12/2009, CSII seit 05/2010)

Aw: Gurken, Tomaten, etc... 29 Mai 2011 20:00 #55946

  • fiene
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 393

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,

wir händeln das im Moment genau wie Cordula. Wir verzichten auf Rohkost, wie Salat, Gurke und Tomate
:(
Luis vermisst seine geliebten Cocktailtomaten zum Abendessen, aber da muss er nun durch. Mir ist das wirklich zu risikoreich. Man muss ja nichts provozieren. Und auf Durchfall & Co. können wir alle und vor allen Dingen unser kleiner "sugarboy" prima verzichten.

Erdbeeren kaufen wir auch vom Bauern im Nachbardorf.

LG

fiene

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Gurken, Tomaten, etc... 30 Mai 2011 08:16 #55956

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3714

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Wir haben gerade herrliche Erdbeeren im eigenen Garten. Die essen wir fast immer völlig ungewaschen (außer, wenn noch Erde dran hängt). Sehr viele sind es nicht, groß sind sie auch nicht, aber lecker. Ein paar mal am Tag eine zwischendurch geht auch "gratis".

Letzte Woche habe ich noch Gurke und Salat gekauft. Den Salat habe ich nach 2 Tagen nachdenken weggeworfen. Und die Gurke wurde gestern zu Schmorgurke in Tomatensahnesoße.

EHEC möchten wir bitte auch nicht haben.

LG Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Aw: Gurken, Tomaten, etc... 30 Mai 2011 10:04 #55964

  • tjaymam
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1029

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Zusammen,

wir essen schon Gemüse, allerdings wasche und schrubbe ich das vorher gründlich ab und schäle es doppelt zudem achte ich drauf wo es her kommt, bei uns in Bayern kommt nicht so viel aus Spanien usw.... Tomaten haben wir báld selbst im Garten und auf Gurken kann ich so la, la verzichten. Ich kaufe viel im türkischen Laden und die bekommen ihr Gemüse nicht aus Spanien :-) Auf Vitamine wollen wir einfach nicht verzichten :unsure: Erdebeeren sind auch ein Thema, machen doch bei uns bald die Felder auf :-) Ich denke einfach, man sollte sich nicht so verunsichern lassen, sonst kann man bald gar nichts mehr essen wg. EHEC, Scheinegrippe, BSE, Antibiotika-Puten usw.... Jedes Jahr was Neues, was bleibt denn noch?

sg Tanja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Gurken, Tomaten, etc... 30 Mai 2011 10:16 #55965

  • Tigerflocke
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 541

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Tomaten, Salat und Gurke habe ich auch zur Zeit von unserem Speiseplan verbannt.
Das fällt uns schon ein bisschen schwer, denn wir sind alle Salatnasen.

Aber es gibt dann eben jetzt gekochtes Gemüse.
Die Auswahl ist ja groß genug.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich bin nicht gestört!!!
Ich bin Verhaltensoriginell.
;o)

Aw: Gurken, Tomaten, etc... 31 Mai 2011 13:05 #56024

  • Juli
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 992

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wir haben nichts vom Speiseplan gestrichen.
EHEC ist letztlich ein Kolibakterium und prima mit warmem Wasser und Seife zu entfernen. Da muss man halt den Hygienestandard ein bisschen höher schrauben und gut ist.
Ich bin darüber hinaus auch skeptisch, dass diese EHEC-Keime wirklich von der einfachen Gemüsepflanze kommen. Wieso tritt EHEC denn so sehr im Norden auf? Verfrachtet wird das Gemüse doch in GANZ Deutschland. Ich glaub´ da noch immer eher an irgendwelche verschmutzte Waschstraßen oder Sortiermaschinen oder was weiß denn ich ...!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Gurken, Tomaten, etc... 31 Mai 2011 13:23 #56027

  • Schokohase
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 271

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Juli!

Na dann viel Spaß beim Salatwaschen! :P :P :P

Mal im Ernst, im Großen und Ganzen gebe ich dir recht. Allerdings bin ich immunsuprimiert und daher etwas empfindlicher als andere. Obwohl ich bei familiären Magen-Darm-Geschichten fast immer ungeschoren davonkomme! B) B) B) Aber riskieren will ich nichts.

Deswegen: Blattsalat gar nicht, Tomaten gewaschen, gebrüht und geschält, Gurken derzeit gern als Schmorgemüse!

Wenn EHEC tatsächlich über Transport- oder Sortierwege verbreitet wird, dann Mahlzeit. Dann kann es ja jederzeit jedes Obst oder Gemüse treffen! :sick:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.179 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login